Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 05.05.1989 20:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   1. FC Nürnberg
9 Platz 15
27 Punkte 21
0,96 Punkte/Spiel 0,75
35:36 Tore 30:47
1,25:1,29 Tore/Spiel 1,07:1,68
BILANZ
25 Siege 12
13 Unentschieden 13
12 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Brandt:
Der Mann ist nicht zu bremsen. Sechs Spiele, sechs Tore: Welch eine Serie für Leverkusens Julian Brandt, der am Montag 20 Jahre jung wird. Zum starken Endspurt von Bayer, dem mit dem 2:1 gegen Hertha BSC der Startplatz in der Champions League nicht mehr zu nehmen ist, hat der schnelle Offensivmann ein gehöriges Stück beigetragen. ... [weiter]
 
Nach sieben Bundesliga-Siegen in Folge buchte die Werkself am Samstag das anvisierte Ticket für die Champions League 2016/17. Die aktuelle Erfolgsgeschichte von Bayer Leverkusen kennt viele Gesichter: Trainer Roger Schmidt setzt neben den altbekannten offensiven Qualitäten auch auf defensive Stabilität, der Kader ist trotz der jüngsten Rückschläge (Wendell, Vladlen Yurchenko) kompletter, Julian Brandt trifft wie er will und Torwart Bernd Leno ist der sichere Rückhalt - trotz Transferspekulationen. ... [weiter]
 
Dank Dauerbrenner Brandt: Bayer bucht die Champions League
Im Topspiel des 32. Spieltag sicherte sich Bayer Leverkusen endgültig die Teilnahme an der kommenden Champions-League-Saison. Die Werkself konnte sich beim 2:1 gegen Hertha BSC erneut auf den 19-jährigen Durchstarter Brandt verlassen. Zwar kamen die Berliner zunächst heran, letztlich war gegen die Offensivpower der Werkself jedoch kein Kraut gewachsen. Die Alte Dame muss sich somit von der direkten Teilnahme an der Champions League verabschieden. ... [weiter]
 
Copa: Vidal nominiert, Neymar verzichtet
Die Copa America wirft bei ihrer Jahrhundert-Auflage ihre Schatten voraus: Für die vom 3. bis 26. Juni in den USA stattfindende südamerikanische Kontinentalmeisterschaft treiben die jeweiligen Nationaltrainer ihre Kaderplanung voran und greifen natürlich auch auf die in der Bundesliga tätigen Legionäre zurück. ... [weiter]
 
Leno bleibt, verlängert aber nicht
Es vergeht kaum ein Tag, an dem Bernd Leno kein Thema ist. Seit Samstag hat Bayer Leverkusen aber etwas Planungssicherheit in Sachen Leno. Bis zum 30. April hatte der Torhüter die Möglichkeit, den Klub per Ausstiegsklausel für eine festgeschriebene Ablösesumme von 18 Millionen Euro zu verlassen. Der 24-Jährige ließ die Frist verstreichen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Restprogramm oben: RB hängt Club ab
Freiburg ist durch und nächstes Jahr wieder erstklassig. Leipzig und Nürnberg sind die letzten verbliebenen Kandidaten im Kampf um das zweite Direktticket für die 1. Bundesliga. Wer schafft am Ende den Aufstieg? Und wer muss in die Relegation? Wer es noch mit wem zu tun bekommt, das zeigt das Restprogramm. ... [weiter]
 
Braunschweig zerstört Nürnbergs Hoffnung auf Rang zwei
Durch das Remis von RB Leipzig am Freitag hatte Nürnberg die Chance, mit einem Dreier bis auf zwei Zähler an Platz zwei heranzurücken. Doch daraus sollte in Braunschweig nichts werden. Die Eintracht trat sehr fokussiert auf und nutzte die sich bietenden Konterchancen eiskalt aus. Der FCN muss nach dieser 1:3-Niederlage wohl den direkten Aufstieg abschreiben. ... [weiter]
 
Arminias Salger drückt Nürnberg die Daumen
Der Klassenerhalt ist perfekt. Arminia Bielefeld kann in den drei letzten Spielen der Saison also befreit aufspielen. RB Leipzig als Gegner kommt da gerade recht: Stephan Salger will die Sachsen ärgern, um dem 1. FC Nürnberg zu helfen. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Weiler nimmt Castellucci mit nach Braunschweig
Der 1. FC Nürnberg hat den Relegationsaufstiegsplatz zementiert. Vier Punkte Rückstand nach oben (Leipzig) - neun Punkte Vorsprung nach unten (St. Pauli). Trotzdem hat der Club die Resthoffnung auf den direkten Aufstiegsplatz noch nicht aufgegeben. Das anstehende Auswärtsspiel in Braunschweig am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sieht FCN-Coach René Weiler zudem als "Gradmesser" - und muss mal wieder auf der Torhüterposition improvisieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 31 42:14
 
2 28 27 39:17
 
3 28 18 36:20
 
4 28 19 35:21
 
5 28 4 33:23
 
6 28 9 32:24
 
7 28 15 30:26
 
8 28 9 30:26
 
9 28 -1 27:29
 
10 28 -2 27:29
 
11 28 -2 27:29
 
12 28 -3 26:30
 
13 28 -7 26:30
 
14 28 -15 22:34
 
15 28 -17 21:35
 
16 28 -23 19:37
 
17 28 -29 19:37
 
18 28 -33 13:43