Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayer 04 Leverkusen

 - 

1. FC Nürnberg

 
Bayer 04 Leverkusen

3:0 (1:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 05.05.1989 20:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   1. FC Nürnberg
9 Platz 15
27 Punkte 21
0,96 Punkte/Spiel 0,75
35:36 Tore 30:47
1,25:1,29 Tore/Spiel 1,07:1,68
BILANZ
25 Siege 12
13 Unentschieden 13
12 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Japan schlägt Usbekistan - Du-Ri Cha sagt Ade!
Die japanische Nationalmannschaft, für die sechs Bundesliga-Legionäre im Einsatz waren, besiegte am Dienstagmittag Usbekistan im Freundschaftsspiel im Rahmen des JAL Challenge Cups 2015 mit 5:1. Derweil verabschiedete sich mit Du-Ri Cha beim 1:0 gegen Neuseeland ein großer Name von der Länderspielbühne Südkoreas. ... [weiter]
 
Leno nach Madrid?
Mit einer fast schon gewohnt starken Vorstellung hinterließ Bernd Leno vor gut zwei Wochen bereits einen guten Eindruck in Madrid. Beim bitteren Aus in der Champions League im Elfmeterschießen gegen Atletico hielt Leverkusens Keeper souverän (kicker-Note: 2,5). Nicht erst seit diesem Auftritt hat Lokalrivale Real offenbar ernsthafte Absichten, den Bayer-Schlussmann in die spanische Hauptstadt zu lotsen. Doch Leno weiß von nichts. ... [weiter]
 
Kehrt Jedvaj schon gegen den HSV zurück?
"Es tut gut, einmal durchzuatmen", sagte Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt vor dem freien Wochenende und rückte damit den positiven Aspekt der Länderspielpause in den Mittelpunkt. In der kommenden Woche kann der Fußballlehrer seriös mit seiner Mannschaft arbeiten - das gilt auch für Tin Jedvaj, dessen Rückkehr unmittelbar bevorsteht. ... [weiter]
 
Kießling köpft in Aalen zum Sieg ein
Bayer Leverkusen hat am Freitagabend ein Testspiel beim VfR Aalen mit 2:1 gewonnen. Allerdings tat sich die Elf von Trainer Roger Schmidt beim abstiegsgefährdeten Zweitligisten sehr schwer. Erst kurz vor dem Ende sorgte Torjäger Stefan Kießling für den Siegtreffer des Bundesligisten. ... [weiter]
 
Badstuber und Bellarabi sind nicht an Bord
In der Commerzbank-Arena zu Frankfurt stellten sich Co-Trainer Thomas Schneider und Jonas Hector den Fragen der versammelten Journalisten. Die wichtigste Erkenntnis hinsichtlich des EM-Qualifikationsspiel in Georgien: Das Team wird die Reise nach Tiflis mit 21 Spielern antreten, Holger Badstuber und Karim Bellarabi sind nicht dabei. Der Münchner laboriert an Problemen am Hüftbeuger, der Leverkusener ist erkältet. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Bleibt Pinola in seiner
Seit zehn Jahren schnürt Javier Pinola die Fußballstiefel für den 1. FC Nürnberg. Ob im Ober- oder Unterhaus - durch seine emotionale Art und Weise, Fußball zu spielen, hat Pinola bei den Fans einen Stein im Brett. Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus: Geht das Engagement des 32-Jährigen beim FCN noch einmal in die Verlängerung? ... [weiter]
 
Verlängert der Club mit Pinola?
Javier Pinola ist beim 1. FC Nürnberg zu einer Institution geworden. Seit Sommer 2005 trägt der Argentinier das Club-Trikot, der 32-Jährige würde gerne in seiner "zweiten Heimat" bleiben und noch "zwei, drei Jahre spielen". Sportvorstand Martin Bader zum Ansinnen des Linksverteidigers: "Das werden wir mit dem Trainer besprechen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Beim Club geht's ums Ganze - und um Bader
Das ganze Dilemma des 1. FCN offenbarte sich am Montagabend beim 1:2 gegen Bochum: Eigentlich hat die Elf von Trainer René Weiler ein richtig gutes Heimspiel hingelegt, wenn nicht gar ihr bestes, und mit aggressivem, frühem Pressing den VfL vor allem in Hälfte eins zum Statisten degradiert und eine Vielzahl bester Chancen kreiert. Am Ende hatten die Franken zwölf klare Einschussgelegenheiten zu verzeichnen, aber eben keinen Sieg. ... [weiter]
 
T & T lassen Verbeek erstmals auswärts jubeln
Im Montagabendsspiel zwischen Nürnberg und Bochum erarbeiteten sich beide Mannschaften reihenweise hochkarätige Torchancen, sparten aber mit der Verwertung. Vor allem der Club ließ zahlreiche gute Möglichkeiten liegen, was der VfL gnadenlos bestrafte. Bis zum Schlusspfiff entwickelte sich ein echter Krimi - mit einem Happy End für den Revierklub, der den ersten Auswärtsdreier unter Trainer Gertjan Verbeek feierte. ... [weiter]
 
Verbeeks Wiedersehen:
Im Montagabendspiel der 2. Bundesliga kommt es für den 1. FC Nürnberg im Duell mit dem VfL Bochum zum Wiedersehen mit dem ehemaligen Coach Gertjan Verbeek, der jetzt beim Revierklub an der Seitenlinie steht. Der Niederländer freut sich auf das Wiedersehen mit dem Club, auch wenn seine Zeit bei den Franken nicht friedvoll geendet hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 31 42:14
 
2 28 27 39:17
 
3 28 18 36:20
 
4 28 19 35:21
 
5 28 4 33:23
 
6 28 9 32:24
 
7 28 15 30:26
 
8 28 9 30:26
 
9 28 -1 27:29
 
10 28 -2 27:29
 
11 28 -2 27:29
 
12 28 -3 26:30
 
13 28 -7 26:30
 
14 28 -15 22:34
 
15 28 -17 21:35
 
16 28 -23 19:37
 
17 28 -29 19:37
 
18 28 -33 13:43
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -