Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

1. FC Nürnberg

 
Bayern München

1:0 (1:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.11.1988 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   1. FC Nürnberg
1 Platz 15
25 Punkte 10
1,56 Punkte/Spiel 0,63
33:11 Tore 13:28
2,06:0,69 Tore/Spiel 0,81:1,75
BILANZ
37 Siege 11
12 Unentschieden 12
11 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Was bei Barça besser wurde - und was nicht
"Natürlich gibt es einen neuen Trainer, aber die Idee, die Spielweise ist fast die gleiche", sagt Pep Guardiola über den FC Barcelona. Doch stimmt das wirklich? Das Spiel der Katalanen hat sich weiterentwickelt seit Guardiola, erst recht seit dem Halbfinal-Debakel 2012/13 gegen die Bayern (0:4/0:3). Eine kleine Übersicht vor dem Wiedersehen in Barcelona. ... [weiter]
 
Humpelnd Richtung Halbfinale - Bayerns große Prüfung
Nachwuchskräfte, Reservisten, kaum Stammspieler - Tristesse macht sich derzeit im Training des FC Bayern breit, zu groß sind die Personalsorgen vor dem Champions-League-Halbfinale beim FC Barcelona. Für etwas Hoffnung sorgten aber Javi Martinez und Robert Lewandowski, die zumindest trainieren konnten. Vor Barça haben die Münchner dennoch keine Angst, Jerome Boateng freut sich jedenfalls auf das Duell mit Messi, Neymar & Co. ... [zum Video]
 
Guardiola gefällt Brandts Tor
Julian Brandt gilt als eines der Toptalente im deutschen Fußball. Da ist es kein Wunder, dass auf langfristige Sicht auch der FC Bayern die Fühler nach dem Toptalent ausstrecken wird. FCB-Trainer Pep Guardiola lobte den 19-Jährigen schon einmal nach dessen Treffer am Samstag zum 2:0 gegen den FCB: "Er hat ein wunderbares Tor geschossen", so Guardiola. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Son tendiert zu Leverkusen - Guardiola lobt Brandt
Auch wenn der Vertrag von Heung-Min Son noch bis 2018 Gültigkeit hat, entstehen immer wieder Gerüchte um die Zukunft des Leverkuseners. Das Interesse des FC Liverpool ist schon seit seinen Hamburger Zeiten verbrieft, die Premier League ein Wunschziel des Südkoreaners. Wie der kicker aus Sons Umfeld erfuhr, wird er aber zumindest in der kommenden Saison wieder das Bayer-Trikot tragen. Begehrt ist auch Julian Brandt - der FC Bayern hat das Supertalent langfristig fest auf seiner Liste. ... [weiter]
 
Die Hoffnung trägt Maske: Lewandowski
Die Hoffnungen beim FC Bayern wachsen, dass Robert Lewandowski am Mittwoch im Halbfinalhinspiel der Champions League beim FC Barcelona mitwirken kann. Am Montag trainierte er mit Maske und machte laut Jerome Boateng "einen sehr guten Eindruck". Doch fühlt sich der Pole auch sicher genug, um sich gegen Barça ins Getümmel zu werfen? ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Pinola: Erst Pechvogel, dann Vorlagengeber
Der FC Ingolstadt und der 1. FC Nürnberg haben sich mit einem gerechten Unentschieden getrennt. Damit bleibt der Tabellenführer zum sechsten Mal in Serie ungeschlagen und kann sein Meisterstück am Sonntag vollenden. Die Franken waren in den ersten 45 Minuten leicht überlegen, nach Wiederbeginn forcierten die Schanzer den Druck - hatten am Ende aber Glück. ... [weiter]
 
Für Nürnbergs Weiler
Am letzten Spieltag gelang es dem 1. FC Nürnberg seine schwarze Serie von sieben Spielen ohne Dreier zu stoppen. Durch den 2:0-Heimerfolg gegen Sandhausen rangiert die Elf von Trainer René Weiler mit 38 Zählern auf dem elften Platz und sollte den Klassenerhalt so gut wie sicher haben. Deshalb können die Franken am heutigen Montag (LIVE! ab 20.15 Uhr bei kicker.de) bei Spitzenreiter FC Ingolstadt auch befreit aufspielen. Hinter dem Einsatz eines Trios steht derzeit allerdings noch ein Fragezeichen. ... [weiter]
 
Hasenhüttl:
Ralph Hasenhüttl gibt sich realistisch. "59 Punkte werden nicht reichen", sagte der Trainer des Tabellenersten FC Ingolstadt am Donnerstag. Trotz bester Aussichten auf den Sprung in die Bundesliga will sich der Coach vier Spiele vor dem Saisonende nicht zurücklehnen und am besten gleich gegen den 1. FC Nürnberg nachlegen - und aufsteigen? Spielt die Konkurrenz mit, ist das am Montag bereits möglich. Der Ausfall von Marvin Matip soll dabei keine Rolle spielen. ... [weiter]
 
Stark: Freiburg interessiert, Werder unterkühlt
"Alles ist vorstellbar", sagt Niklas Stark (20) über seine Zukunft. Der defensive Mittelfeldspieler, der die deutsche U 19 im vergangenen Sommer zum EM-Titel führte, ist noch bis 2018 an den 1. FC Nürnberg gebunden, hat aber schon zahlreiche Interessen auf sich gezogen. Wenngleich die Forderung des finanziell nicht auf Rosen gebetteten Zweitligisten - angeblich fünf bis sechs Millionen Euro - zunächst einmal abschreckend wirken. Während Werder Bremen, das Stark mehrfach beobachtet hat, momentan unterkühlt auf die Personalie reagiert, hat Bayer Leverkusen zumindest für kommende Saison bereits definitiv abgewunken. Der SC Freiburg ist dagegen wie in der Winterpause stark interessiert, allerdings nicht annähernd bereit, die FCN-Forderungen zu erfüllen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Trotz Turbulenzen: Polak hat noch lange nicht genug
Noch knapp vier Wochen. Mit dem Heimspiel gegen den VfR Aalen am Sonntag, 24. Mai, endet eine Spielzeit, die Jan Polak als "eine der turbulentesten meiner Karriere" bezeichnet. Seit stolzen 17 Jahren spielt der 34-Jährige professionell Fußball, und doch, sagt er, "weiß ich nicht, ob ich so eine Saison schon einmal erlebt habe". ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 22 25:7
 
2 16 13 22:10
 
3 16 16 20:12
 
4 16 10 20:12
 
5 16 9 20:12
 
6 15 3 18:12
 
7 16 3 17:15
 
8 16 1 17:15
 
9 16 1 17:15
 
10 15 1 16:14
 
11 16 5 16:16
 
12 16 7 15:17
 
13 16 -2 15:17
 
14 16 -14 10:22
 
15 16 -15 10:22
 
16 16 -24 10:22
 
17 16 -16 9:23
 
18 16 -20 9:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -