Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

Borussia Dortmund

 
Hamburger SV

0:0 (0:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 29.07.1988 20:00, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Borussia Dortmund
13 Platz 13
1 Punkte 1
0,50 Punkte/Spiel 0,50
1:2 Tore 1:2
0,50:1,00 Tore/Spiel 0,50:1,00
BILANZ
35 Siege 33
27 Unentschieden 27
33 Niederlagen 35
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Götz bewährt sich als Diekmeier-Ersatz
Dennis Diekmeier verbrachte seinen 25. Geburtstag im Universitätsklinikum - dort soll geklärt werden, ob er dem Hamburger SV nach seiner Verletzung aus dem Hoffenheim-Spiel länger fehlen wird. Ersatz stünde bereit: Ashton Götz (21) verdiente sich ein Extralob vom Trainer und will sich jetzt nicht mehr stoppen lassen. Auch wegen seiner Vertragssituation. ... [weiter]
 
HSV überzeugt mit Zehner van der Vaart
"Er ist für mich immer noch einer der Besten in Europa", sagt Joe Zinnbauer über Rafael van der Vaart. Der genesene Regisseur drängt in die Startelf beim Hamburger SV - am Mittwoch sammelte er weitere Spielpraxis als Zehner neben Lewis Holtby. Dass sich van der Vaart voll in den Dienst der Mannschaft stellt, belegt Zinnbauer mit einer Episode aus der Vorwoche. ... [weiter]
 
Green fehlen noch
Am Dienstag hat sich die Trainingsgruppe des Hamburger SV wieder erweitert. Trainer Josef Zinnbauer konnte mit Julian Green und Artjoms Rudnevs zwei Akteure begrüßen, die mit ihren Nationalteams unterwegs waren. Green blieb dabei ohne Einsatz, weil er angeschlagen war. Nun gilt es für ihn, bis zum Spiel am Sonntag gegen Hoffenheim (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wieder fit zu werden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Immobile - die Zweifel mehren sich
Nicht erst die jüngste Niederlage in Köln macht deutlich: Vizemeister Dortmund kommt - in der Liga - nicht auf Touren. In der Champions League lieferte der BVB schon zwei Hochglanz-Vorstellungen gegen Arsenal und in Anderlecht ab, doch der Bundesligastart verlief überaus ernüchternd. Logisch, dass da auch die Sommer-Einkäufe einen schweren Stand haben. Insofern müssen zum Beispiel für einen Torjäger wie Ciro Immobile mildernde Umstände gelten, weil er sich in einer Mannschaft zurechtfinden muss, die selbst noch nach Orientierung sucht. ... [weiter]
 
Rummenigge:
Mario Götze 2013, Robert Lewandowski 2014, Marco Reus 2015? Karl-Heinz Rummenigge hat am Montag die Gerüchte, wonach der FC Bayern kommenden Sommer den nächsten BVB-Star verpflichten könnte, ein wenig befeuert. Vor dem Champions-League-Duell in Rom am Dienstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) spitzt sich die Lage auf der Torhüterposition weiter zu, nachdem Tom Starke sich einen Syndesmoseriss im Sprunggelenk zugezogen hat. In der Ewigen Stadt steht vor allem Robert Lewandowski im Fokus. ... [weiter]
 
Die Enttäuschung nach der Leidenszeit
Um 15.30 Uhr war es so weit: 434 Tage des Entbehrens, des Zuschauens und der Ungewissheit lagen hinter Ilkay Gündogan, als er Samstag erstmals wieder einen Bundesliga-Rasen betrat. Spätestens als Gündogan um 17.16 Uhr ausgewechselt wurde, war klar: Wunderdinge darf man vom 23-Jährigen nicht erwarten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 2 4:0
 
2 2 3 3:1
 
3 2 2 3:1
 
4 2 2 3:1
 
5 2 1 3:1
 
6 2 1 3:1
 
2 1 3:1
 
8 2 1 2:2
 
9 2 0 2:2
 
10 2 0 2:2
 
2 0 2:2
 
12 2 -1 2:2
 
13 2 -1 1:3
 
2 -1 1:3
 
15 2 -1 1:3
 
16 2 -3 1:3
 
17 2 -2 0:4
 
18 2 -4 0:4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -