Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Stuttgarter Kickers

 - 

1. FC Nürnberg

 

1:0 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.06.1989 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
Stuttgarter Kickers   1. FC Nürnberg
17 Platz 14
26 Punkte 26
0,76 Punkte/Spiel 0,76
41:68 Tore 36:54
1,21:2,00 Tore/Spiel 1,06:1,59
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Stuttgarter Kickers - Vereinsnews

Mit 1:2 unterlagen die Stuttgarter Kickers am ersten Spieltag der 3. Liga beim SV Wehen Wiesbaden. Hinterher ärgerte sich Trainer Horst Steffen über einen regulären Treffer, den der Unparteiische kurz vor dem Abpfiff aberkannte. Letztlich hätten die Kickers den Sack aber vorher zu machen müssen: "Sandrino Braun muss das 2:0 machen", haderte Steffen. ... [weiter]
 
Anfang Oktober 2013 trat Horst Steffen sein Amt bei den Stuttgarter Kickers an und führte die Schwaben von einem Abstiegsplatz in gesicherte Regionen. Die strebt der Trainer auch in dieser Saison an, der 45-Jährige blickt aber schon ein bisschen weiter. So hat der Coach seinen Vertrag beim Drittligisten vorzeitig über die kommende Spielzeit hinaus verlängert, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. ... [weiter]
 
Die 3. Liga startet ausgeglichen wie selten in ihre siebte Saison. Wer in diesem Jahr aufsteigt? Der kicker hat die Trainer aller Drittligisten befragt: Wehen Wiesbaden und Bielefeld sind die Favoriten - wem sonst noch der Sprung nach oben zugetraut wird, erfahren Sie in der Bildergalerie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Eine Woche vor dem Start der 2. Bundesliga bestritten drei Zweitligisten wichtige Generalproben: Der 1. FC Nürnberg kam bei seiner Saisoneröffnung gegen Real Mallorca nicht über ein 1:1 hinaus, auch Union Berlin testete gegen einen spanischen Verein, machte es aber besser: Die Köpenicker schlugen Europa-League-Sieger FC Sevilla mit 2:1. Keine Probleme hatte der SV Darmstadt 98 gegen SC Hessen Dreieich. ... [weiter]
 
Er war der Favorit und hat sich nun auch durchgesetzt. Jan Polak wird in der kommenden Saison den 1. FC Nürnberg als Kapitän begleiten. Der Tscheche wurde von Trainer Valerien Ismael ernannt und tritt die Nachfolge von Raphael Schäfer an. Polaks Stellvertreter wird Javier Pinola. ... [weiter]
 
Nach dem bitteren Bundesliga-Abstieg im Sommer begannen die Verantwortlichen beim 1. FC Nürnberg alles zu hinterfragen. Jeder Stein wurde umgedreht, 13 Spieler kamen. Selbst den etablierten Akteuren wird kein Bonus mehr eingeräumt. So musste der langjährige Stammtorwart Raphael Schäfer (von 2001 bis 2007 und seit 2008 im Verein) um seinen Platz zwischen den Pfosten bangen. Am Freitagabend fiel die Entscheidung: Der Routinier bleibt Nürnbergs Stammkeeper. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 41 50:18
 
2 34 28 45:23
 
3 34 23 44:24
 
4 34 24 43:25
 
5 34 9 39:29
 
6 34 1 38:30
 
7 34 16 37:31
 
8 34 1 34:34
 
9 34 3 33:35
 
10 34 -1 32:36
 
11 34 -3 32:36
 
12 34 -9 31:37
 
13 34 -10 31:37
 
14 34 -18 26:42
 
15 34 -20 26:42
 
16 34 -23 26:42
 
17 34 -27 26:42
 
18 34 -35 19:49
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -