Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bor. Mönchengladbach

 - 

1. FC Nürnberg

 
Bor. Mönchengladbach

1:1 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.10.1988 15:30, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   1. FC Nürnberg
7 Platz 14
13 Punkte 8
1,08 Punkte/Spiel 0,67
16:15 Tore 12:22
1,33:1,25 Tore/Spiel 1,00:1,83
BILANZ
26 Siege 23
9 Unentschieden 9
23 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Keine Verschnaufpause für die Gladbacher Borussen. Kaum ist das 1:1 gegen Villarreal verdaut, steht für die Fohlen am Sonntag bereits das rheinische Derby gegen den 1. FC Köln auf dem Programm (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de). Die Vorfreude beim VfL ist groß. Während aber Granit Xhaka FC-Keeper Timo Horn herausfordert und Patrick Herrmann des "Spiel des Jahres" beschwört, tritt Trainer Lucien Favre auf die Euphoriebremse. ... [weiter]
 
"Natürlich hätten wir uns drei Punkte gewünscht", sagte Max Kruse, nachdem Mönchengladbach mit einem 1:1-Unentschieden gegen den FC Villarreal in die Europa League gestartet war. Doch im VfL-Lager war man sich einig, dass man mit dem Zähler gegen starke Spanier durchaus leben kann. Der Blick richtet sich für die "Fohlen" ohnehin sofort auf die nächste Aufgabe: das Derby beim 1. FC Köln. Max Eberl freut sich doppelt auf den Sonntag. ... [weiter]
 
Borussias Remis im Regen - Wolfsburg kommt unter die Räder
Nach der Champions League rollt nun auch der Ball in der Europa League. Als erstes von zwei deutschen Teams ist Borussia Mönchengladbach im Einsatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Die Zuschauer wurden vom 1. FC Nürnberg in den letzten Wochen und Monaten nicht gerade verwöhnt, da kam die Kritik von Trainer Valerien Ismael an den Fans logischerweise denkbar schlecht an. Am Freitag korrigierte der Club-Coach noch einmal seine Aussagen und richtete den Blick auf die schwere Aufgabe beim noch ungeschlagenen Karlsruher SC. Seine Forderung an die Mannschaft nach dem leblosen Auftritt gegen Düsseldorf (0:2) formulierte er klar. ... [weiter]
 
Nach dem eindrucksvollen Sieg bei Union Berlin (4:0) wähnte man sich beim 1. FC Nürnberg auf einem guten Weg. Zurück auf Anfang, heißt es nach dem 0:2 am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf, beim Club ist Ernüchterung eingekehrt. "Wir fangen wieder bei null an", meinte der sportliche Leiter Wolfgang Wolf nach dem blutleeren Auftritt gegen die Rheinländer, die erstmals seit 1997 wieder bei den Franken gewinnen konnten - und das verdient. ... [weiter]
 
Schäfer steht vor dem Comeback, Rakovsky
Der 1. FC Nürnberg hat nach schlechtem Saisonstart zuletzt mit dem 4:0 beim 1. FC Union Berlin in die Erfolgsspur gefunden und auch dank der strauchelnden Konkurrenz keinen großen Abstand zu den Spitzenplätzen. Im Zweitliga-Spitzenspiel am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf kann Trainer Valerien Ismael wieder auf Stammtorhüter Raphael Schäfer und Kapitän Jan Polak zurückgreifen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 17 17:5
 
2 11 12 15:7
 
3 12 7 15:9
 
4 11 2 14:8
 
5 12 2 14:10
 
6 11 4 13:9
 
7 12 1 13:11
 
8 12 1 13:11
 
9 11 9 12:10
 
10 11 0 12:10
 
11 10 0 11:9
 
12 11 1 11:11
 
13 11 -1 9:13
 
14 12 -10 8:16
 
15 11 -7 7:15
 
16 11 -8 7:15
 
17 11 -16 6:16
 
18 11 -14 5:17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -