Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim

2
:
1

Halbzeitstand
2:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.11.1987 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Südweststadion, Ludwigshafen
Waldhof Mannheim   VfB Stuttgart
11 Platz 5
15 Punkte 20
0,88 Punkte/Spiel 1,18
20:26 Tore 39:25
1,18:1,53 Tore/Spiel 2,29:1,47
BILANZ
4 Siege 6
4 Unentschieden 4
6 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Waldhof Mannheim - Vereinsnews

Fink bleibt Co-Trainer in Mannheim
Viertligist SV Waldhof Mannheim hat weiterhin gute Karten im Rennen um die Plätze zur Aufstiegsrelegation. In der Regionalliga Südwest führen die Kurpfälzer das Tableau vier Spieltage vor Saisonende mit sieben Punkten Vorsprung auf den dritten Platz an. Auch wenn noch nicht feststeht, in welcher Liga der ehemalige Bundesligist in der kommenden Saison spielen wird, laufen die Planungen für die Zukunft an: Am Mittwoch verlängerte der spielende Co-Trainer Michael Fink seinen Vertrag. ... [weiter]
 
Sandhausen zieht Ibrahimaj an Land
Der SV Sandhausen hat einen Neuzugang für die kommende Saison: Wie der Zweitligist mitteilte, wechselt Ali Ibrahimaj von Waldhof Mannheim zum SVS. Der 25-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag plus Option. ... [weiter]
 
Aufstiegsspiele gelost: West gegen Nordost
Am Samstag wurden im Rahmen der Partie zwischen Astoria Walldorf und Waldhof Mannheim die Aufstiegsspiele zur 3. Liga gelost. Wer gegen wen antritt, um den Sprung eine Klasse höher zu schaffen, lag dabei in den Händen von Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch. ... [weiter]
 
Waldhof: Nag verlängert bis 2019
Südwest-Regionalligist Waldhof Mannheim vermeldet die Vertragsverlängerung mit Morris Nag. Der 21-jährige Mittelfeldspieler weitete sein Arbeitsverhältnis mit den Kurpfälzern bis zum 30. Juni 2019 aus. Trainer Gerd Dais lobte das Talent als "stabilen und zweikampfstarken Spieler", der sich in der laufenden Saison sehr gut weiterentwickelt hat. ... [weiter]
 
Torwarttrainer Tiano verlängert beim SV Waldhof
Torwarttrainer Dennis Tiano hat beim SV Waldhof Mannheim 07 seinen Vertrag bis Sommer 2019 verlängert. Damit wird der 31-jährige beim Regionalligisten auch für die nächsten beiden Spielzeiten für das Torwarttraining verantwortlich sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Carlos Mané fehlt mindestens sechs Monate
In der Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit ist seine Person angesichts der Spannung im Aufstiegsrennen ein wenig in den Hintergrund geraten. Carlos Mané, der immerhin mit sechs Treffern und neun Assists in 19 Einsätzen einen großen Anteil an den guten Aufstiegschancen des VfB Stuttgart hat, wird den Schwaben länger fehlen. Sehr lange sogar. Die vorgenommene Knorpeloperation im rechten Knie verlief gut, die Pause für den Jungstar wird aber mit mindestens sechs Monaten veranschlagt. ... [weiter]
 
Wolf:
Der VfB Stuttgart ist dank des 3:1-Sieges gegen den direkten Konkurrenten Union Berlin voll auf Aufstiegskurs. So sahen die Trainer Hannes Wolf und Jens Keller die Partie... ... [zum Video]
 
Terodde:
Mit einer souveränen Vorstellung im Aufstiegsrennen wehrte der VfB Stuttgart den Angriff des direkten Konkurrenten Union Berlin mit einem 3:1-Heimsieg ab. Einmal mehr war Simon Terodde einer der Matchwinner für die Schwaben: Der Top-Torjäger traf einmal selbst und legte auch noch für Sturmkonkurrent Daniel Ginczek auf. "Wird sind froh, dass wir solche Spieler haben", sagt Trainer Hannes Wolf, der die Variante einer Terodde-Ginczek-Doppelspitze im Hinterkopf behält. ... [weiter]
 
Das Restprogramm im Aufstiegsrennen
Die 2. Bundesliga biegt auf die Zielgeraden ein. An der Spitze tobt ein spannender Vierkampf um die beiden direkten Aufstiegsplätze und den Rang, der die Relegation zum Bundesliga-Aufstieg bedeutet. Diese Hürden haben der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig, Hannover 96 und Union Berlin noch zu meistern... ... [weiter]
 
Terodde & Co. bauen die Tabellenführung aus
Im ultimativen Topspiel am Montagabend wehrte Spitzenreiter VfB Stuttgart den Angriff von Union Berlin mit einem 3:1-Heimsieg ab. Die Schwaben zeigte sich lauf- und spielfreudiger, entwickelten deutlich mehr Zug zum Tor und schlugen eiskalt zu. Von den Eisernen kam zu wenig, um den Spitzenreiter ins Wanken zu bringen - die Hauptstädter müssen sich im Aufstiegsrennen nun vorerst mit der Rolle des Jägers anfreunden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 20 26:6
 
2 17 19 26:8
 
3 17 17 26:8
 
4 17 8 22:12
 
5 17 14 20:14
 
6 17 11 20:14
 
7 17 4 17:17
 
8 17 -7 17:17
 
9 17 -8 16:18
 
10 17 -4 15:19
 
11 17 -6 15:19
 
12 17 -6 13:21
 
13 17 -8 13:21
 
14 17 -13 12:22
 
15 16 -7 11:21
 
16 16 -8 11:21
 
17 16 -14 11:21
 
18 17 -12 11:23

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun