Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

1
:
3

Halbzeitstand
1:0
Hannover 96

Hannover 96


Spielinfos

Anstoß: Di. 19.11.1985 20:00, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Hannover 96
16 Platz 14
11 Punkte 12
0,73 Punkte/Spiel 0,80
13:25 Tore 25:41
0,87:1,67 Tore/Spiel 1,67:2,73
BILANZ
15 Siege 19
16 Unentschieden 16
19 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
Ungewohnte Lücken in der Defensive - Abraham verletzt
Es war ein spektakuläres Wiedersehen von Niko Kovac und Pal Dardai. Beim Duell ihrer beiden Klubs, beim 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC ging es hin und her. Zweimal kippte die Partie, um dann mit einem Last-Minute-Treffer ein würdiges Ende zu finden. "Ich bin froh, dass niemand als Verlierer vom Platz gegangen ist", sagt Kovac. ... [weiter]
 
Dardais Geschmacksfrage
Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. ... [weiter]
 
Hector beendet eine wilde Achterbahnfahrt
Ein packendes Fußballspiel mit insgesamt drei (!) Führungswechseln boten Frankfurt und Hertha BSC am Samstagnachmittag. Beide Mannschaften hätten nach einer wilden Achterbahnfahrt drei Zähler verdient gehabt, das mit tosendem Applaus gefeierte 3:3 aber bedeutete am Ende eine Punkteteilung. ... [weiter]
 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
 
 
 
 

Hannover 96 - Vereinsnews

2:0! 96 dankt Harnik und der Standardstärke
Hannover 96 hat den nächsten Schritt bei der Mission Wiederaufstieg erfolgreich getätigt. Die Niedersachsen entführten am Sonntagnachmittag drei Punkte aus der bayerischen Landeshauptstadt, gewannen bei 1860 München aber auf Grund der mangelhaften Chancenverwertung "nur" mit 2:0. Am Ende konnte sich der Bundesliga-Absteiger einmal mehr auf seine größte Waffe und Joker Harnik verlassen. ... [weiter]
 
Stendel:
In Hannover bietet der große Kader eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die will Trainer Daniel Stendel natürlich Woche für Woche ausschöpfen. Zugleich geht es aber auch darum, die nötigen Automatismen im Spiel zu finden. ... [weiter]
 
Hannover: Stendels Sorgenkinder
Wenn Hannover 96 am Samstag nach München zum Auswärtsspiel gegen den TSV 1860 in den Flieger steigt, werden sie einmal mehr fehlen: Uffe Bech, Babacar Gueye, Charlison Benschop und Andre Hoffmann kamen in dieser Saison verletzungsbedingt so gut wie gar nicht zum Zuge - lediglich Gueye wurde gegen Bochum in der 87. Minute von Daniel Stendel eingewechselt. Hier gibt der Trainer einen Überblick zu seinen Sorgenkindern. ... [weiter]
 
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -

 
Stendel:
Hannover 96 ist bei der Mission Wiederaufstieg zurück in der Spur und vor dem 7. Spieltag wieder auf Rang vier geklettert. Der 1:0-Heimerfolg über den kriselnden Karlsruher SC am Mittwoch riss in Niedersachsen allerdings kaum jemanden von den Sitzen. Auch Coach Daniel Stendel zeigte sich nur vorsichtig optimistisch, plädierte aber auch für die nötige Portion Realismus im Umfeld. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 19 23:7
 
2 15 13 20:10
 
3 15 12 20:10
 
4 15 13 19:11
 
5 15 9 17:13
 
6 15 8 17:13
 
7 15 6 16:14
 
8 15 5 16:14
 
9 15 1 16:14
 
10 15 1 15:15
 
11 15 -14 15:15
 
12 15 -2 14:16
 
13 15 -9 12:18
 
14 15 -16 12:18
 
15 15 -8 11:19
 
16 15 -12 11:19
 
17 15 -9 8:22
 
18 15 -17 8:22