Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Karlsruher SC

Karlsruher SC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.10.1988 15:30, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Karlsruher SC
3 Platz 4
15 Punkte 14
1,25 Punkte/Spiel 1,27
19:12 Tore 21:19
1,58:1,00 Tore/Spiel 1,91:1,73
BILANZ
17 Siege 13
18 Unentschieden 18
13 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Müller hat kaum Hoffnung für Wolfsburg
Die Einheit am Mittwoch war schweißtreibend und stellte HSV-Offensivkraft Nicolai Müller zufrieden. "Ich konnte das geplante Programm voll durchziehen." Für einen Einsatz im Heim-Finale am Samstag gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aber wird es wohl dennoch nicht reichen. "Ich kann noch nicht sprinten." ... [weiter]
 
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?

 
Labbadia weiter mit Notelf
Das Lazarett hat sich noch nicht gelichtet. Die Notelf des Hamburger SV vom vergangenen Wochenende wird wohl auch kommenden Samstag nur um zwei zuletzt gesperrte Profis verstärkt: Pierre-Michel Lasogga und Michael Gregoritsch kehren zurück, mit mehr Zuwachs kann Bruno Labbadia nicht zwingend rechnen. ... [weiter]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle

 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

KSC ruhmlos - Kauczinski:
60 Minuten lang war es eine äußerst zähe Angelegenheit. Doch just als sich die Fans im Wildparkstadion zu Wort meldeten, fand der Karlsruher SC zu seinem Spiel. Der Weckruf von der Tribüne war die Initialzündung für eine ansprechende letzte halbe Stunde, in der die Elf von Markus Kauczinski dreimal traf und den SV Sandhausen mit 3:0 nach Hause schickte. Nach der Partie formulierte der KSC-Trainer ehrliche Worte. ... [weiter]
 
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100

 
Diamantakos schießt Karlsruhe zum Sieg
Es bleibt dabei: Der SV Sandhausen kann im Wildparkstadion nicht gewinnen. Am Montagabend mussten sich die Kurpfälzer dem Karlsruher SC mit 0:3 geschlagen geben. Beide Teams boten eine Stunde lang eine äußerst dürftige und biedere Vorstellung. Just zu dem Zeitpunkt, als beide Fangruppen ihren stillen Protest gegen Montagsspiele beilegten, agierte der KSC entschlossener - und traf dreimal. ... [weiter]
 
KSC: Leverkusen beordert Meffert zurück
Der Karlsruher SC wird auch nächste Saison in der 2. Bundesliga spielen, soviel steht schon länger fest. Mit welchem Personal, das wird sich noch zeigen. Daniel Gordon wird wohl nicht mehr dazugehören. Der erfahrene Abwehrspieler wird seinen Vertrag nicht verlängern. Bei Jonas Meffert herrscht schon hundertprozentige Gewissheit: Leverkusen ruft. ... [weiter]
 
Gordon lehnt KSC-Offerte ab
Fast vier Spielzeiten trug Daniel Gordon das Trikot des Karlsruher SC - nun scheinen sich die Wege des Innenverteidigers und der Badener zu trennen. "Am Ende kamen wir nicht auf einen Nenner", begründete der 31-Jährige seine Entscheidung, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Der KSC schaut sich laut Jens Todt nach Ersatz um, gleichwohl könnte dies nicht das Ende der Zusammenarbeit sein: "Die Tür ist für Daniel nicht endgültig zu", so der Sportdirektor. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
04.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 17 17:5
 
2 11 12 15:7
 
3 12 7 15:9
 
4 11 2 14:8
 
5 12 2 14:10
 
6 11 4 13:9
 
7 12 1 13:11
 
8 12 1 13:11
 
9 11 9 12:10
 
10 11 0 12:10
 
11 10 0 11:9
 
12 11 1 11:11
 
13 11 -1 9:13
 
14 12 -10 8:16
 
15 11 -7 7:15
 
16 11 -8 7:15
 
17 11 -16 6:16
 
18 11 -14 5:17