Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

6
:
0

Halbzeitstand
2:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.11.1988 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Eintracht Frankfurt
12 Platz 18
15 Punkte 9
0,94 Punkte/Spiel 0,56
23:16 Tore 7:27
1,44:1,00 Tore/Spiel 0,44:1,69
BILANZ
41 Siege 30
16 Unentschieden 16
30 Niederlagen 41
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Schmelzer nimmt Schuld für Gegentor auf sich
Keine Ausreden. Kein diskreter Hinweis auf einen ebenfalls beteiligten Kollegen. Marcel Schmelzer nahm die Schuld am Kölner Führungstreffer auf sich. Und war später grenzenlos erleichtert, dass Marco Reus den von ihm mitverursachten Schaden noch reparierte. Wenn nach einem Dortmunder Spiel Analysen gefragt sind - Marcel Schmelzer liefert sie. Ehrlich. Ungeschminkt. Ohne nur durch die schwarz-gelbe Brille zu schauen. ... [weiter]
 
Viel Kampf, wenig Fußball - BVB-Inkonstanz bleibt
Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel war nach dem 1:1-Unentschieden in Köln, das Marco Reus spät sicherte, mal wieder bei einem seiner Lieblingsthemen: Fouls. 44-mal hatte Schiedsrichter Felix Zwayer nach regelwidrigen Zweikämpfen abgepfiffen. Tuchel hatte aber auch weitere Erklärungen, warum die Partie nicht immer ansehnlich war und der BVB nicht recht ins Rollen kam. ... [zum Video]
 
Er hat es wieder getan. Wie am Mittwoch, als er dem BVB das 2:2 in Madrid und damit den Gruppensieg in der Champions League sicherte, bewahrte Marco Reus mit seinem Tor zum 1:1 in der 90. Minute Dortmund am Samstag auch in Köln vor einer Niederlage. Als "eindrucksvoll" empfindet nicht nur Trainer Thomas Tuchel das Comeback. ... [weiter]
 
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker

 
90. Minute! Reus rettet dem BVB einen Punkt in Köln
Der 1. FC Köln hatte im Heimspiel gegen Borussia Dortmund lange einen Sieg vor Augen, dieser Traum zerplatzte aber in der 90. Minute. Das von Peter Stöger gut eingestellte Team musste sich am Ende mit einem Zähler zufrieden geben, blieb aber auch im neunten Heimspiel in Folge ungeschlagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Hasenhüttl:
Das Duell zwischen Frankfurt und Hoffenheim am Freitagabend endete torlos, aber emotional. Das sagten die Beteiligten... ... [weiter]
 
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Dritter: Die besten Bundesliga-Joker

 
Wagner:
Bei Frankfurt gegen Hoffenheim (0:0) war am Freitagabend Kampf pur angesagt. TSG-Stürmer Sandro Wagner stand nach der Partie unter anderem im Fokus, Eintracht-Pendant Alex Meier kritisierte Wagner für sein Verhalten auf dem Platz. Inzwischen hat der Hoffenheimer auf dessen Vorwürfe eine Reaktion gezeigt. ... [weiter]
 
UEFA bestätigt neue Anstoßzeiten in der Champions League
Das UEFA-Exekutivkomitee hat in Nyon die Reform der Champions League verabschiedet. Eine interessante Neuigkeit: Ab der Saison 2018/19 werden die Anstoßzeiten geändert. In der Gruppenphase beginnen am Dienstag und Mittwoch zwei Partien jeweils um 19 Uhr, sechs Spiele um 21 Uhr. Zudem reagierte die UEFA auf die Kritik der kleineren Verbände mit einigen Zugeständnissen - und kritisierte die FIFA. ... [weiter]
 
Chandler fliegt beim Frankfurter Foulfestival
Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim haben am 14. Spieltag 0:0 gespielt. In einer von Beginn an hitzigen und unfairen Partie blieben zwingende Chancen auf beiden Seiten aus. Die SGE verzeichnete allerdings ein Chancenplus, während Hoffenheims beste Offensivaktion, Hübners Kopfballtor, richtigerweise wegen Abseits keine Anerkennung fand. Unfreiwillig in den Fokus rückte Schiedsrichter Chrstian Dingert, der im ersten Durchgang einen klaren Ellbogenschlag von Abraham übersah, mehrmals die Gelbe Karte stecken ließ und in der turbulenten Schlussphase einen Platzverweis erteilte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 22 25:7
 
2 16 13 22:10
 
3 16 16 20:12
 
4 16 10 20:12
 
5 16 9 20:12
 
6 15 3 18:12
 
7 16 3 17:15
 
8 16 1 17:15
 
9 16 1 17:15
 
10 15 1 16:14
 
11 16 5 16:16
 
12 16 7 15:17
 
13 16 -2 15:17
 
14 16 -14 10:22
 
15 16 -15 10:22
 
16 16 -24 10:22
 
17 16 -16 9:23
 
18 16 -20 9:23

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun