Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Mi. 17.06.1987 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   1. FC Nürnberg
3 Platz 9
43 Punkte 35
1,26 Punkte/Spiel 1,03
74:44 Tore 62:62
2,18:1,29 Tore/Spiel 1,82:1,82
BILANZ
26 Siege 23
9 Unentschieden 9
23 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Dauerbrenner Jantschke wieder unter Strom
Für den Dauerbrenner war es ein gebrauchtes Jahr. Doch jetzt startet Tony Jantschke bei Borussia Mönchengladbach wieder durch. Vielseitig, taktisch gewieft, erfahren und abgeklärt: Der Routinier drängt wieder ins Team. Trotz namhafter und starker Konkurrenz. ... [weiter]
 
Blitzturnier: Zwei Spiele, zwei Siege für Gladbach
Am Freitagnachmittag ist die Mannschaft von Trainer Andre Schubert aus dem Trainingslager am Tegernsee zurückgekehrt. Nur einen Tag später stand für Borussia Mönchengladbach schon die nächste Reise auf dem Plan. Es ging nach Osnabrück zu einem Blitzturnier. Die Gegner: Drittligist VfL Osnabrück und Zweitligist St. Pauli. Die Resultate: positiv. ... [weiter]
 
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch

 
Offene K-Frage - Jantschke und Korb punkten
Nach einer knackigen Athletikeinheit verabschiedet sich Borussia Mönchengladbach aus dem Trainingslager am Tegernsee. Am Samstag folgen zwei Testspiele, dann sollen die Spieler noch mal fünf freie Tage genießen vor dem Endspurt der Vorbereitung. Der Mannschaftsrat steht inzwischen fest. Doch die K-Frage lässt Andre Schubert noch offen. ... [weiter]
 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

2. Liga: Wer steigt auf? Wer steigt ab?
Am 5. August startet die 2. Bundesliga mit dem Eröffnungsspiel zwischen Kaiserslautern und Hannover in die Saison 2016/17. Wer steigt direkt in die Bundesliga auf? Und wer muss den Gang in die 3. Liga antreten? Stimmen Sie jetzt ab! ... [weiter]
 
Van Anholt betreibt Eigenwerbung
Pele van Anholt steht momentan beim 1. FC Nürnberg auf dem Prüfstand. Der zuletzt beim SC Heerenveen in der niederländischen Top-Liga Eredivisie aktive Außenverteidiger hinterließ im Training sowie auch im Testspiel gegen Drittligist Chemnitzer FC (1:0) einen guten Eindruck. Der beidfüßig versierte 25-Jährige wäre ablösefrei zu haben - die Entscheidung über eine Verpflichtung soll in den nächsten Tagen fallen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Testspiele der Klubs der 2. Bundesliga
Die Saison 2016/17 rückt näher. Die Teams der 2. Bundesliga bereiten sich in Trainingslagern und Testspielen auf die neue Spielzeit vor. Bleiben Sie auch vor dem Saisonstart am Ball und verpassen kein Testspiel Ihres Vereins. Hier erhalten Sie einen Überblick... ... [weiter]
 
Burgstaller soll bleiben - ein Stürmer noch kommen
In Nürnberg hat man den verpassten Aufstieg abgehakt und bastelt fleißig an einer wettbewerbsfähigen Mannschaft, um in der kommenden Saison einen neuen Anlauf starten zu können. Doch trotz der Euphorie, die die ruhige Arbeit des Duos Bornemann/Schwartz entfacht, ist die tatsächliche Leistungsfähigkeit der Mannschaft noch unklar. Ein essentieller Baustein ist Angreifer Burgstaller, der allerdings mit einem Wechsel in die Bundesliga liebäugelt. Doch dem schiebt die sportliche Führung wohl einen Riegel vor. ... [weiter]
 
FCN wird bei Burgstaller nicht schwach
Der 1. FC Nürnberg sieht sich für den Start der neuen Zweitliga-Saison insgesamt gewappnet. Alles prima? Nicht ganz: Stürmer und Publikumsliebling Guido Burgstaller (27) zieht es unverändert in die Bundesliga, Aufsteiger Freiburg lockt. Nur: Der Club wird ihn nicht ziehen lassen können, nachdem er nicht mehr unbedingt auf Transfererlöse angewiesen ist und zudem schon Niclas Füllkrug an Hannover 96 verloren hat. Würde auch noch Burgstaller gehen, der zuletzt 13-mal traf und neun Tore vorbeitete, wäre der Substanzverlust riesig und das Risiko groß, sehenden Auges in eine knifflige Saison hineinzugehen. Die von Freiburg gebotene Ablöse von rund einer Million Euro ist dieses Risiko jedenfalls nicht wert, auch wenn Burgstallers Vertrag 2017 endet. Schwach werden könnte der Club bei einer deutlich höheren Summe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
26.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 36 53:15
 
2 34 32 47:21
 
3 34 30 43:25
 
4 34 20 40:28
 
5 34 11 40:28
 
6 34 18 39:29
 
7 34 13 37:31
 
8 34 2 35:33
 
9 34 0 35:33
 
10 34 -3 35:33
 
11 34 8 32:36
 
12 34 6 32:36
 
13 34 -8 32:36
 
14 34 -19 28:40
 
15 34 -11 25:43
 
16 34 -46 21:47
 
17 34 -49 20:48
 
18 34 -40 18:50