Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hannover 96

Hannover 96


Spielinfos

Anstoß: Di. 22.04.1986 20:00, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Hannover 96
12 Platz 18
28 Punkte 18
0,85 Punkte/Spiel 0,55
43:54 Tore 42:88
1,30:1,64 Tore/Spiel 1,27:2,67
BILANZ
15 Siege 18
7 Unentschieden 7
18 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Colak profitiert, steht aber vor dem Abschied
Mit dem 4:1 beim FSV Frankfurt setzt der 1. FC Kaiserslautern auch dank Antonio Colak seinen Aufwärtstrend fort, holte aus den vergangenen fünf Spielen elf Punkte bei 8:2 Toren. Für einen Stimmungsdämpfer sorgte dann am Montag jedoch die Diagnose bei Kacper Przybylko. Wegen eines Mittelfußbruches wird der Stürmer noch heute in München operiert und fällt etwa sechs Wochen aus. Indes ... [weiter]
 
Frankfurt rutscht auf Relegationsplatz ab
Der FSV Frankfurt hat im Kampf um den Klassenerhalt einen herben Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Falko Götz verlor ihr Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern trotz früher Führung deutlich mit 1:4 (1:1). Die Hessen rutschten durch die Niederlage auf Relegationsplatz 16 ab. Mann des Tages war Lauterns Colak, der nach seiner Einwechslung zwei Treffer erzielte. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Mockenhaupt spielt sich fest
So ein bisschen darf sich Sascha Mockenhaupt als Gewinner der sportlichen Krise fühlen, in der sein Verein vor einigen Wochen steckte. Von den fünf Niederlagen des 1. FC Kaiserslautern zwischen den Spieltagen 23 und 27 erlebte der Verteidiger nur 53 Minuten auf dem Platz. Pünktlich zur Trendwende gegen den SV Sandhausen kehrte das Pfälzer Eigengewächs zurück und kam seitdem in jedem Spiel zum Einsatz. ... [weiter]
 
Fünfstück muss Zimmer ersetzen
Der Nachhall vom 1:1 am Montagabend gegen RB Leipzig ist noch nicht verstummt, da muss der 1. FC Kaiserslautern den Blick schon auf den nächsten Gegner richten. Am Freitag gastiert das Team von Trainer Konrad Fünfstück beim FSV Frankfurt (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Stendel nimmt die Fans mit ins Boot - Heldt beeindruckt
Über Hannovers Abstieg ist selbst Schalkes Sportvorstand traurig. Der neue Cheftrainer des Tabellenletzten ist unterdessen trotz des verlorenen Spiels froh, durch das große Engagement seiner Mannschaft an Sympathien zurückgewonnen zu haben. ... [weiter]
 
Niklas Feierabend tödlich verunglückt
Niklas Feierabend von Hannover 96 ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das bestätigten die Niedersachsen auf ihrer Homepage. Feierabend hatte im Februar einen Profivertrag erhalten, im Winter war er mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Belek gereist. ... [weiter]
 
Sobiech hat kein Problem mit der 2. Liga
Hannover 96 muss sich in der kommenden Saison im Unterhaus beweisen, darf dort aber auch mit den Diensten von Stürmer Artur Sobiech rechnen. So stellte der Pole nach dem 1:3 gegen Schalke klar, dass er "kein Problem" damit hat, trotz Abstieg bei den 96ern zu bleiben. Sobiech erzielte zuletzt in vier Spielen drei Tore und hat einen Vertrag bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Huntelaar stellt das Spiel auf den Kopf
Hauptsache gewonnen. Das dürfte sich der kriselnde FC Schalke 04 nach dem 3:1-Erfolg bei Hannover 96 gedacht haben. Nach einer Negativ-Serie von vier sieglosen Partien fuhren die Knappen beim sicheren Absteiger zwar einen äußerst schmeichelhaften Dreier ein, dürfen sich durch den Sieg aber wieder berechtigte Hoffnungen auf den Champions-League-Qualifikationsplatz machen. 96 servierte seinen Fans begeisternden Offensivfußball, scheiterte aber an der eigenen Abschlussschwäche. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 43 49:17
 
2 33 45 47:19
 
3 33 0 43:23
 
4 33 20 42:24
 
5 33 23 39:27
 
6 33 12 39:27
 
7 33 16 37:29
 
8 33 -1 33:33
 
9 33 1 32:34
 
10 33 -5 29:37
 
11 33 -21 29:37
 
12 33 -11 28:38
 
13 33 -13 28:38
 
14 33 -5 27:39
 
15 33 -16 27:39
 
16 33 -19 26:40
 
17 33 -23 21:45
 
18 33 -46 18:48