Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Bochum

VfL Bochum

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.02.1985 15:30, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   FC Schalke 04
7 Platz 11
20 Punkte 19
1,05 Punkte/Spiel 1,00
28:26 Tore 36:39
1,47:1,37 Tore/Spiel 1,89:2,05
BILANZ
15 Siege 32
11 Unentschieden 11
32 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

4:2 nach 0:2! Losilla macht den Bochumer Wahnsinn perfekt
Der VfL Bochum hat am 31. Spieltag einen großen Schritt zum endgültigen Klassenerhalt gemacht. Die Westfalen schlugen vor heimischer Kulisse Dynamo Dresden mit 4:2. Dabei zeigte der Revierklub allerdings zwei Gesichter. Nach einer indiskutablen ersten Hälfte lag er mit 0:2 zurück, ein Doppelschlag nach dem Seitenwechsel egalisierte den Rückstand: Dann machte Losilla den Wahnsinn perfekt, ehe Saglam den Schlusspunkt setzte. ... [weiter]
 
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club

 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Bochums Offensivproblem und Hoffnungsträger Terodde
Der VfL Bochum tritt im Saisonendspurt auf der Stelle. Zwar kassierten die Westfalen in den vergangenen sieben Spielen nur eine Niederlage - allerdings gelang auch nur ein Sieg. Bei nur drei erzielten Toren in diesem Zeitraum wird deutlich, wo aktuell der Schuh drückt. Trainer Gertjan Verbeek hat das Problem erkannt und angekündigt, vier Spieltage vor Saisonende "daran zu arbeiten". Derweil könnte ein Ex-Stürmer dem VfL einen zusätzlichen Geldregen bescheren. ... [weiter]
 
Krimi im Keller: Elf zwischen Hoffen und Bangen
Vier Spieltage vor Schluss herrscht im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga Hochspannung. Nicht weniger als elf Mannschaften sind involviert, selbst der aktuelle Tabellen-8., der 1. FC Nürnberg (39 Punkte), ist noch nicht sorgenfrei: Bis zum Relegationsplatz und Erzgebirge Aue sind es gerade einmal sechs Zähler. Welche Gegner warten jeweils noch? Ein Überblick ... ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten

 
Burgstaller
Der erfolgreichste Torschütze bei Schalke 04? Er heißt Guido Burgstaller. Beim 4:1 in Leverkusen stockte der Österreicher sein beachtliches Torekonto in dieser Saison mit einem Doppelpack weiter auf - was Manager Christian Heidel zu einem überschwänglichen Lob veranlasste. Für Burgstallers Erfolgsgeheimnis hat Leon Goretzka eine humorvolle Erklärung parat. ... [weiter]
 
S04: Entspannt der Konkurrenz auf die Füße schauen
Den Auftakt zum 31. Spieltag haben die Schalker mit Bravour gemeistert. Ganz entspannt können sie nach dem 4:1 in Leverkusen nun verfolgen, wie sich jene Mannschaften aus der Affäre ziehen, mit denen die Königsblauen noch um die Europapokal-Ränge kämpfen. Warum Sportvorstand Christian Heidel derweil selbst nach der 4:1-Führung dem Braten noch nicht so recht trauen wollte, verriet er anhand einer amüsanten Anekdote, in der eine SMS von Clemens Tönnies noch während des Spiels die Hauptrolle einnimmt. ... [weiter]
 
Schöpf lobt:
Der FC Schalke 04 hat einen wichtigen 4:1-Sieg in Leverkusen eingefahren und damit gute Chancen gewahrt, kommende Saison im europäischen Wettbewerb zu spielen. Entsprechend erleichtert zeigte sich Guido Burgstaller nach dem Spiel. Alessandro Schöpf, die sich ebenfalls in die Torschützenliste eintrug, verriet derweil, welchen Anteil Holger Badstuber am vierten Tor der Schalker hatte. ... [weiter]
 
Burgstaller, Höwedes und Schöpf leiten Schalkes Sieg ein
Der FC Schalke 04 hat sein Auswärtsspiel am 31. Spieltag bei Bayer Leverkusen mit 4:1 gewonnen und bleibt in Schlagdistanz zu den Europapokal-Plätzen. Die Königsblauen stellten dabei die Weichen schon früh auf Sieg: Nach 18 Minuten führten die Gäste bereits mit 3:0. Leverkusen dagegen erwischte in beiden Durchgängen zunächst einen Blitzstart, enttäuschte ansonsten aber offensiv wie defensiv auf ganzer Linie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 16 26:12
 
2 19 23 25:13
 
3 18 10 24:12
 
4 18 15 23:13
 
5 18 13 21:15
 
6 18 5 21:15
 
7 19 2 20:18
 
8 19 0 20:18
 
9 18 -4 19:17
 
10 19 18 19:19
 
11 19 -3 19:19
 
12 18 -6 17:19
 
13 19 -3 17:21
 
14 18 -5 14:22
 
15 18 -16 13:23
 
16 20 -27 13:27
 
17 19 -20 12:26
 
18 18 -18 11:25

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun