Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

Karlsruher SC

 
Hannover 96

2:3 (1:2)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.07.1988 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   Karlsruher SC
12 Platz 3
0 Punkte 2
0,00 Punkte/Spiel 2,00
2:3 Tore 3:2
2,00:3,00 Tore/Spiel 3,00:2,00
BILANZ
10 Siege 6
2 Unentschieden 2
6 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Korkuts Sorgen um die Außenverteidiger
Wenn Hannover am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Dortmund antritt, treffen sich die einzigen beiden Erstligisten, die die letzten drei Bundesliga-Partien allesamt verloren haben. Doch nicht nur die sportliche Situation sorgt für Sorgenfalten bei 96-Coach Tayfun Korkut. Auch die personelle Lage bereitet dem Trainer Kopfzerbrechen. Besonders betroffen: die Außenverteidiger. ... [weiter]
 
Marcelo bleibt Optimist: Mit 96 nach Europa
Ein Mannschaftsabend mit Champions League, eine klare Analyse der Versäumnisse und ein Innenverteidiger, der weiterhin an große Ziele glaubt - Hannover 96 nimmt Anlauf, am Samstag in Dortmund in der Bundesliga die Kehrtwende zu schaffen. Die Leistungen der Mannschaft schwanken derzeit, doch Marcelo bleibt Optimist. "Ich denke positiv. Ich glaube an mich, meine Kollegen und das Team", sagt der Brasilianer. "Ich weiß, wir können gut spielen. Mein Ziel bleibt weiterhin der Europapokal. Wir haben die Chance." ... [weiter]
 
Korkut spricht Klartext
Die Aufarbeitung der 0:3-Heimniederlage gegen Mönchengladbach dauerte in Hannover etwas länger als sonst. Sonntag hatte Tayfun Korkut die obligatorische Spielanalyse mit seiner Mannschaft unterbrochen, um sie nach dem freien Montag am Dienstag fortzusetzen. "Ich habe den Spielern eineinhalb Tage gegeben, noch einmal über das Spiel nachzudenken." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Zwei Debütanten und eine asiatische Flügelzange
Zumindest die Niederlagen-Serie (drei Pleiten in Folge) konnte Karlsruhe beim 0:0 gegen den VfR Aalen stoppen. Trotzdem wartet der KSC nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Aufgrund dieser mageren Ausbeute versinken die Badener im Mittelmaß. Trainer Markus Kauczinski sah dennoch "einen Schritt in die richtige Richtung". Positiv sind die langfristigen Aussichten: Ein Stadionneubau rückt immer näher. ... [weiter]
 
KSC: Unter dem Limit
Der Karlsruher SC überraschte die Liga in der vergangenen Saison, mauserte sich als Aufsteiger zu einem Team in der Spitzengruppe und blieb bis zum Ende dabei. Den gestiegenen Ansprüchen wurden die Badener auch zu Beginn der neuen Spielzeit gerecht. Dann aber erlebte der KSC ein Novum in der Ära Markus Kauczinski - und fiel ins Mittelmaß zurück. ... [weiter]
 
KSC: Kampf an zwei Fronten
Für den Karlsruher SC kam die Länderspielpause zum richtigen Zeitpunkt. Denn nach drei Niederlagen in Folge gilt es, sich wieder zu sortieren und die aufgetretenen Probleme in den Griff zu bekommen. Sportlich läuft es nicht rund, auch in Sachen "neues Stadion" sind schon überwunden geglaubte Hürden noch nicht übersprungen. Am Montag hat die sportliche Leitung zumindest die von den Fans dokumentierte Unterstützung für eine neue Arena dem Oberbürgermeister überbracht. Misstöne blieben nicht aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 2:0
 
  2 1 3 2:0
 
  3 1 1 2:0
 
  4 1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  7 1 1 2:0
 
  8 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  12 1 -1 0:2
 
  13 1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  16 1 -1 0:2
 
  17 1 -3 0:2
 
  18 1 -3 0:2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -