Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Mi. 17.06.1987 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   1. FC Nürnberg
3 Platz 9
43 Punkte 35
1,26 Punkte/Spiel 1,03
74:44 Tore 62:62
2,18:1,29 Tore/Spiel 1,82:1,82
BILANZ
26 Siege 23
9 Unentschieden 9
23 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Raffael verlängert vorzeitig in Gladbach
Mönchengladbachs brasilianischer Angreifer Raffael bleibt der Borussia mindestens bis 2019 erhalten. Der 31-Jährige hat sein Arbeitspapier beim VfL vorzeitig um ein Jahr verlängert, der ursprüngliche Kontrakt war bis 2018 datiert. Mit 13 Toren und zehn Assists hatte Raffael großen Anteil an der Qualifikation der Borussen zur Champions League. ... [weiter]
 
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers

 
Union Berlin holt Linksverteidiger Pedersen
Union ist auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat einen Neuzugang für die Defensive verpflichtet. Der 21-jährige Däne Kristian Pedersen kommt vom dänischen Zweitligisten HB Køge und unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis 2019. Pedersen stellte sich im Januar 2016 bereits im Wintertrainingslager der Borussia aus Gladbach vor. ... [weiter]
 
Eberl holt 18-jähriges Talent Benes nach Gladbach
Zwei Tage vor dem EM-Achtelfinale zwischen Deutschland und der Slowakei hat sich Borussia Mönchengladbach mit einem slowakischen Junioren-Nationalspieler verstärkt: Der 18 Jahre alte Laszlo Benes kommt von MSK Zilina und erhält einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2021 bei der Fohlenelf. ... [weiter]
 
Alle Testspiele im Überblick - Klopps Rückkehr als Highlight
Sommerloch? Fehlanzeige! Die Bundesligisten bereiten sich gegen teils hochkarätige Gegner auf die Saison 2016/2017 vor. Ob Real Madrid, beide Topklubs aus Manchester, Sporting Lissabon, Athletic Bilbao oder die Mailänder Spitzenvereine - schon in den Sommermonaten wird der Ernstfall geprobt. Der Höhepunkt steigt dabei in Mainz: Klopps Reds gastieren bei den 05ern. Alle übrigen bisher angesetzten Partien finden Sie in der Übersicht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Auftakt beim Club - ohne Leibold
Der 1. FC Nürnberg hat mit dem neuen Trainer Alois Schwartz die Arbeit für die neue Zweitliga-Saison aufgenommen. Am Montag startete der Club mit fast allen Akteuren am Valznerweiher vor etlichen Kiebitzen durch - lediglich Tim Leibold fehlte. Der pfeilschnelle 22-Jährige darf nach einer Operation noch nicht trainieren, was dem 1. FCN und seinen Verantwortlichen nicht gefiel. ... [weiter]
 
Die Testspiele der Klubs der 2. Bundesliga
Die Saison 2016/17 rückt näher. Die Teams der 2. Bundesliga bereiten sich in Trainingslagern und Testspielen auf die neue Spielzeit vor. Bleiben Sie auch vor dem Saisonstart am Ball und verpassen kein Testspiel Ihres Vereins. Hier erhalten Sie einen Überblick... ... [weiter]
 
Schwartz will
Nur gut eine Woche nach dem Abgang von René Weiler zum RSC Anderlecht und pünktlich zum Trainingsauftakt hat der 1. FC Nürnberg am Montagvormittag mit Alois Schwartz seinen neuen Trainer vorgestellt. Der 46-Jährige war Wunschkandidat der Franken und freute sich auf der Pressekonferenz auf seine neue Aufgabe und die "tollen Fans" beim 1. FCN. Während Schwartz zu den Zielen der neuen Saison noch keine Angaben machen wollte, versprach er, auch in der kommenden Saison eine "echte Einheit" mit "viel Leidenschaft" auf den Platz bringen zu wollen. ... [weiter]
 
Bestätigt: Schwartz ist neuer Trainer in Nürnberg
Alois Schwartz verlässt den SV Sandhausen und wechselt als neuer Trainer zum Liga-Konkurrenten 1. FC Nürnberg. Das bestätigten die Franken am Samstagnachmittag. Der Posten beim Tabellendritten der abgelaufenen Saison, der in den Relegationsspielen an Eintracht Frankfurt gescheitert war (1:1, 0:1), war vakant geworden, weil der bisherige Coach René Weiler zum belgischen Spitzenklub RSC Anderlecht gewechselt war. ... [weiter]
 
Neuer Club-Coach im Anflug: Schwartz oder Rösler?
Nach dem Abgang von René Weiler Richtung RSC Anderlecht läuft die Trainersuche beim 1. FC Nürnberg auf Hochtouren und befindet sich nun in der Endphase. Diverse Kandidaten wurden gehandelt, mit Holger Stanislawski ist einer wohl nun ausgeschieden. Nach kicker-Recherchen wird der Nachfolger des Schweizers entweder Alois Schwartz oder Uwe Rösler heißen und soll schon am Montag beim Saisonauftakt bei den Franken das Training leiten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 36 53:15
 
2 34 32 47:21
 
3 34 30 43:25
 
4 34 20 40:28
 
5 34 11 40:28
 
6 34 18 39:29
 
7 34 13 37:31
 
8 34 2 35:33
 
9 34 0 35:33
 
10 34 -3 35:33
 
11 34 8 32:36
 
12 34 6 32:36
 
13 34 -8 32:36
 
14 34 -19 28:40
 
15 34 -11 25:43
 
16 34 -46 21:47
 
17 34 -49 20:48
 
18 34 -40 18:50