Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Fortuna Düsseldorf

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Fortuna Düsseldorf

2:0 (0:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.03.1986 15:30, 25. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Bor. Mönchengladbach
17 Platz 3
18 Punkte 33
0,72 Punkte/Spiel 1,38
37:57 Tore 53:33
1,48:2,28 Tore/Spiel 2,21:1,38
BILANZ
14 Siege 23
9 Unentschieden 9
23 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Düsseldorfs Bodzek erleidet Knieverletzung
Schreckmoment für Zweitligist Fortuna Düsseldorf: Beim Training am Mittwochvormittag verletzte sich Adam Bodzek bei einem Zusammenstoß am linken Knie und musste minutenlang behandelt werden. Daraufhin brach der Defensivspezialist die Einheit ab und fuhr auf direktem Weg zum Arzt. Welche Verletzung sich Bodzek zuzog, steht derzeit noch nicht fest. ... [weiter]
 
Die positiven Schlagzeilen über Publikumsliebling Axel Bellinghausen reißen dieser Tage nicht ab. Seiner überzeugenden Vorstellung beim 2:0-Erfolg von Fortuna Düsseldorf über Aufstiegskandidat Darmstadt 98 folgte am Dienstagvormittag dank einer Vertragsklausel die automatische Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr. Aus der Liebe zur Fortuna machte der 31-Jährige aber ja noch nie einen Hehl. ... [weiter]
 
Benschop erteilt Stroh-Engel Anschauungsunterricht
Der Kreis hat sich geschlossen. Düsseldorf brachte Darmstadt nach 16 ungeschlagenen Spielen und dem 4:1 aus dem Hinspiel wieder eine Niederlage bei. 2:0 hieß es nach 90 Minuten, ein etwas glücklicher Sieg der Fortuna. Der SV bestimmte Hälfte eins, vergab eine sogenannte hundertprozentige Chance und stellte sich defensiv kurz vor dem Wechsel naiv an. Den Schaden des Pausenrückstands konnten die Lilien nicht reparieren, kassierten vielmehr per Konter die Entscheidung. ... [weiter]
 
Fortuna muss 10.000 Euro Strafe zahlen
Fortuna Düsseldorf muss für das Fehlverhalten einiger Anhänger beim Gastspiel in Karlsruhe (1:1) am 8. Februar 10.000 Euro Strafe zahlen. ... [weiter]
 
Fortuna-Keeper Rensing:
Es war wohl die oft zitierte "letzte Chance", die Düsseldorf am Montagabend bei RB Leipzig liegen ließ. Nur ein Sieg hätte die Fortuna noch einmal ernsthaft ins Rennen um den Aufstieg zurückbringen können, nach der 1:3-Pleite bei den Sachsen aber besteht durch den Neun-Punkte-Rückstand auf Platz zwei und drei - wenn überhaupt - nur noch minimale Hoffnung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Favre beim Pauli-Test ohne Neun
Die hervorragende Stimmung nach dem 2:0-Coup beim FC Bayern am vergangenen Sonntag trägt die Borussen durch die Länderspielpause. Zumindest diejenigen Profis, die sich nicht auf ihre Aufgaben in den diversen Nationalmannschaften konzentrieren müssen, gehen im heimischen Borussia-Park voller Elan die Vorbereitung auf das nächste Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim an. ... [weiter]
 
Geduldsprobe für Hrgota
Es ist wieder stiller geworden um Branimir Hrgota. Genau genommen seit dem Ausscheiden von Borussia Mönchengladbach aus der Europa League. Die internationalen Fußball-Nächte, das waren die großen Momente für den 22-Jährigen in dieser Saison, denn nicht weniger als acht seiner zwölf Pflichtspieltreffer erzielte er im Europa-League-Wettbewerb. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Stindl sagt Ja zu Gladbach
Das Rätselraten hat ein Ende: Lars Stindl, Kapitän von Hannover 96, verlässt seinen Klub zum Saisonende und wechselt dank einer Ausstiegsklausel für drei Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach. Damit setzen sich die Fohlen im Kampf um den Mittelfeldspieler gegen Bayer Leverkusen durch, das bis zum Schluss ebenfalls um die Dienste des 26-Jährigen gebuhlt hatte. ... [weiter]
 
Mittelstürmer Hahn:
Dass Borussia Mönchengladbach dem FC Bayern die erste Heimniederlage der Saison zufügte, hatte viele Gründe - einer hieß André Hahn. Der Außenbahnspieler durfte erstmals seit vier Jahren als Mittelstürmer auflaufen und überzeugte so sehr, dass Spieler und Trainer glauben: Diese Variante kam nicht zum letzten Mal zum Einsatz. Vor allem in einer Statistik überragte Hahn. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 35 39:11
 
2 25 29 36:14
 
3 24 20 33:15
 
4 24 13 28:20
 
5 23 12 26:20
 
6 24 5 24:24
 
7 22 5 23:21
 
8 22 -16 23:21
 
9 24 -8 23:25
 
10 22 6 22:22
 
11 23 -8 20:26
 
12 24 -11 20:28
 
13 22 -1 19:25
 
14 23 -5 19:27
 
15 25 -6 19:31
 
16 24 -14 18:30
 
17 25 -20 18:32
 
18 23 -36 14:32
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -