Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Bayern München

 
VfB Stuttgart

3:0 (1:0)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.11.1987 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Bayern München
4 Platz 2
20 Punkte 24
1,25 Punkte/Spiel 1,50
38:23 Tore 38:20
2,38:1,44 Tore/Spiel 2,38:1,25
BILANZ
17 Siege 59
20 Unentschieden 20
59 Niederlagen 17
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Dardai auf der Suche nach dem
Nach dem befreienden 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg steht für Hertha BSC am Freitag (20.30 Uhr, live auf kicker.de) der Abstiegskrimi beim VfB Stuttgart an. Hertha-Coach Pal Dardai muss für die richtungsweisende Partie sein Team umbauen. Eine Option ist ein Spieler, der seit längerem seine Form sucht. ... [weiter]
 
Überall brennt's - aber Stevens versucht, Ruhe zu bewahren
Niemand weiß, was passiert - das ist einer der Lieblingssätze von Huub Stevens, der gegen Berlin einen Sieg braucht, um in Ruhe weiterarbeiten zu können. Eine Niederlage könnte das Aus für den Stuttgarter Cheftrainer bedeuten, der sich vor dem Krisengipfel nicht in die Karten schauen lassen will. Weder was die Aufstellung, noch die Taktik und erst recht nicht, was sein Seelenleben angeht. ... [weiter]
 
Ex-Teamarzt Laschner weist Doping beim VfB zurück
Der mögliche Doping-Skandal im deutschen Fußball schlägt weiter hohe Wellen. So will der ehemalige Mannschaftsarzt des VfB Stuttgart Winfried Laschner einen möglichen Anabolika-Einsatz bei Spielern des VfB Stuttgart durch den umstrittenen Arzt Armin Klümper nicht ausschließen, nahm den Verein aber ausdrücklich in Schutz. Während die Verantwortlichen ihre Bereitschaft zu vollständiger Aufklärung signalisierten, fordern Experten mehr Engagement im Kampf gegen Doping im Fußball ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Guardiola:
Pep Guardiola gab sich zunächst ironisch. Selbstverständlich, die Bundesliga habe der FC Bayern schon nach zwei Wochen Vorbereitung gewonnen, das Triple sei irgendwie auch normal, also empfindet der Bayern-Trainer es als "keine Überraschung", dass das Pokalspiel gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig schon vor dem Anpfiff für die Seinen gewonnen sei. Ernst und nachdrücklich wurde der katalanische Fußball-Lehrer, als es um seine berufliche Zukunft ging. ... [weiter]
 
Die größten Pokal-Sensationen
Dass der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt, hat sich auch in der Pokalrunde 2014/15 bewahrheitet. Unter anderem erwischte es Augsburg bei Regionalligist Magdeburg oder Schalke beim Drittligisten Dresden. Regionalligist Offenbach könnte am Mittwoch Gladbach ein Schnippchen schlagen. Sieben Partien bleiben auf jeden Fall unvergessen, zweimal erwischte es den FC Bayern bei historischen Pokal-Blamagen. 1974 war in Eppingen ein ganz besonders frecher Fußball-Zwerg unterwegs. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 20 26:6
 
2 16 18 24:8
 
3 16 15 24:8
 
4 16 15 20:12
 
5 16 7 20:12
 
6 16 10 18:14
 
7 16 -4 16:16
 
8 16 0 15:17
 
9 16 -3 15:17
 
10 16 -8 15:17
 
11 16 -6 13:19
 
12 16 -7 13:19
 
13 16 -6 12:20
 
14 15 -6 11:19
 
15 15 -7 11:19
 
16 16 -11 11:21
 
17 16 -13 11:21
 
18 16 -14 11:21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -