Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Nürnberg

 - 

FC St. Pauli

 

5:3 (2:3)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.02.1989 15:30, 18. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   FC St. Pauli
14 Platz 12
13 Punkte 18
0,72 Punkte/Spiel 1,00
21:34 Tore 20:21
1,17:1,89 Tore/Spiel 1,11:1,17
BILANZ
6 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Ismael:
Schon nach dem 0:2 gegen Düsseldorf waren die Probleme des 1. FC Nürnberg offensichtlich. Die Krise beim Traditionsklub hat sich nach der desaströsen Vorstellung beim 0:3 in Karlsruhe noch verschärft. Blutleer, leidenschaftslos, hinten anfällig, vorne harmlos. Die ambitionierten Franken, die eigentlich zu den Aufstiegsanwärtern zählen sollten, sind längst nicht angekommen in der 2. Bundesliga und müssen langsam aber sicher den Blick nach unten richten. ... [weiter]
 
Die Zuschauer wurden vom 1. FC Nürnberg in den letzten Wochen und Monaten nicht gerade verwöhnt, da kam die Kritik von Trainer Valerien Ismael an den Fans logischerweise denkbar schlecht an. Am Freitag korrigierte der Club-Coach noch einmal seine Aussagen und richtete den Blick auf die schwere Aufgabe beim noch ungeschlagenen Karlsruher SC. Seine Forderung an die Mannschaft nach dem leblosen Auftritt gegen Düsseldorf (0:2) formulierte er klar. ... [weiter]
 
Nach dem eindrucksvollen Sieg bei Union Berlin (4:0) wähnte man sich beim 1. FC Nürnberg auf einem guten Weg. Zurück auf Anfang, heißt es nach dem 0:2 am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf, beim Club ist Ernüchterung eingekehrt. "Wir fangen wieder bei null an", meinte der sportliche Leiter Wolfgang Wolf nach dem blutleeren Auftritt gegen die Rheinländer, die erstmals seit 1997 wieder bei den Franken gewinnen konnten - und das verdient. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Thorandt: Ohne Panik gegen die Statistik
Während Erzgebirge Aue die Niederlagenserie mit den ersten drei Saisonpunkten beendet hat, hat die Krise von St. Pauli nach dem 0:3 bei den Sachsen so richtig Fahrt aufgenommen. Ein besorgniserregendes Auftreten, ein besorgniserregender Saisonstart. Zudem verheißt die Statistik nichts Gutes für das Team vom Millerntor. "Es ist zu früh, Panik zu machen, sagt Routinier Markus Thorandt. Gelingt am Dienstag gegen Braunschweig (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die Wende? ... [weiter]
 
Meggle muss zwei Spiele auf die Tribüne
Die letzten Minuten seines Debüts als Cheftrainer des FC St. Pauli verbrachte Thomas Meggle beim 1:2 gegen 1860 München vergangenen Sonntag auf der Tribüne, und dort muss der 39-Jährige auch bei den kommenden beiden Partien der Hamburger Platz nehmen. Wie der Zweitligist am Donnerstag bekannt gab, verurteilte der DFB-Kontrollausschuss Meggle zu einer Sperre von zwei Spielen und einer Geldstrafe von 3000 Euro. ... [weiter]
 
Auch St. Pauli gegen Dortmund live im Free-TV
Zwei Partien der 2. Runde des DFB-Pokal werden live im Free-TV übertragen. Die ARD zeigt nicht nur das Gastspiel von Rekordsieger und Titelverteidiger Bayern München beim Hamburger SV am 29. Oktober (Mittwochabend, 20.30 Uhr), sondern auch das Duell zwischen Zweitligist FC St. Pauli und Vorjahresfinalist am Tag davor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 22 27:9
 
2 18 17 23:13
 
3 18 11 23:13
 
4 17 12 22:12
 
5 18 7 21:15
 
6 17 3 20:14
 
7 18 4 20:16
 
8 18 3 20:16
 
9 18 3 19:17
 
10 18 9 18:18
 
11 18 5 18:18
 
12 18 -1 18:18
 
13 17 -2 16:18
 
14 18 -13 13:23
 
15 18 -19 12:24
 
16 17 -24 11:23
 
17 18 -17 10:26
 
18 18 -20 9:27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -