Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

Hannover 96

 
VfL Bochum

3:2 (0:1)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 11.04.1986 20:00, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hannover 96
9 Platz 18
28 Punkte 16
0,90 Punkte/Spiel 0,53
52:54 Tore 41:86
1,68:1,74 Tore/Spiel 1,37:2,87
BILANZ
12 Siege 10
6 Unentschieden 6
10 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Fabian kehrt zurück - Verbeek denkt an die Spielerfrauen
Es ist das einzig übrig gebliebene West-Derby im Unterhaus: VfL Bochum gegen Fortuna Düsseldorf. Nur etwa 50 Kilometer trennen die beiden Städte, was Gertjan Verbeek, den Coach der Blau-Weißen, nun zu einer Veränderung der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel animiert hat: Seine Mannschaft fährt am Freitag direkt nach Düsseldorf, verzichtet auf eine Übernachtung. Denn er achtet auf die Bedürfnisse seiner Spieler. ... [weiter]
 
Latza ist begehrt
Zwar hat Danny Latza in der laufenden Runde bislang nur ein Tor für den VfL Bochum erzielt, dennoch ist der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, durchaus begehrt - sogar bei Erstligisten. Der Ex-Darmstädter lässt seine Zukunft offen, ob Bochum ihn halten kann, ist fraglich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Misimovic hängt die Schuhe an den Nagel
Im Alter von 32 Jahren hat Zvjezdan Misimovic seine Karriere für beendet erklärt. Der chinesische Profiklub Guizhou Renhe ist damit die letzte Station für den bosnischen Rekordnationalspieler, der in der Saison 2008/09 den VfL Wolfsburg mit 20 Assists zum ersten Meistertitel geführt hatte. ... [weiter]
 
Terrazzino: Einer der Gewinner unter Verbeek
Hinterher fühlte sich das 3:3 gegen den FSV Frankfurt für den VfL Bochum wie eine Niederlage an. Zumal der Revierklub in der 84. Minute den Anschlusstreffer, in der Nachspielzeit den Ausgleich kassierte. Trotzdem zeigte auch die Partie gegen die Hessen: Bochum ist auf einem guten Weg. Unter Gertjan Verbeek sind eindeutig Fortschritte zu erkennen - und Marco Terrazzino ist der Gewinner seiner offensiven Spielidee. Thomas Eisfeld wurde derweil vom DFB nach seiner Roten Karte für ein Spiel gesperrt. ... [weiter]
 
Kapllani ist der Held der irren Schlussphase
Eine wahnwitzige Schlussphase hatte die Partie der Mittelfeldmannschaften Bochum und Frankfurt zu bieten: Lange Zeit führte Bochum souverän, konterte sogar den Anschlusstreffer der Gäste zum 2:1 postwendend durch Latzas Traumtor. Doch die Gäste steckten nicht auf und kamen durch den doppelten Torschützen Kapllani doch noch zum späten Ausgleich. Für den VfL ist das Remis eine gefühlte Niederlage, mit einem Sieg wäre der Revierklub an den Hessen in der Tabelle vorbeigezogen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Korkut fordert Mut statt Respekt
In dieser Saison haben es bisher nur die Wolfsburger geschafft, Bayern München zu schlagen. Einige andere haben zum Teil hoch verloren - Hannovers Trainer Tayfun Korkut bastelt an einer Marschroute, damit seine Mannschaft gegen den Rekordmeister am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) nicht untergeht. Der Coach will, dass seine Mannschaft die Aufgabe nicht mit zu viel Respekt angeht, sondern mutig. ... [weiter]
 
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst

 
Korkut:
Wird das Heimspiel gegen Bayern München am Samstag das letzte für Tayfun Korkut als 96-Trainer? "Der Druck fühlt sich bei mir wohl", versichert er. Unterdessen räumt der Klub in einem offenen Brief an die Fans Versäumnisse ein. Angesichts des immer größer werdenden Grabens zwischen Publikum und Verein heißt es: "So geht es nicht weiter." ... [weiter]
 
Hannover 96: Offener Brief im Wortlaut
... [weiter]
 
Marcelo hat keine Angst vor Angriffswellen
Ganz Hannover fürchtet sich vor dem Abstiegskampf, das März-Programm schürt die Angst. Erst Bayern, dann Gladbach, dann Dortmund - angesichts dieser Aufgaben übt sich Marcelo in Gelassenheit. "Unsere Situation ist nicht einfach, aber auch nicht zu schlecht", glaubt der Innenverteidiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 43 47:15
 
2 31 45 45:17
 
3 31 21 41:21
 
4 31 20 37:25
 
5 29 -6 36:22
 
6 31 11 36:26
 
7 31 15 35:27
 
8 31 2 32:30
 
9 31 -2 28:34
 
10 31 -4 28:34
 
11 30 -10 27:33
 
12 31 0 27:35
 
13 31 -14 26:36
 
14 31 -15 25:37
 
15 31 -24 25:37
 
16 31 -13 24:38
 
17 31 -24 19:43
 
18 30 -45 16:44
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -