Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bor. Mönchengladbach

 - 

Hamburger SV

 
Bor. Mönchengladbach

0:3 (0:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 19.08.1986 20:00, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hamburger SV
10 Platz 10
0 Punkte 0
0,00 Punkte/Spiel 0,00
0:0 Tore 0:0
0,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
33 Siege 36
24 Unentschieden 24
36 Niederlagen 33
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Kein Risiko bei Stranzl und Kramer
Auch am Dienstag, als Trainer Lucien Favre mit der Mannschaft die Vorbereitung auf das Spiel beim FC Villarreal aufgenommen hat, absolvierten Martin Stranzl und Christoph Kramer ein individuelles Programm. Damit dürfte endgültig klar sein: Stranzl, der zuletzt wegen einer Überdehnung im vorderen Oberschenkel pausierte, und Kramer, dem Rückenbeschwerden zu schaffen machten, verpassen auch das Spiel in der Europa League. ... [weiter]
 
Wehe, wenn Nordtveit trifft...
Havard Nordtveit (24) ist ein Typ, der die Dinge gerne auf den Punkt bringt. "Wir haben verloren, darum kann ich das Tor wegschmeißen", sagte der Norweger mit bittersüßer Miene nach der 1:3-Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt. Nicht einmal einen Anflug von Freude über seinen ersten Saisontreffer gönnte sich Nordtveit, obwohl doch gerade Trainer Lucien Favre immer "mehr Torgefahr" von seinen Sechsern einfordert. ... [weiter]
 
Bei Herrmann stimmt die Effizienz
Bei den Einsatzzeiten aller Borussen-Profis in dieser Saison steht Patrick Herrmann (23) nur auf Platz 14. Auf 745 Minuten in 17 Pflichteinsätzen bringt es der Flügelstürmer. Dass er meist als Teilzeitarbeiter gefragt ist und auch jetzt schon wieder auf das erste Spiel über die volle Distanz wartet, stellt mittlerweile keine Überraschung mehr dar. Umso erstaunlicher ist allerdings die Scorer-Quote, die Herrmann vorzeigen kann. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Djourou:
Gewinnt der Hamburger SV in dieser Saison, dann gewinnt er zu Null. Auch weil sich die Innenverteidigung stabilisiert hat, wähnen sich die Hanseaten im Aufwind - der Sieg im Nordderby soll nur der Anfang gewesen sein. Das Restprogramm bis zum Winter ist in der Tat vielversprechend. Jetzt soll gelingen, was seit April 2013 nicht mehr geklappt hat. ... [weiter]
 
Zinnbauers Träume machen sich bezahlt
Manchmal hilft es, aus Träumen die richtigen Schlüsse zu ziehen. So bei Hamburgs Coach Joe Zinnbauer, der nach der Nacht(un)ruhe von Samstag auf Sonntag seine ursprünglich geplante Startelf gegen Werder Bremen noch einmal umstellte und nur einen Youngster brachte. Mit Erfolg. Debütant Mohamed Gouaida machte seine Sache gut, der eingewechselte Asthon-Phillip Götz bereitete das Führungstor vor. Und sorgte so maßgeblich dafür, dass Zinnbauer seinen Schlaf nachholen konnte. ... [weiter]
 
Van der Vaart als Sechser?
Joe Zinnbauer betont gern und häufig, dass die Vergabe der vermeintlichen Startelf-Leibchen beim Trainingssiel nur bedingte Aussagekraft hat über seine tatsächliche Nominierung für die Anfangsformation. "Da kann sich immer noch was ändern", sagt Hamburgs Trainer. Den einen oder anderen Rückschluss auf Sonntag aber ließ das Freitagstraining doch zu. Gleich zwei U 23-Talente haben zumindest Chancen auf einen Einsatz im Derby gegen Werder. Oder nutzte der Coach den dichten Hamburger Nebel zur Verschleierungstaktik? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 6 4:0
 
2 2 3 4:0
 
3 2 5 3:1
 
4 2 3 3:1
 
2 3 3:1
 
6 2 2 3:1
 
7 2 2 3:1
 
8 2 3 2:2
 
9 2 0 2:2
 
10 2 0 2:2
 
11 2 -1 2:2
 
12 2 -1 2:2
 
13 2 -2 1:3
 
14 2 -2 1:3
 
15 2 -3 1:3
 
16 2 -4 0:4
 
17 2 -6 0:4
 
18 2 -8 0:4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -