Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Karlsruher SC

3:1 (0:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.11.1988 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Bor. Mönchengladbach
10 Platz 6
16 Punkte 17
1,14 Punkte/Spiel 1,21
25:22 Tore 20:17
1,79:1,57 Tore/Spiel 1,43:1,21
BILANZ
11 Siege 14
17 Unentschieden 17
14 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Hennings ärgert seinen Ex-Klub
Es ist eine der Stärken dieser Mannschaft, im Verlauf einer Krise an sich zu glauben und im Erfolgsfall nicht auszuflippen. Dies gilt erst recht für den Trainer: "Es war nicht alles schlecht, als wir verloren haben, und es ist nicht alles gut, wenn wir gewinnen", hatte Markus Kauczinski nach drei Niederlagen in Folge betont. In der zurückliegenden Woche sah er seine Elf bei einem torlosen Remis gegen Aalen zunächst stabilisiert, am Samstag dann "richtig gut". ... [weiter]
 
Zwei Debütanten und eine asiatische Flügelzange
Zumindest die Niederlagen-Serie (drei Pleiten in Folge) konnte Karlsruhe beim 0:0 gegen den VfR Aalen stoppen. Trotzdem wartet der KSC nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Aufgrund dieser mageren Ausbeute versinken die Badener im Mittelmaß. Trainer Markus Kauczinski sah dennoch "einen Schritt in die richtige Richtung". Positiv sind die langfristigen Aussichten: Ein Stadionneubau rückt immer näher. ... [weiter]
 
KSC: Unter dem Limit
Der Karlsruher SC überraschte die Liga in der vergangenen Saison, mauserte sich als Aufsteiger zu einem Team in der Spitzengruppe und blieb bis zum Ende dabei. Den gestiegenen Ansprüchen wurden die Badener auch zu Beginn der neuen Spielzeit gerecht. Dann aber erlebte der KSC ein Novum in der Ära Markus Kauczinski - und fiel ins Mittelmaß zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

OFC - das Traumlos für Hahn
Als gegen Mitternacht der nächste Pokalgegner der Gladbacher Borussia gezogen wurde, strahlte André Hahn übers ganze Gesicht. "Kickers Offenbach", sagte er, "war mein Wunschlos. Ich freue mich riesig darauf, wieder am Bieberer Berg zu spielen." ... [weiter]
 
Fragezeichen hinter Jantschke
Erst kurzfristig entscheidet sich, ob Tony Jantschke im DFB-Pokalspiel bei Eintracht Frankfurt zum Einsatz kommt. Der Innenverteidiger, der im Top-Spiel gegen Bayern München (0:0) wegen eines grippalen Infekts fehlte, ist wieder genesen. Doch ob ihn Lucien Favre gegen die Hessen gleich wieder ins Rennen schickt, ließ der Trainer am Dienstag offen. ... [weiter]
 
Lahm: Gladbach kann zweite Kraft der Liga werden
Granit Xhaka gehörte bislang zu den wenigen "Unersetzlichen" in der Startelf von Borussia Mönchengladbach - jetzt fällt er länger aus. Nicht nur im DFB-Pokal bei Eintracht Frankfurt am Mittwoch steht jetzt Havard Nordtveit in der Pflicht, doch es gibt ein paar Zweifel. Derweil traut Philipp Lahm Gladbach zu, den BVB als "zweite Kraft" der Liga zu verdrängen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 21 23:7
 
2 15 9 19:11
 
3 14 9 18:10
 
4 15 15 18:12
 
5 15 9 18:12
 
6 14 3 17:11
 
7 15 5 17:13
 
8 15 2 17:13
 
9 15 2 17:13
 
10 14 3 16:12
 
11 15 -1 15:15
 
12 15 1 14:16
 
13 14 3 13:15
 
14 15 -14 10:20
 
15 15 -12 9:21
 
16 15 -14 9:21
 
17 15 -15 8:22
 
18 15 -26 8:22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -