Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

2
:
1

Halbzeitstand
1:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.06.1989 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Borussia Dortmund
16 Platz 7
25 Punkte 35
0,76 Punkte/Spiel 1,06
29:52 Tore 53:38
0,88:1,58 Tore/Spiel 1,61:1,15
BILANZ
30 Siege 41
16 Unentschieden 16
41 Niederlagen 30
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Abraham & Co.: Wechselspiel SGE/TSG oder umgekehrt
Abraham & Co.: Wechselspiel SGE/TSG oder umgekehrt
Abraham & Co.: Wechselspiel SGE/TSG oder umgekehrt
Abraham & Co.: Wechselspiel SGE/TSG oder umgekehrt

 
Schwegler:
Fünf Jahre lang spielte Pirmin Schwegler für Eintracht Frankfurt, ehe der Schweizer im Sommer 2014 nach Hoffenheim wechselte. Nach seinem Innenbandriss am Knie bereits am zweiten Spieltag brennt der 29-Jährige auf sein Comeback. Da käme ihm das Duell mit dem Ex-Klub am Freitagabend gerade recht. ... [weiter]
 
Reutershahn: Wiedersehen mit Nagelsmann
Drei Monate arbeitete Frankfurts Co-Trainer Armin Reutershahn in der vergangenen Saison unter Julian Nagelsmann in Hoffenheim. Am Freitagabend kommt es beim Top-Spiel der Eintracht gegen die TSG zum Wiedersehen. Der naheliegenden Vermutung, seine Kenntnisse über den 29-Jährigen und dessen Arbeitsweise könnten ein Vorteil für Frankfurt sein, hält er entgegen, dass sich "Julian Dinge einfallen lässt, mit denen man nicht rechnet". ... [weiter]
 
Es schien in den vergangenen Monaten fast so, als hätte Niko Kovac den Plan, mit Alex Meier und Branimir Hrgota anzugreifen, ganz tief in der untersten Schublade seines Schreibtisches versteckt. Lediglich an den ersten beiden Spieltagen hatte der Coach beide Stürmer gemeinsam in der Startelf aufgeboten - bis zum Spiel in Augsburg. Beim FCA ging der Schachzug, Hrgota als hängende Spitze hinter Meier für den gesperrten Marco Fabian zu platzieren, voll auf. ... [weiter]
 
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln

 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Tuchel: Im Spiel
Gruppensieg in einer Staffel mit dem Titelverteidiger und ein neuer historischer Rekord. Dank toller Moral beim 2:2 bei Real Madrid sicherte sich Borussia Dortmund nicht nur einen Eintrag in die Geschichtsbücher der Königsklasse, sondern auch die theoretisch bestmögliche Ausgangsposition für das Achtelfinale der Champions League. Die Freude des BVB war am Mittwoch daher folgerichtig groß. ... [weiter]
 
Diese 16 Teams stehen im Achtelfinale
32 Mannschaften waren im September 2016 in die Gruppenphase der Champions League gestartet, 16 Teams qualifizierten sich schließlich fürs Achtelfinale. Welche Teams haben es geschafft, welche Klubs wurden Dritter - und vor allem: Welche Mannschaften haben sich als Gruppensieger durchgesetzt? Der Überblick... ... [weiter]
 
Erste gegen Zweite: Die Töpfe der CL-Auslosung
Nach der Gruppenphase werden schnell die Weichen für die K.-o.-Runden der Champions League gestellt: Am Montag werden ab 12 Uhr (LIVE! bei kicker.de) die Paarungen des Achtelfinales der Königsklasse ausgelost. Die Gruppensieger werden den Zweiten zugelost. Welche Gegner erwischen Dortmund, München und Leverkusen für die Runde der letzten 16, die ab dem 14. Februar ausgetragen wird? ... [weiter]
 
Aubameyang und Reus fangen Real noch ab
Dank toller Moral sicherte sich Borussia Dortmund durch ein 2:2 bei Real Madrid im Schlussspurt Platz eins in der Gruppe F. In der ersten Hälfte zeigte sich der BVB noch über weite Strecken beeindruckt vom Titelverteidiger, drehte jedoch nach der Pause - trotz des zweiten Gegentors - auf und kam gegen den defensiv anfälligen Titelverteidiger noch zum Ausgleich. ... [weiter]
 
Stögers eindeutige BVB-Bilanzen
Statistik macht ja alles so einfach. Wer sich alleine auf die Zahlen verlässt, der muss am Samstag zwangsläufig auf den 1. FC Köln setzen. Denn: Peter Stöger verlor noch nie gegen Borussia Dortmund, zwei Siege und zwei Unentschieden stehen nach vier Duellen zu Buche. Und es kommt noch schlimmer für den BVB. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 36 48:18
 
2 33 29 45:21
 
3 33 20 42:24
 
4 33 20 41:25
 
5 33 12 39:27
 
6 33 5 38:28
 
7 33 15 35:31
 
8 33 2 34:32
 
9 33 -2 32:34
 
10 33 2 31:35
 
11 33 -6 31:35
 
12 33 -5 30:36
 
13 33 -10 29:37
 
14 33 -15 26:40
 
15 33 -17 26:40
 
16 33 -23 25:41
 
17 33 -28 24:42
 
18 33 -35 18:48

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun