Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.08.1987 15:30, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   VfB Stuttgart
4 Platz 6
3 Punkte 3
1,50 Punkte/Spiel 1,50
2:0 Tore 2:1
1,00:0,00 Tore/Spiel 1,00:0,50
BILANZ
18 Siege 30
16 Unentschieden 16
30 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Restprogramm oben: RB hängt Club ab
Freiburg ist durch und nächstes Jahr wieder erstklassig. Leipzig und Nürnberg sind die letzten verbliebenen Kandidaten im Kampf um das zweite Direktticket für die 1. Bundesliga. Wer schafft am Ende den Aufstieg? Und wer muss in die Relegation? Wer es noch mit wem zu tun bekommt, das zeigt das Restprogramm. ... [weiter]
 
Braunschweig zerstört Nürnbergs Hoffnung auf Rang zwei
Durch das Remis von RB Leipzig am Freitag hatte Nürnberg die Chance, mit einem Dreier bis auf zwei Zähler an Platz zwei heranzurücken. Doch daraus sollte in Braunschweig nichts werden. Die Eintracht trat sehr fokussiert auf und nutzte die sich bietenden Konterchancen eiskalt aus. Der FCN muss nach dieser 1:3-Niederlage wohl den direkten Aufstieg abschreiben. ... [weiter]
 
Arminias Salger drückt Nürnberg die Daumen
Der Klassenerhalt ist perfekt. Arminia Bielefeld kann in den drei letzten Spielen der Saison also befreit aufspielen. RB Leipzig als Gegner kommt da gerade recht: Stephan Salger will die Sachsen ärgern, um dem 1. FC Nürnberg zu helfen. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Weiler nimmt Castellucci mit nach Braunschweig
Der 1. FC Nürnberg hat den Relegationsaufstiegsplatz zementiert. Vier Punkte Rückstand nach oben (Leipzig) - neun Punkte Vorsprung nach unten (St. Pauli). Trotzdem hat der Club die Resthoffnung auf den direkten Aufstiegsplatz noch nicht aufgegeben. Das anstehende Auswärtsspiel in Braunschweig am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sieht FCN-Coach René Weiler zudem als "Gradmesser" - und muss mal wieder auf der Torhüterposition improvisieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Der Geist von Mallorca - VfB kommt ohne Fans
Der zwischenzeitliche Höhenflug des VfB Stuttgart am Anfang des Jahres ist längst Vergangenheit. Nach zehn Spielen mit nur einem Sieg heißt die Realität mal wieder Abstiegskampf. Und der führt die Schwaben am Montagabend zum Abstiegskrimi nach Bremen. Dort wird der VfB ohne einen Großteil der Fans antreten müssen, allerdings statteten die Anhänger ihren Spielern am Sonntag noch einen Besuch ab. ... [zum Video]
 
Jubiläumsspiel im Zeichen der Abstiegsangst
Jubiläumsspiel im Zeichen der Abstiegsangst
Jubiläumsspiel im Zeichen der Abstiegsangst
Jubiläumsspiel im Zeichen der Abstiegsangst

 
Abstiegsangst: Werder droht gegen VfB der Absturz
Bei Werder Bremen werden vor dem Abstiegskrimi am Montagabend (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den VfB Stuttgart alle Register gezogen, um den Druck vom Team fernzuhalten. Clemens Fritz ("Ich möchte der Mannschaft helfen") trat vom Rücktritt zurück und hofft damit auf einen Schub für den Verein. Zudem wurde ein Kurztrainingslager angesetzt. Und während die Schwaben auf ihre Fans wegen des Boykotts wohl weitestgehend verzichten müssen, setzt Werder voll auf den Heimvorteil. ... [zum Video]
 
Kiebitz-Invasion: VfB-Fans zwischen Wut und Liebe
Kiebitz-Invasion: VfB-Fans zwischen Wut und Liebe
Kiebitz-Invasion: VfB-Fans zwischen Wut und Liebe
Kiebitz-Invasion: VfB-Fans zwischen Wut und Liebe

 
Kramny dankt den Fans - und vertröstet Großkreutz
Am Montagabend (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) tritt der VfB Stuttgart im Bremer Weser-Stadion an. Die Anhänger der Schwaben werden ihre Mannschaft nicht begleiten - aus Protest gegen die Terminierung der Partie. Trotzdem dankte Jürgen Kramny den Fans, denn diese sorgten am Sonntag für eine "überragende Geste", wie der VfB-Coach sagte. Kramny hofft auf einen Schub, baut auf den umstrittenen Keeper Przemyslaw Tyton und vertröstet Kevin Großkreutz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 8 4:0
 
2 2 3 4:0
 
3 2 2 4:0
 
4 2 2 3:1
 
5 2 1 3:1
 
6 2 1 3:1
 
2 1 3:1
 
8 2 1 2:2
 
9 2 0 2:2
 
10 2 0 2:2
 
11 2 -3 2:2
 
12 2 -1 1:3
 
13 2 -1 1:3
 
2 -1 1:3
 
15 2 -2 1:3
 
16 2 -3 0:4
 
2 -3 0:4
 
18 2 -5 0:4