Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.03.1988 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Borussia Dortmund
5 Platz 13
26 Punkte 17
1,18 Punkte/Spiel 0,81
42:34 Tore 30:32
1,91:1,55 Tore/Spiel 1,43:1,52
BILANZ
29 Siege 31
28 Unentschieden 28
31 Niederlagen 29
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Atletico schlägt Bayern - Gladbach verpasst Sensation
Der FC Bayern München hat im Vicente Calderon erneut den Kürzeren gezogen in der Champions League und bei Atletico Madrid am Mittwoch die erste Niederlage unter Carlo Ancelotti kassiert. Gladbach ärgerte den FC Barcelona lange, ging am Ende aber doch als Verlierer vom Platz - auch weil Torhüter Sommer patzte. ... [weiter]
 
2:1! Piqué und Arda Turan drehen den Spieß um
Borussia Mönchengladbach hatte sich wochenlang auf diesen Festtag gefreut. Der FC Barcelona und Rückkehrer ter Stegen gaben in der Königsklasse ihre Visitenkarte im Borussia-Park ab. Dank Hazard waren die Fohlen sogar lange Zeit auf Kurs, die Sensation tatsächlich wahrzumachen. Der Weltklub aus Katalonien aber fand im zweiten Abschnitt die richtigen Antworten - und entführte nicht unverdient drei Punkte aus Gladbach. ... [weiter]
 
Marc-André ter Stegen kehrt mit dem FC Barcelona in der Champions League zu seiner alten Liebe zurück. Bei Borussia Mönchengladbach reifte der Keeper 18 Jahre lang zum Star, ehe er 2014 den Sprung nach Spanien wagte. Vor dem Duell am Mittwochabend lässt er aber keine Zweifel daran, für wen er jetzt aufläuft. Er sei 100 Prozent aufs Gewinnen fokussiert. Gladbachs Trainer Andre Schubert will dem Favoriten Barcelona vor allem mit Freude, Energie und Selbstvertrauen entgegentreten. ... [zum Video]
 
Ter Stegen:
Marc-André ter Stegen ist nicht irgendein Ex-Spieler bei Borussia Mönchengladbach. Der Keeper fühlt sich auch heute noch eng verbunden mit dem Verein, der ihn zum Star machte. "Borussia ist meine alte Liebe", sagt er auch vor dem Duell mit dem FC Barcelona gegen den Klub, der 18 Jahre seine Heimat war. Der Respekt ist dabei groß, sieht er Gladbach seit seinem Weggang doch auf einer neuen Stufe angekommen. ... [weiter]
 
Schubert:
Der neue Vertrag bis 2019 ist frisch unterzeichnet, und es wartet der attraktivste Gegner seiner Amtszeit. Das größte, spektakulärste Spiel der jüngeren Vereinsgeschichte. Andre Schubert ist die Vorfreude auf das Kräftemessen mit dem FC Barcelona deutlich anzumerken. "Auch wenn der beste Spieler der Welt fehlt: Wir spielen immer noch gegen eine sehr, sehr gute Mannschaft", sagt Borussias Trainer. "Aber es gibt keinen Grund, in Ehrfurcht zu erstarren." ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah
Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah
Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah
Deutschland gegen Spanien - was bisher geschah

 
Tätlichkeit gegen Schmelzer: Ronaldo hat Glück
Cristiano Ronaldo hat es mal wieder geschafft und drückte beim 2:2-Remis in Dortmund dem Spiel zwischen dem BVB und Real seinen individuellen Stempel auf: Ein ungeahndetes Handspiel, ein Treffer aus dem Nichts und eine Tätlichkeit gegen Marcel Schmelzer. ... [weiter]
 
Castro:
Es sollte der Härtetest auf europäischem Niveau sein für die neu formierte Mannschaft von Borussia Dortmund, am Ende trennten sich der BVB und Real Madrid leistungsgerecht mit 2:2. Nach dem Punktgewinn gegen die "Königlichen" stellte sich Gonzalo Castro den Fragen der Journalisten und sprach über das Ergebnis und Dortmunds Entwicklung. ... [weiter]
 
Der BVB entriss in der 87. Minute durch ein Tor von André Schürrle Real Madrid den bereits sicher geglaubten Sieg. Die spanischen Medien sehen den Grund dafür in der Selbstgefälligkeit der Königlichen und der Präsenz eines Zauberers und zweier Messerwerfer. ... [weiter]
 
Reals Sieglos-Serie - BVB verdirbt Ronaldo-Show
"Wir sind alle unglücklich", sagte ein sichtlich enttäuschter Real-Coach Zinedine Zidane, nach dem packenden Spiel in Dortmund. Real Madrid hat es wieder nicht geschafft, beim BVB zu gewinnen. "Bitter", fand Zidane das Ergebnis. Etwas gelassener sah es ein entspannter Toni Kroos. "Ärgerlich", sei das 2:2, letztelich aber "ein gerechtes Ergebnis". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 33 37:7
 
2 22 27 33:11
 
3 22 18 31:13
 
4 21 12 26:16
 
5 22 8 26:18
 
6 21 14 24:18
 
7 21 4 21:21
 
8 22 -1 21:23
 
9 21 -4 19:23
 
10 21 -10 19:23
 
11 21 -9 18:24
 
12 22 -5 18:26
 
13 21 -2 17:25
 
14 21 -16 17:25
 
15 22 -20 17:27
 
16 22 -10 16:28
 
17 22 -16 14:30
 
18 22 -23 14:30