Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Karlsruher SC

Karlsruher SC

2
:
2

Halbzeitstand
0:1
Bayern München

Bayern München


Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.07.1988 15:30, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Bayern München
5 Platz 2
3 Punkte 3
1,50 Punkte/Spiel 1,50
5:4 Tore 5:2
2,50:2,00 Tore/Spiel 2,50:1,00
BILANZ
6 Siege 29
9 Unentschieden 9
29 Niederlagen 6
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SC - Vereinsnews

Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Aus für Oral! KSC zieht die Reißleine
Fünf sieglose Partien in Folge, vier Heimniederlagen am Stück - nach dem 1:2 am Freitagabend gegen die SpVgg Greuther Fürth hat der Karlsruher SC die Reißleine gezogen und Trainer Tomas Oral am Sonntag von seinen Aufgaben entbunden. Auf Interimsbasis bis zur Winterpause übernimmt nun zunächst U-19-Coach Lukas Kwasniok. ... [weiter]
 
Kreuzer:
Der freie Fall des Karlsruher SC hält weiter an: Das nicht unverdiente, wenn auch durch die Umstände unglückliche 1:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth bedeutete die vierte Heimniederlage in Folge. Die Argumente gehen Coach Tomas Oral so langsam aus, auch die Personaldecke wird immer dünner. Kein Grund für Karlsruhes neuen Sportdirektor Oliver Kreuzer voreilig eine Entscheidung zu treffen, die ein Großteil der Fans offenkundig für überfällig hält. ... [weiter]
 
Narey und Bolly stürzen Karlsruhe noch tiefer in die Krise
Der Trainerwechsel bei der SpVgg Greuther Fürth hat sich schnell ausgezahlt: Unter Janos Radoki feierten die Franken im zweiten Spiel ihren zweiten Sieg und verschärften durch ein 2:1 die Krise beim Karlsruher SC. Die Badener fanden im ersten Durchgang gar nicht statt - und suchten auch nach dem Wechsel weitestgehend vergeblich nach einer Lücke. Diamantakos avancierte zum Unglücksraben, obwohl der Anschlusstreffer auf sein Konto ging. Für Tomas Oral wird es wohl richtig ungemütlich. ... [weiter]
 
Saison 2017/18: Bundesliga startet am 18. August
Der Rahmenterminplan für die Saison 2017/18 steht: Die Bundesliga startet am 18. August 2017 in die neue Spielzeit, in der Zweiten Liga geht es bereits vom 28. bis 31. Juli 2017 los. Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal steigt vom 11. bis 14. August. Der Supercup findet am 5. August statt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern München - Vereinsnews

Die Endspiele am 6. Spieltag
Zwölf Klubs haben sich in der Champions League schon nach dem 5. Spieltag für das Achtelfinale qualifiziert. Darunter die drei deutschen Vereine Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und der FC Bayern. Vier Plätze sind für die erste K-o.-Runde aber noch zu vergeben. Ein richtiges "Endspiel" steigt am Mittwoch zwischen Olympique Lyon und dem FC Sevilla. ... [weiter]
 
Lewandowski verlängert noch 2016 bei Bayern
Die Vertragsverlängerung von Robert Lewandowski (28) beim FC Bayern ist nur noch eine Frage der Zeit. Grundsätzlich sind sich der Torjäger und der Rekordmeister über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis 2021 einig. "Es wird nicht mehr so lange dauern, bis unterschrieben wird", bestätigt Lewandowskis Berater Maik Barthel. Es soll noch in diesem Kalenderjahr 2016 passieren. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ancelottis Finesse mit Müller
Beim 3:1 in Mainz gefiel der FC Bayern in den ersten 45 Minuten wie vielleicht seit Wochen nicht mehr. Das war nicht zuletzt das Produkt eines taktischen Schachzugs von Trainer Carlo Ancelotti. Im Mittelpunkt: Thomas Müller. ... [weiter]
 
Lahm:
Über Philipp Lahm (33) wird seit einer Woche viel diskutiert: Wird er Sportdirektor des FC Bayern und wann? In Mainz bot er vor der Pause im Mittelfeld eine starke Leistung und war Hauptdarsteller bei einer umstrittenen Szene. Er nimmt dazu und zum 3:1-Sieg Stellung. ... [weiter]
 
Rekord! Lewandowski trifft wieder doppelt in Mainz
Der FC Bayern hat seine Aufgabe in Mainz gelöst, in der Opel-Arena mit 3:1 gewonnen und in der Spitzengruppe im Rennen mit RB Leipzig vorgelegt. Die Rheinhessen gingen früh in Front, doch Lewandowski antwortete postwendend, ehe Robben das Führungstor besorgte und Lewandowski in der Schlussminute einen Rekord aufstellte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 2 4:0
 
2 2 3 3:1
 
3 2 2 3:1
 
4 2 2 3:1
 
5 2 1 3:1
 
6 2 1 3:1
 
2 1 3:1
 
8 2 1 2:2
 
9 2 0 2:2
 
10 2 0 2:2
 
2 0 2:2
 
12 2 -1 2:2
 
13 2 -1 1:3
 
2 -1 1:3
 
15 2 -1 1:3
 
16 2 -3 1:3
 
17 2 -2 0:4
 
18 2 -4 0:4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun