Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

3
:
1

Halbzeitstand
1:0
VfL Bochum

VfL Bochum


Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.08.1988 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   VfL Bochum
7 Platz 12
6 Punkte 4
1,20 Punkte/Spiel 0,80
7:6 Tore 4:6
1,40:1,20 Tore/Spiel 0,80:1,20
BILANZ
13 Siege 16
9 Unentschieden 9
16 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot

 
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Teuchert-Verkauf im Winter?
Mit einem Doppelpack in Darmstadt (4:3) machte Nürnbergs Stürmer Cedric Teuchert mal wieder auf sich aufmerksam. Mit nun fünf Saisontreffern ist der 20-Jährige der zweitbeste Schütze beim Club und dank seiner Explosivität und Schnelligkeit nur schwer für Gegenspieler zu halten. Klar, dass der FCN den gebürtigen Coburger (Oberfranken) über das Vertragsende 2018 hinaus halten möchte. Die Verhandlungen führten aber schon vor einiger Zeit in eine Sackgasse und wurden seitdem auch nicht mehr aufgenommen. Teuchert will in die Bundesliga, und Nürnberg sein Eigengewächs nach neun Jahren im Verein nicht ablösefrei ziehen lassen. Eine Option ist deshalb ein Verkauf im Winter, der dem Club noch dringend benötigte Einnahmen generieren würde. Bis dahin soll der Blondschopf dem Verein mit Toren sportlich weiterhelfen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Glücklicher Köllner macht dem Team nur einen Vorwurf
Nach einem Spektakel mit sieben Toren durfte der 1. FC Nürnberg am Montagabend am Darmstädter Böllenfalltor jubeln: Mit dem 4:3-Sieg schob sich der Club auf Rang drei vor - hinterher konnte Trainer Michael Köllner seiner Mannschaft nur einen einzigen Vorwurf machen. ... [weiter]
 
4:3! Teuchert führt den Club zum Sieg
Der 1. FC Nürnberg hat am Montagabend den SV Darmstadt niedergerungen und am Böllenfalltor mit 4:3 gewonnen. In einem sehr kurzweiligen Spiel gingen die Lilien früh in Front, doch der Club drehte den Spieß mit drei Toren um, ehe Darmstadt verkürzte und der FCN prompt wieder antwortete. In einer irren zweiten Hälfte hatte der SVD das letzte Wort, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Bochum - Vereinsnews

Yildirims früher Treffer reicht Braunschweig
Eintracht Braunschweig hat nach drei Begegnungen ohne Sieg wieder einen Dreier eingefahren. Im Heimspiel gegen den VfL Bochum lieferten die Löwen zwar keine berauschende Leistung ab, gingen aber dank eines frühen Tores als Sieger vom Feld. Die Revier-Elf war bemüht und streckenweise die bessere Mannschaft, offensiv fehlte es allerdings an Durchschlagskraft. ... [weiter]
 
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Celozzi neuer Kapitän in Bochum
Bochums Kapitän Felix Bastians wurde gleichzeitig mit der Entlassung von Trainer Ismail Atalan vor zehn Tagen suspendiert, daraufhin aber wieder zum Training zugelassen. Nun hat sich Interimscoach Jens Rasiejewski auf einen neuen Spielführer festgelegt - und der heißt fürs Erste Stefano Celozzi. ... [weiter]
 
Rasiejewski:
Nach der turbulenten letzten Woche setzte der VfL Bochum mit dem 2:0-Sieg über den SV Sandhausen zumindest sportlich ein positives Zeichen. Interimscoach Jens Rasiejewski wurde für seinen Mut bei der Aufstellung belohnt, trotz erfülltem Auftrags dürfte der 42-Jährige aber bald wieder in die zweite Reihe rücken. ... [weiter]
 
Dribbler Kruse bereitet zweimal prima vor
Bochum feiert unter Interimscoach Jens Rasiejewski einen verdienten 2:0-Erfolg gegen Sandhausen. Nach frühem Rückstand machte der ganz schwache SVS den Westfalen das Leben leicht, die Gastgeber verpassten bis zum Kabinengang eine höhere Führung. Erhöhtes Engagement der Gäste brachte nach Wiederanpfiff ein verändertes Bild, aber der VfL überstand eine Drangphase und ließ sich nach der Vorentscheidung Mitte des zweiten Abschnitts nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 8 7:1
 
2 5 7 7:3
 
3 5 4 7:3
 
4 5 0 7:3
 
5 4 5 6:2
 
6 5 2 6:4
 
7 5 1 6:4
 
8 5 0 6:4
 
9 5 2 5:5
 
10 5 1 5:5
 
11 5 0 5:5
 
12 5 -2 4:6
 
13 5 -4 4:6
 
14 5 -3 3:7
 
15 5 -3 3:7
 
16 5 -7 3:7
 
17 5 -3 2:8
 
18 5 -8 2:8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun