Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Frankfurt

 - 

Hannover 96

 
Eintracht Frankfurt

1:3 (1:0)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 19.11.1985 20:00, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Hannover 96
16 Platz 14
11 Punkte 12
0,73 Punkte/Spiel 0,80
13:25 Tore 25:41
0,87:1,67 Tore/Spiel 1,67:2,73
BILANZ
13 Siege 18
15 Unentschieden 15
18 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Schaaf gehen die Spieler aus
Drei Niederlagen nacheinander (inklusive DFB-Pokal) setzen Frankfurt unter Zugzwang. Doch die Eintracht-Bilanz in Hannover stimmt wenig hoffnungsvoll. 27 Jahre gab es bei den Niedersachsen, die gegen keinen anderen aktuellen Bundesligaverein erfolgreicher sind, keinen Auswärtssieg. ... [weiter]
 
Russ attackiert Eintracht-Idol Grabowski
Nach dem 1:2 gegen Gladbach im Pokal, der dritten Pflichtspiel-Niederlage in Folge, sackt die Stimmung bei Eintracht Frankfurt immer weiter in den Keller. Erneut ließen die Hessen in der Defensive phasenweise jegliche Stabilität vermissen und hätten deutlich höher verlieren können. Anschließend kochte in der Mixed Zone die Stimmung hoch. Marco Russ attackierte gegenüber den Journalisten Eintracht-Idol Jürgen Grabowski aufs Schärfste. ... [weiter]
 
Meier fällt gegen Gladbach aus
Die Aufstellungssorgen von Trainer Thomas Schaaf vor dem Pokal-Schlager gegen Borussia Mönchengladbach werden immer größer. Alex Meier, der gemeinsam mit Mario Götze (beide 6 Treffer) die Bundesligatorschützenliste anführt, wird am Mittwoch wegen muskulären Problemen fehlen. "Es ist zwar etwas besser geworden, aber gegen Gladbach macht es keinen Sinn", erklärte Schaaf am Dienstag. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Zieler schwört sein Team ein
Wie nah Freud' und Leid manchmal beieinander liegen, konnte Ron-Robert Zieler in dieser Woche mit Hannover erleben. Erst der 1:0-Überraschungssieg in Dortmund, dann das bittere Pokal-Aus in Aalen. Jetzt schwört der Nationaltorhüter sein Team auf Wiedergutmachung gegen Frankfurt ein, die Chance auf 16 Punkte und einen mehr als ordentlichen Tabellenplatz sind da. ... [weiter]
 
96-Boss Kind:
Pleiten, Pech und Pannen - für Hannover bleibt es im Pokal bei der Geschichte der jüngeren Vergangenheit. Lag es in den vergangenen zwei Jahren auch am fehlenden Losglück, das das Ausscheiden beim FC Bayern (2013) und Borussia Dortmund (2012) zur Folge hatte, so erinnerte der 0:2-Knockout beim Zweitliga-Vorletzten Aalen wieder an die Erstrunden-Blamagen gegen die Amateurklubs SV Elversberg (2010) und Eintracht Trier (2009). Immerhin: Kapitän Lars Stindl trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft. ... [weiter]
 
Personal-Puzzle im Pokal: Korkuts Sechser-Suche
In Hannover ist weiterhin Improvisation gefragt. Kaum schaffte es Tayfun Korkut, in Dortmund sein Außenverteidiger-Problem zu lösen, da tun sich dem 96-Trainer im defensiven Mittelfeld neue Lücken auf. Lichtblick immerhin: Mit Edgar Prib kehrt ein Langzeitverletzter nun zum Pokalspiel in Aalen zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 19 23:7
 
2 15 13 20:10
 
3 15 12 20:10
 
4 15 13 19:11
 
5 15 9 17:13
 
6 15 8 17:13
 
7 15 6 16:14
 
8 15 5 16:14
 
9 15 1 16:14
 
10 15 1 15:15
 
11 15 -14 15:15
 
12 15 -2 14:16
 
13 15 -9 12:18
 
14 15 -16 12:18
 
15 15 -8 11:19
 
16 15 -12 11:19
 
17 15 -9 8:22
 
18 15 -17 8:22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -