Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

3
:
3

Halbzeitstand
1:1
Hannover 96

Hannover 96


Spielinfos

Anstoß: Fr. 11.10.1985 20:00, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Hannover 96
13 Platz 16
8 Punkte 8
0,73 Punkte/Spiel 0,73
18:20 Tore 19:33
1,64:1,82 Tore/Spiel 1,73:3,00
BILANZ
11 Siege 12
13 Unentschieden 13
12 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Schwartz:
"Fast 50 Jahre - so alt, wie ich werde. Also wird es mal wieder Zeit", hatte Nürnbergs Trainer Alois Schwartz die Tatsache kommentiert, dass dem FCN viele Jahrzehnte kein Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig gelang. Ein historischer Nachmittag wurde es dann auch für den Club-Coach, allerdings im negativen Sinne: Nürnberg holte sich eine deftige 1:6-Packung ab, wie sie Schwartz "noch nie erlebt" hat. ... [weiter]
 
Doppelpacker Decarli leitet FCN-Packung ein
48 Jahre lang holte der 1. FC Nürnberg keinen Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig - das änderte sich auch in diesem Jahr nicht. Im Gegenteil: Die Franken gerieten trotz früher Führung unter die Räder und handelten sich eine deftige 1:6-Packung ein. 40 Minuten machten die Franken ein gutes Spiel, ehe sie die defensive Ordnung komplett verloren und besonders nach Wiederanpfiff nach allen Regeln der Kunst zerlegt wurden. Während die Eintracht vom Platz an der Sonne grüßt, bleibt der FCN sieglos. ... [weiter]
 
Sieg in Braunschweig? Schwartz:
Ob es für den ersten Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig seit knapp 50 Jahren reicht? Die Antwort muss der 1. FC Nürnberg am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf dem Platz geben. Alois Schwartz jedenfalls meint: "Es wird mal wieder Zeit!" Der Trainer muss allerdings auf einen Innenverteidiger verzichten. ... [weiter]
 
FCN: Eine Spur führt zu Stroh-Engel
Trotz der Verpflichtung von Flügelflitzer Shawn Parker (Augsburg, Leihe) sucht der 1. FC Nürnberg weiter nach Verstärkungen für die Offensive. Im Fadenkreuz: Ein wuchtiger und kopfballstarker Stoßstürmer. Eine Spur führt nach Darmstadt, wo Dominik Stroh-Engel im vergangenen Saison seinen Stammplatz in der Bundesliga eingebüßt hat (15 Einsätze, kein Tor, eine Vorlage, kicker-Notenschnitt 4,42), davor aber zuverlässig in der 2. Liga traf (33 Spiele, neun Tore, vier Vorlagen, kicker-Notenschnitt 3,76). Ins Anforderungsprofil des FCN würde die 1,95-Meter-Kante passen - allerdings verneinen die Lilien jeden Kontakt zum Club. Beim SV 98 steht der 30-Jährige noch bis 2017 unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Burgstaller bekennt sich zum Club
Mehrfach hatte der 1. FC Nürnberg in den vergangenen Wochen betont, seinen Stürmer Guido Burgstaller halten zu wollen. Am Donnerstag bekannte sich der abwanderungswillige Österreicher dann eindeutig zum Club. Trotzdem bleibt die Offensive die größte Baustelle beim FCN. Auf der Suche nach einem Sturmtank führt eine Spur nach Darmstadt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96 - Vereinsnews

Macht Breitkreuz noch den Abflug?
Beim 2:3 gegen Greuther Fürth erwischte Erzgebirge Aues Steve Breitkreuz einen rabenschwarzen Tag. "Ich bin ein Straßenfußballer, die Wechselgerüchte beeinflussen mich nicht", gab sich der Abwehrmann von der Begegnung noch cool. Doch die Abwanderungsgedanken zu Zweitligaabsteiger Hannover 96 oder den Bundesligisten FC Augsburg und Darmstadt 98 hingen ihm offensichtlich mehr nach, als er dachte. Bis Mittwoch muss sich der 24-Jährige entscheiden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Allofs: Für Sané
Auch Salif Sané, der mit Hannover 96 in die 2. Bundesliga abgestiegen war, stand auf dem Zettel des VfL Wolfsburg. Ebenso wie bei Dortmunds Matthias Ginter scheitert es auch beim kopfballstarken Defensivmann an den Finanzen. Für den 26-Jährigen will VfL-Manager Klaus Allofs "nicht außergewöhnlich viel Geld" zahlen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
96 holt Strandberg aus Krasnodar
Hannover 96 hat auf dem Transfermarkt nochmal zugeschlagen und einen neuen Innenverteidiger geholt: Der Zweitligist nahm Stefan Strandberg auf Leihbasis unter Vertrag. Der 26-jährige Defensivspieler kommt vom russischen Erstligisten FK Krasnodar. ... [weiter]
 
Zwei Treffer binnen zwei Minuten: Sané antwortet Wurtz
In einem über weite Strecken unterhaltsamen Spiel trennten sich Bochum und Hannover am 3. Spieltag unentschieden. Damit sind beide Teams weiterhin ungeschlagen. Die Bochumer gingen im zweiten Durchgang etwas aus dem Nichts in Führung, aber Sané konterte sofort. Gegen Ende wollten beide den Sieg, vergaben aber teils sehr gute Chancen. ... [weiter]
 
Kind und Stendel bleiben bei Sané hart
Das Top-Spiel gegen den Tabellendritten VfL Bochum rückt fast in den Hintergrund. Bei Spitzenreiter Hannover 96 hält die Unruhe um den wechselwilligen Salif Sané an. Die Frage nach seiner Zukunft entlockt dem Geburtstagskind nur ein Lächeln, ein Achselzucken und einen freundlichen Hinweis. Klub-Boss Martin Kind bleibt standhaft - genau wie Trainer Daniel Stendel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 15 17:5
 
2 11 10 15:7
 
3 11 8 14:8
 
4 11 7 14:8
 
5 11 5 14:8
 
6 11 10 13:9
 
7 11 6 13:9
 
8 11 7 12:10
 
9 11 -2 11:11
 
10 11 1 10:12
 
11 11 -5 10:12
 
12 11 -11 10:12
 
13 11 -2 8:14
 
14 11 -6 8:14
 
15 11 -9 8:14
 
16 11 -14 8:14
 
17 11 -10 7:15
 
18 11 -10 6:16