Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

VfL Bochum

 
Arminia Bielefeld

2:3 (1:2)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.04.1985 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   VfL Bochum
16 Platz 5
19 Punkte 29
0,70 Punkte/Spiel 1,12
32:53 Tore 43:37
1,19:1,96 Tore/Spiel 1,65:1,42
BILANZ
8 Siege 12
8 Unentschieden 8
12 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Klos erwartet eine Reaktion
Der Start in die Saison war mit drei Unentschieden in Folge für Arminia Bielefeld durchaus zufriedenstellend. Die Hoffnung auf den ersten Sieg zerstob beim jüngsten Heimauftritt. Kapitän Fabian Klos: "Wir waren dreimal nah an einem Sieg, diesmal allerdings weit entfernt." Eintracht Braunschweig war beim 2:0 für den DSC eine Nummer zu groß, allerdings scheiterten die Meier-Schützlinge auch an sich selbst. Knackpunkt: eine schwache Zweikampfbilanz. ... [weiter]
 
Khelifi lupft Braunschweig zum ersten Sieg
Eintracht Braunschweig feiert auf der Alm seinen ersten Saisonsieg. Nach mäßiger und ausgeglichener erster Halbzeit legten die Niedersachsen im zweiten Durchgang zu und gingen in Führung. Von Arminia Bielefeld kam in der Offensive schlichtweg zu wenig. Khelifi entschied die Partie schließlich mit einem sehenswerten Treffer. Allerdings: In den ersten 45 Minuten fielen die BTSV-Anhänger mit einer unrühmlichen Aktion auf und sorgten für eine rund vierminütige Spielunterbrechung. ... [weiter]
 
Meier:
Drei Unentschieden, zwei davon auswärts: Der Aufsteiger begann die neue Saison insgesamt passabel. Im Gegensatz zum Gegner am Freitag, denn Eintracht Braunschweig kommt nach drei Spielen auf gerade einmal einen Zähler. Gute Voraussetzungen also für den ersten Saisonsieg? Trainer Norbert Meier warnt: Zwar hätten die Niedersachsen noch kein Spiel gewonnen, gegen Kaiserslautern und Leipzig hätten sie aber jeweils "mehr als mitgehalten". ... [weiter]
 
Sandhausen & Co.: Punktabzüge und deren Folgen
Verstöße gegen Lizenzauflagen, wie in der aktuellen Saison gegen den SV Sandhausen geahndet, sind in der Geschichte der 2. Liga keine Seltenheit. Eher selten allerdings waren die auferlegten Punktabzüge entscheidend, wenn der bestrafte Verein am Ende der Spielzeit abgestiegen ist oder eventuell gesteckte Ziele nicht erreichte. Ein Überblick. ... [weiter]
 
Behrendts Bärendienst, MSV-Joker-Doppelschlag
Bielefeld musste sich im Aufsteiger-Duell in Duisburg trotz Zwei-Tore-Führung mit einem Punkt begnügen. Der zunächst klar dominierende DSC bestrafte im ersten Durchgang den leblosen Vortrag des MSV mit einem vermeintlich beruhigenden Vorsprung. Ein Feldverweis nach einer knappen Stunde veränderte die Kräfteverhältnisse, zuvor harmlose Zebras kamen ins Laufen, zwei Joker sorgten mit einem Doppelschlag für den Gleichstand. Am Ende hätten beide Teams gewinnen können. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

VfL bindet Cagatay Kader
Der VfL Bochum hat sein Talent Cagatay Kader mit dem ersten Profivertrag bis 2017 an den Verein gebunden. Der 18-jährige Angreifer, seit 2013 im Bochumer Talentwerk aktiv, gehört schon dem erweiterten Profikader an und spielt aktuell in der U19 des VfL. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bochum und Terodde bleiben Serientäter
Der VfL Bochum scheint nicht zu bremsen. Gegen den 1. FC Nürnberg blieb der Revierklub auch von einem frühen Rückstand unbeeindruckt, drehte das Spiel fast selbstverständlich und sieht sich das Tableau nach dem vierten Dreier in der Liga weiterhin von ganz oben an. Zusammen mit dem Pokalerfolg in Salmrohr bedeutet der fünfte Pflichtspielsieg neuen Vereinsrekord. ... [weiter]
 
Haberer nutzt Klasse-Kombination zum Sieg
Bochum wahrte gegen Nürnberg seine weiße Weste und drehte das Spiel nach Rückstand in einen verdienten 2:1-Erfolg. Der VfL steckte den Blitzstart der Gäste gut weg und krönte seine überlegene Spielweise im ersten Durchgang mit dem verdienten Ausgleich. Der Club erwischte den besseren Start in Abschnitt zwei, ließ es aber an Entschlossenheit fehlen, während die Verbeek-Schützlinge auch beim zweiten Tor Defensivschwächen des Gegners konsequent ausnutzten. ... [weiter]
 
Bochum: Eisfeld-Comeback perfekt
Lange zog sich die Angelegenheit hin, nun konnten die Bochumer endlich Vollzug melden: Thomas Eisfeld kehrt zum VfL zurück. Bereits Anfang der Woche hatte der Mittelfeldspieler seinen Vertrag beim FC Fulham aufgelöst und die Insel verlassen. Der Medizincheck wurde in Dortmund durchgeführt, nun erfolgte die Bestätigung über einen neuen Vertrag bis 2018. Über die Transfermodalitäten vereinbarten die Klubs Stillschweigen. ... [weiter]
 
Eisfeld endgültig beim VfL
VfL Bochum hat den früheren Junioren-Nationalspieler Thomas Eisfeld endgültig vom englischen Zweitligisten FC Fulham verpflichtet. Der Mittelfeldspieler, der in der Rückrunde der vergangenen Saison bereits auf Leihbasis für die Westfalen gespielt hatte, erhielt nach Vereinsangaben einen Vertrag bis 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 29 39:15
 
2 26 29 36:16
 
3 26 26 32:20
 
4 25 10 30:20
 
5 26 6 29:23
 
6 26 5 29:23
 
7 26 6 28:24
 
8 26 -3 28:24
 
9 27 22 28:26
 
10 26 -2 26:26
 
11 27 1 25:29
 
12 27 -5 25:29
 
13 24 -13 23:25
 
14 26 -9 23:29
 
15 26 -15 19:33
 
16 27 -21 19:35
 
17 26 -31 16:36
 
18 26 -35 15:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -