Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

1. FC Kaiserslautern

 

4:1 (2:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.11.1988 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   1. FC Kaiserslautern
3 Platz 12
16 Punkte 11
1,33 Punkte/Spiel 0,92
25:20 Tore 17:19
2,08:1,67 Tore/Spiel 1,42:1,58
BILANZ
10 Siege 14
18 Unentschieden 18
14 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SC - Vereinsnews

Beim Karlsruher SC tobt ein knallharter Konkurrenzkampf in der Innenverteidigung. Vier Spieler streiten sich um zwei vakante Plätze im Abwehrzentrum: Daniel Gordon (29), Manuel Gulde (23), Jan Mauersberger (29) und Martin Stoll (31) liegen fast gleichauf. "Kauczinski heizt den Kampf an. Aber ich kann das schaffen", gibt sich der jamaikanische Nationalspieler Gordon zuversichtlich. ... [weiter]
 
Nach tagelangem Tauziehen sind sich der Karlsruher SC und der japanische Klub Jubilo Iwata nun doch einig geworden und der Transfer von Hiroki Yamada zum KSC ist perfekt. "Wir sind sehr froh, dass wir diesen Transfer realisieren konnten. Hiroki ist ein variabler, technisch starker Offensivspieler, der unsere Optionen noch einmal deutlich erweitert", sagte Sportdirektor Jens Todt. Der 25-Jährige setzte seine Unterschrift unter einen bis 2017 laufenden Dreijahresvertrag. ... [weiter]
 
Im vorletzten Testspiel der Vorbereitung besiegte der Karlsruher SC seine geographischen Nachbarn von Racing Straßburg aus Frankreich. Ebenfalls aktiv am Mittwoch waren RasenBallsport Leipzig und Aue, die ihre Härtetests gegen Erstligateams jeweils knapp verloren. Der TSV 1860 München obsiegte dagegen gegen einen Regionalligisten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Nachdem bereits am Freitag einige Zweitligisten ihre Generalproben für den Start nächste Woche absolviert hatten, darunter erfolgreiche Fürther (3:2 gegen Getafe) und glücklose Bochumer (1:2 gegen Terek Grozny), zog am Samstag ein Teil nach. Auch hier standen folgende Aspekte auf der Erledigungsliste: Die Trainer feilten am Feintuning des taktischen Konzepts und die Spieler gaben in Sachen Stammplatzeroberung vollen Einsatz. Für die Nachricht des Tages sorgten die Leipziger Kicker, die Premier-League-Aufsteiger Queens Park mit 2:0 bezwangen. ... [weiter]
 
Der Start der 2. Bundesliga in die Saison 2014/15 rauscht in greifbare Nähe: Ab dem 1. August zanken sich die 18 Teams um die angestrebten Plätze. Unter anderem dabei: Kaiserslautern, Bochum, Braunschweig und Fürth. Diese vier Teams absolvierten am Freitag noch einmal finalisierende Testspiele. Auf dem Plan standen dabei folgende Aspekte: Die Trainer feilten am Feintuning des taktischen Konzepts, die Spieler gaben in Sachen Stammplatzeroberung alles und alle Beteiligten wollten mit positiven Gefühlen den Tag beenden - das gelang nicht immer. ... [weiter]
 
Sehr reduziert und schnörkellos präsentieren sich die Zweitligisten in der Saison 2014/15. Klare Strukturen lautet das große Motto bei den neuen Trikots. Doch auch die alljährlichen Eyecatcher bleiben nicht komplett aus: So setzt Fürth auf ein dreifarbiges Streifenmuster, Kaiserslautern auf grelle Farbverläufe und St. Pauli auf extravagante Torwartjerseys. Die Trikots der Zweitligisten zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 17 18:6
 
2 12 14 17:7
 
3 12 5 16:8
 
4 13 5 15:11
 
5 13 2 15:11
 
6 12 10 14:10
 
7 12 4 14:10
 
8 13 1 14:12
 
9 13 1 14:12
 
10 11 1 13:9
 
11 12 0 13:11
 
12 12 -2 11:13
 
13 12 -1 10:14
 
14 12 -7 8:16
 
15 13 -11 8:18
 
16 12 -9 7:17
 
17 12 -16 7:17
 
18 12 -14 6:18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -