Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Karlsruher SC

3:1 (0:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.11.1988 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Bor. Mönchengladbach
10 Platz 6
16 Punkte 17
1,14 Punkte/Spiel 1,21
25:22 Tore 20:17
1,79:1,57 Tore/Spiel 1,43:1,21
BILANZ
11 Siege 14
17 Unentschieden 17
14 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Veh: Dem VfB hat noch keiner abgesagt
Seit Mittwoch ist Fredi Bobic nicht mehr Sportvorstand des VfB Stuttgart, doch auch zwei Tage später bleibt sein Name natürlich noch Thema im "Ländle" - die Frage nach einem Nachfolger ist schließlich noch unbeantwortet. Während KSC-Sportdirektor Jens Todt Gespräche mit dem VfB dementierte, verriet Armin Veh, wer schon abgesagt habe: keiner. ... [weiter]
 
Yabo und Yamada machen Spaß
Am Mittwoch steht für den KSC ein schwieriges Auswärtsspiel bei Aufsteiger RB Leipzig an. Allerdings wird es ohne viel Unterstützung aus Baden stattfinden: Aus Protest gegen die zunehmende Kommerzialisierung im Profifußball werden bis zu 3000 Anhänger das Spiel am Mittwoch nur im Klubhaus verfolgen, lediglich 56 Fans treten die Reise nach Sachsen an. Unterdessen bereiten Reinhold Yabo und Hiroki Yamada Zuschauern und Trainer Spaß. ... [weiter]
 
Die Zuschauer wurden vom 1. FC Nürnberg in den letzten Wochen und Monaten nicht gerade verwöhnt, da kam die Kritik von Trainer Valerien Ismael an den Fans logischerweise denkbar schlecht an. Am Freitag korrigierte der Club-Coach noch einmal seine Aussagen und richtete den Blick auf die schwere Aufgabe beim noch ungeschlagenen Karlsruher SC. Seine Forderung an die Mannschaft nach dem leblosen Auftritt gegen Düsseldorf (0:2) formulierte er klar. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Herrmann:
Es ist eine Momentaufnahme, aber eben auch ein Fakt: Borussia Mönchengladbach ist seit Samstag Bundesliga-Zweiter. Beim 2:1 in Paderborn zeigte Trainer Lucien Favre, dass er die neue Breite in seinem Kader sinnvoll einzusetzen weiß. Vor allem Matchwinner Patrick Herrmann überzeugte - zeigte aber auch Selbstkritik. ... [weiter]
 
Favre über Kutschke:
Im harten Bundesliga-Geschäft sorgte Paderborns Stefan Kutschke mit einer Fair-Play-Geste für Aufsehen. Bei der 1:2-Niederlage des Aufsteigers am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach sorgte der 25-Jährige dafür, dass Schiedsrichter Marco Fritz eine Gelbe Karte gegen Christoph Kramer zurücknahm. Selbst Borussen-Coach Lucien Favre war voll des Lobes für Kutschke. ... [weiter]
 
Paderborn und Mainz im Doppelpack
Die Elf des Tages am 3. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 21 23:7
 
2 15 9 19:11
 
3 14 9 18:10
 
4 15 15 18:12
 
5 15 9 18:12
 
6 14 3 17:11
 
7 15 5 17:13
 
8 15 2 17:13
 
9 15 2 17:13
 
10 14 3 16:12
 
11 15 -1 15:15
 
12 15 1 14:16
 
13 14 3 13:15
 
14 15 -14 10:20
 
15 15 -12 9:21
 
16 15 -14 9:21
 
17 15 -15 8:22
 
18 15 -26 8:22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -