Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

Bayern München

 
Hannover 96

0:5 (0:1)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.02.1986 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   Bayern München
17 Platz 2
14 Punkte 29
0,67 Punkte/Spiel 1,38
34:62 Tore 45:23
1,62:2,95 Tore/Spiel 2,14:1,10
BILANZ
9 Siege 35
8 Unentschieden 8
35 Niederlagen 9
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Warten auf Rückkehrer Ya Konan
Auch seine Tore sicherten Hannover 96 in der Vorsaison den Klassenerhalt. Und viele hegen die Hoffnung, dass Didier Ya Konan seinem Klub auch diesmal aus der Bredouille hilft. Problem: Nach seiner überraschenden Rückkehr aus der Wüste im Winter sucht der Angreifer noch immer nach seiner Form. ... [weiter]
 
Andreasen: Leader ohne Stammplatz
Bei Hannover 96 läuft es im Augenblick alles andere als ideal. Drei Niederlagen in Serie, darunter die unglücklichen Pleiten gegen den FC Bayern München und Borussia Dortmund. Das Team von Trainer Tayfun Korkut ist den Abstiegsrängen gefährlich nahe gekommen. Hinzu kommt der angekündigte Abschied von Kapitän Lars Stindl. Wer kann 96 aus der Krise ziehen? Ein Kandidat: Leon Andreasen. ... [weiter]
 
Torschütze Schlaudraff empfiehlt sich im Erfurt-Test
Hannover 96 muss in der Länderspielpause einen akuten Torwart-Engpass überstehen. Beim Test gegen Rot-Weiß Erfurt am Freitag (3:0) waren weder Ron-Robert Zieler noch Robert Almer und Timo Königsmann verfügbar. Über den Grund war Trainer Tayfun Korkut indes merklich erfreut. ... [weiter]
 
Stindl:
Der Kapitän geht von Bord. Seit Mittwoch steht nun endgültig fest, dass Hannover 96 seine sportliche Zukunft ohne Lars Stindl planen kann - und muss. "Ich hatte gute Gespräche mit 96. Es ist keine Entscheidung gegen Hannover, sondern dafür, etwas Neues zu machen", erklärte der 26-Jährige nach dem Training des Tabellenvierzehnten am Donnerstagmorgen. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Dortmund:
In der Bundesliga erst die Bayern, dann Mönchengladbach. Dazwischen im Pokal das Viertelfinal-Heimspiel gegen Hoffenheim. Für Borussia Dortmund klärt sich innerhalb von nur acht Tagen, ob sich der in einer bisher mickrigen Saison entstandene Schaden einigermaßen reparieren lässt und die Europa League doch noch in erreichbare Nähe gerät. ... [weiter]
 
Geburtstagskind Neuer: Klare Ansage vor Georgien-Spiel
Nach einem ziemlich ruhigen Flug ist die deutsche Nationalmannschaft an diesem Freitag um 21.10 Uhr Ortszeit, das entspricht 18.10 Uhr MEZ, in Tiflis gelandet. Manuel Neuer blickte an seinem 29. Geburtstag während der 3:50 Stunden, die diese Anreise nach Georgien dauerte, in 11.920 Metern Höhe voraus auf das an diesem Sonntag stattfindende Qualifikationsspiel zur EURO 2016 in Frankreich (Anpfiff 18 Uhr MESZ). ... [weiter]
 
Ribery:
Zwölf Bayern sind mit ihren Nationalteams unterwegs, dementsprechend überschaubar gestaltet sich Pep Guardiolas Trainingsgruppe in diesen Tagen an der Säbener Straße. Einige Stars unter den Daheimgebliebenen können in aller Ruhe an ihrem Comeback arbeiten. Dabei richten sich die Augen kurzfristig vor allem auf Franck Ribery. ... [weiter]
 
Internationaler FC Bayern: China-Trip 2015
Der FC Bayern München reist im Juli 2015 erneut nach China. Nach einem ersten Trip im Juli 2012 mit zwei Partien steht für den Rekordmeister in der Vorbereitungsphase auf die kommende Saison binnen acht Tagen im Reich der Mitte eine Mischung aus Trainingslager und Promotiontour mit insgesamt drei Spielen an. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge verriet einige Details zum geplanten Vorhaben. ... [weiter]
 
Badstuber und Bellarabi sind nicht an Bord
In der Commerzbank-Arena zu Frankfurt stellten sich Co-Trainer Thomas Schneider und Jonas Hector den Fragen der versammelten Journalisten. Die wichtigste Erkenntnis hinsichtlich des EM-Qualifikationsspiel in Georgien: Das Team wird die Reise nach Tiflis mit 21 Spielern antreten, Holger Badstuber und Karim Bellarabi sind nicht dabei. Der Münchner laboriert an Problemen am Hüftbeuger, der Leverkusener ist erkältet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 29 33:9
 
2 21 22 29:13
 
3 21 18 29:13
 
4 21 14 26:16
 
5 21 13 25:17
 
6 21 -14 23:19
 
7 20 5 21:19
 
8 21 -1 21:21
 
9 19 6 19:19
 
10 21 -9 19:23
 
11 20 -5 18:22
 
12 21 -4 18:24
 
13 21 -10 18:24
 
14 21 -2 17:25
 
15 21 -3 17:25
 
16 21 -11 15:27
 
17 21 -28 14:28
 
18 21 -20 12:30
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -