Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

0
:
4

Halbzeitstand
0:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.06.1989 15:30, 34. Spieltag - Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hamburger SV
6 Platz 4
38 Punkte 43
1,12 Punkte/Spiel 1,26
44:43 Tore 60:36
1,29:1,26 Tore/Spiel 1,76:1,06
BILANZ
34 Siege 40
26 Unentschieden 26
40 Niederlagen 34
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

So überraschte Elvedi sich selbst
Eigentlich war geplant, dass Nico Elvedi In der neuen Saison auf Dauer von der rechten Seite in die Mitte rückt. Auf beiden Positionen fühlt sich der Schweizer Nationalspieler allerdings wohl. Beim Gladbach 2:1 gegen den FC Schalke überraschte sich Elvedi selbst. ... [weiter]
 
Herrmanns Erlösung nach langer Durststrecke
In der Sommervorbereitung schien eine Trennung nicht ausgeschlossen. Doch Patrick Herrmann blieb bei der Borussia, lauerte auf seine Chance und feierte nun beim 2:1 gegen den FC Schalke mit einem Urschrei sein erstes Tor nach 1708 Minuten. ... [weiter]
 
Sommer im Dauerhoch
Für Gladbachs Trainer Dieter Hecking spielt Schlussmann Yann Sommer seit Monaten herausragend, gegen Schalke trumpfte der Schweizer auf jeden Fall groß auf - und parierte sich zum Spieler des Spieltags. ... [weiter]
 
Ginter: Tipps von Klose und Sergio Ramos
Wer nach den Faktoren für Gladbachs 2:1-Erfolg gegen Schalke 04 sucht, landet nicht nur beim überragenden Yann Sommer. Auch der Name Matthias Ginter muss genannt werden. Seinen Schützling kann sich Trainer Dieter Hecking auch bei der Nationalmannschaft im Abwehrzentrum vorstellen. ... [weiter]
 
Hecking unterstützt Tedesco -
Schalkes Fehlstart ist mit der dritten Niederlage im dritten Ligaspiel perfekt. Auf Schalke stehen Trainer Domenico Tedesco unruhige Tage bevor. Sein Kollege Dieter Hecking hält von einer möglichen Trainerdiskussion aber gar nichts und findet deutliche Worte. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Die Raute im Herzen: HSV-Talent David wird Profi
Der Hamburger SV setzt weiter auf die Jugend und hat mit Jonas David einen weiteren Spieler aus der eigenen Akademie an sich gebunden. Der vielseitige Mittelfeldakteur, bereits seit Sommer fester Bestandteil des Zweitliga-Kaders, hat am Montag seinen ersten Profivertrag unterzeichnet. Das Arbeitspapier ist bis Juni 2021 datiert. ... [weiter]
 
Die Nachbereitung des Zittersieges gegen Heidenheim stand bereits im Zeichen der Vorbereitung auf Dresden. Das glückliche 3:2 war erst wenige Stunden alt, als Christian Titz Sonntagmittag den Blick bereits nach vorn richtete. Der HSV hat im Nachholspiel am Dienstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die Chance, aus einem passablen Start einen richtig guten zu machen, muss dabei neben Lewis Holtby jedoch auch weiterhin Tatsuya Ito ersetzen - und vieles besser machen als gegen den FCH. ... [weiter]
 
Lasoggas Joker-Hattrick mit Wut im Bauch
Mit vier Toren in den beiden Spielen vor der Länderspielpause hatte sich Pierre-Michel Lasogga beim Hamburger SV eindrucksvoll zurückgemeldet - und saß doch beim Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim zu Beginn nur auf der Bank. Die Antwort auf diese Enttäuschung gab der Stoßstürmer nach seiner Einwechslung auf dem Platz - und das gleich dreifach. ... [weiter]
 
Lupenreiner Hattrick in neun Minuten: Lasogga glänzt erneut
Der Hamburger SV hat sich am 5. Spieltag lange Zeit im Duell mit dem 1. FC Heidenheim schwer getan - und ist zwischenzeitlich sogar in Rückstand geraten. Dann schlug allerdings die Stunde von Stürmer Pierre-Michel Lasogga: Der HSV-Angreifer traf binnen weniger Minuten dreimal, schnürte somit einen lupenreinen Hattrick und brachte den einstigen Bundesliga-Dino auf die Siegerstraße. Am Ende stand ein 3:2 für die Rothosen zu Buche. ... [weiter]
 
Hattrick in acht Minuten: Lasogga schießt HSV zum Sieg
Dank eines lupenreinen Hattricks von Pierre-Michel Lasogga hat der Hamburger SV sein drittes Zweitligaspiel in Folge gewonnen. Im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim tat sich der Bundesliga-Absteiger lange schwer und geriet sogar in Rückstand, ehe der erst zur Pause eingewechselte Lasogga die Partie mit drei Toren innerhalb von acht Minuten drehte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 41 50:18
 
2 34 28 45:23
 
3 34 23 44:24
 
4 34 24 43:25
 
5 34 9 39:29
 
6 34 1 38:30
 
7 34 16 37:31
 
8 34 1 34:34
 
9 34 3 33:35
 
10 34 -1 32:36
 
11 34 -3 32:36
 
12 34 -9 31:37
 
13 34 -10 31:37
 
14 34 -18 26:42
 
15 34 -20 26:42
 
16 34 -23 26:42
 
17 34 -27 26:42
 
18 34 -35 19:49

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine