Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

Borussia Dortmund

 
VfL Bochum

2:2 (0:1)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.11.1988 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Borussia Dortmund
11 Platz 13
15 Punkte 13
1,00 Punkte/Spiel 0,93
18:19 Tore 17:14
1,20:1,27 Tore/Spiel 1,21:1,00
BILANZ
16 Siege 24
20 Unentschieden 20
24 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Blaues Wunder nach Neururers gebrauchtem Tag?
"In vielen Situationen eine Nummer zu groß heute", analysierte Bochum-Trainer Peter Neururer, nachdem der 1. FC Heidenheim den VfL mit 5:0 zerlegt hatte. Jene Bochumer, die zuvor auswärts mit drei Siegen und 12:3-Toren aufwarteten. Der FCH hob ab und holte gleichzeitig den Revierklub auf den Boden zurück. "Ein gebrauchter Tag", ließ ein konsternierter VfL-Trainer wissen, aus dem er aber die entsprechenden Lehren ziehen wird. ... [weiter]
 
Losilla: Überzeugend, aber ohne Freifahrtschein
Der VfL Bochum mischt die Liga auf, vor allen Dingen auswärts strotzt das Team von Peter Neururer nur so vor Spielfreude. Auf heimischem Terrain sieht die Lage dagegen anders aus, in allen drei Partien zuhause reichte es jeweils nur zu einem 1:1-Unentschieden. ... [weiter]
 
Torfabrik Terodde peilt Heimsieg an
Was für eine Wandlung: Nach sechs Spieltagen grüßt der VfL Bochum, der in den vergangenen drei Jahren stets nah am Abgrund der zweiten Liga wandelte, von der Tabellenspitze im deutschen Unterhaus. Für eine Kurskorrektur ist es für die Verantwortlichen bei den Westdeutschen aber noch viel zu früh. Zumal der VfL immer noch auf einen Heimsieg wartet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Reus wieder am Ball - Sahin braucht Geduld
In der Champions League führt Borussia Dortmund nach zwei Spieltagen die Gruppe D souverän an, in der Bundesliga laufen die Westfalen der Musik noch hinterher. Den Schwung des teils beeindruckenden 3:0 am Mittwochabend beim RSC Anderlecht will die Elf von Trainer Jürgen Klopp in die deutsche Eliteklasse mitnehmen. Personell muss Klopp aber zunächst weiter improvisieren, zudem droht mit Sebastian Kehl ein weiterer Ausfall. ... [weiter]
 
Der BVB hat in Anderlecht das nötige Etwas
"Heute war es prima!" So lautete das Schlussfazit von BVB-Stürmer Adrian Ramos nach Spielschluss gegenüber Sky. Der Doppelpacker hatte damit aber nur bedingt Recht, denn die Dortmunder zeigten beim 3:0 in Anderlecht neben einer funktionierenden Offensive einmal mehr in der Defensive Anfälligkeiten. Diese wurden von Trainer Jürgen Klopp auch nicht unter den Tisch gekehrt, der in diesem Zuge auf eine Eigenschaft verwies, die sein Team an diesem Abend hatte. Lob gab's obendrein: für Joker Ramos und für Passgenie Shinji Kagawa. ... [weiter]
 
Klopp:
So sahen die Beteiligten die Spiele... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 21 23:7
 
2 15 9 19:11
 
3 14 9 18:10
 
4 15 15 18:12
 
5 15 9 18:12
 
6 14 3 17:11
 
7 15 5 17:13
 
8 15 2 17:13
 
9 15 2 17:13
 
10 14 3 16:12
 
11 15 -1 15:15
 
12 15 1 14:16
 
13 14 3 13:15
 
14 15 -14 10:20
 
15 15 -12 9:21
 
16 15 -14 9:21
 
17 15 -15 8:22
 
18 15 -26 8:22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -