Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Bayern München

 
VfB Stuttgart

3:0 (1:0)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.11.1987 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Bayern München
4 Platz 2
20 Punkte 24
1,25 Punkte/Spiel 1,50
38:23 Tore 38:20
2,38:1,44 Tore/Spiel 2,38:1,25
BILANZ
17 Siege 59
20 Unentschieden 20
59 Niederlagen 17
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Baumgartl und Werner: Abstiegskampf als Nervenspiel
Kaum mehr Anhänger als Profis tummeln sich in diesen Tagen auf dem Stuttgarter Trainingsgelände, wo Huub Stevens rund ein Dutzend Spieler unter seinen Fittichen hat. Mit dabei Timo Werner und Timo Baumgartl, die eigentlich ebenfalls auf Reisen gewesen wären. Doch in Absprache zwischen den beiden U-19-Nationalspielern, dem VfB und dem DFB blieben sie in Stuttgart. ... [weiter]
 
Boka glaubt an den VfB
Im Sommer war er ihnen nicht mehr gut genug. Da verzichteten die Stuttgarter auf eine Verlängerung des Vertrags von Arthur Boka, der ablösefrei zum FC Malaga wechselte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich der Ivorer in der Rückrunde der spanischen Primera Division durchgesetzt. Trotzdem hat er seinen Ex-Klub nicht aus den Augen verloren. Boka zittert mit dem VfB, der tief im Abstiegskampf steckt. ... [weiter]
 
Hlousek im Zwiespalt der Gefühle
Es hatte sich angedeutet. Doch dass er letztlich wirklich zur Nationalmannschaft eingeladen würde, wurde Adam Hlousek erst dann richtig bewusst, als es offiziell war. Eine Nominierung, die den tschechischen Nationalspieler in einen Zwiespalt der Gefühle gestürzt hat. ... [weiter]
 
Leitner vor dem Abschied
Gegen Frankfurt fehlte er im Kader. Stattdessen stand mit Marvin Wanitzek ein frisches Gesicht auf dem Spielberichtsbogen. Doch die Nichtnominierung von Moritz Leitner hatte laut Huub Stevens keinen besonderen Grund. Trotzdem sind die Tage des Leihspielers von Borussia Dortmund in Stuttgart gezählt. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Höhepunkt nach der Karriere: Im Rahmen des Festakts in Bonn anlässlich der Abschlussveranstaltung des 61. Fußball-Lehrer-Lehrgangs wurde Jupp Heynckes mit dem DFB-Ehrenpreis "Lebenswerk" ausgezeichnet. Der Triple-Trainer des FC Bayern München (2013) erhielt die Auszeichnung als erst fünfter deutscher Trainer überhaupt. Seit 2010 wurde diese Ehre Dettmar Cramer, Udo Lattek, Gero Bisanz und im letzten Jahr Otto Rehhagel zuteil. ... [weiter]
 
HSV startet beim Telekom Cup
Der Telekom Cup wird auch 2015 kurz vor Beginn der Spielzeit 2015/16 über die Bühne gehen. Neben Gastgeber Borussia Mönchengladbach und Rekordmeister Bayern München wird auch der Hamburger SV wieder dabei sein. ... [weiter]
 
Reinas Verbleib in München ist nicht sicher
Am gestrigen Sonntag kehrte Pepe Reina - ebenso wie Xabi Alonso - für ein Charity-Match an die Anfield Road nach Liverpool zurück. Ein herzliches Willkommen war Bayerns Ersatzkeeper dabei sicher, pflegte er doch während seiner acht Jahre dort (von 2005 bis 2013) ein inniges Verhältnis zu den Fans der Reds. Bis 2017 ist Reina noch in München gebunden. Doch sicher ist sein Verbleib nicht. ... [weiter]
 
Thomas Müller: Im Gesamtpaket einzigartig
Thomas Müller, der gegen Gladbach ausnahmsweise mal Reservist war, wird gegen Dortmund wieder in die Startelf zurückkehren - höchstwahrscheinlich als Ersatz für den verletzten Arjen Robben. Wenngleich Müller als Sturmspitze am erfolgreichsten ist, was seine Quote klar zeigt, so wird es mit ihm als Rechtsaußen für die Gegner gewiss nicht leichter. ... [weiter]
 
Dortmund:
In der Bundesliga erst die Bayern, dann Mönchengladbach. Dazwischen im Pokal das Viertelfinal-Heimspiel gegen Hoffenheim. Für Borussia Dortmund klärt sich innerhalb von nur acht Tagen, ob sich der in einer bisher mickrigen Saison entstandene Schaden einigermaßen reparieren lässt und die Europa League doch noch in erreichbare Nähe gerät. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 20 26:6
 
2 16 18 24:8
 
3 16 15 24:8
 
4 16 15 20:12
 
5 16 7 20:12
 
6 16 10 18:14
 
7 16 -4 16:16
 
8 16 0 15:17
 
9 16 -3 15:17
 
10 16 -8 15:17
 
11 16 -6 13:19
 
12 16 -7 13:19
 
13 16 -6 12:20
 
14 15 -6 11:19
 
15 15 -7 11:19
 
16 16 -11 11:21
 
17 16 -13 11:21
 
18 16 -14 11:21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -