Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

4
:
3

Halbzeitstand
2:2
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.09.1983 15:30, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Eintracht Frankfurt
15 Platz 18
6 Punkte 5
0,75 Punkte/Spiel 0,63
15:20 Tore 14:17
1,88:2,50 Tore/Spiel 1,75:2,13
BILANZ
18 Siege 17
7 Unentschieden 7
17 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Fejzic: Sonderlob nach der weißen Weste
Braunschweig ist erst wieder am Montag in einer Woche gefordert, dann steht das Topspiel gegen Tabellenführer VfB Stuttgart auf dem Programm. Die Eintracht kann mit einem guten Gefühl in die lange Vorbereitung auf den Hit gegen die Schwaben gehen, haben die Löwen doch die Negativserie beendet und in Sandhausen den ersten Dreier 2017 eingefahren. Im Blickpunkt dabei: Jasmin Fejzic. ... [weiter]
 
Boland bringt Braunschweig wieder in die Spur
Eintracht Braunschweig hat den ersten Sieg im Jahr 2017 eingefahren. Gegen den SV Sandhausen taten sich die Niedersachsen zunächst schwer und hatten Glück, dass die Gastgeber eine der zahlreichen Möglichkeiten in der ersten halben Stunde nicht nutzten. Nach der Pause fand die Eintracht aber besser ins Spiel und jubelte letztlich über den einzigen Treffer des Tages durch Boland. Dem Tor allerdings war eine strittige Szene vorausgegangen. ... [weiter]
 
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby

 
Lieberknecht: Auch mit
Eintracht Braunsschweig befindet sich aktuell in einer Krise. Die Niedersachsen, die als Tabellenführer in die Winterpause gegangen waren, sind in der Rückserie noch ohne Sieg (drei Unentschieden, eine Niederlage) und inzwischen auf den vierten Platz abgerutscht. Nun soll ein Sieg am Freitag beim SV Sandhausen (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) helfen, im Aufstiegsrennen wieder in die Spur zu finden. ... [weiter]
 
Correia:
Braunschweig fand auch beim Heimspiel am Freitagabend gegen Aue nicht in die Spur, musste am Ende beim 1:1 sogar um den einen Punkt zittern. Die Ergebniskrise setzte sich also fort, nach mageren vier Punkten aus den letzten fünf Partien (drei nach der Winterpause) musste die Eintracht nunmehr Konkurrent Union Berlin vorbeiziehen lassen. Coach Torsten Lieberknecht mahnt zur Ruhe, Kapitän Marcel Correia beschwört eine "Endspiel"-Stimmung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Kovac:
In der Bundesliga musste Eintracht Frankfurt zuletzt drei Niederlagen hinnehmen, die jüngste davon bei Hertha BSC, was dazu führte, dass die SGE mit den Berlinern die Plätze tauschen musste. Im Pokal-Viertelfinale gegen Zweitligist Arminia Bielefeld am Dienstag soll es nun aber wieder besser laufen. Trainer Niko Kovac erwartet einen "schweren Brocken" und denkt, dass ein Einzug ins Halbfinale einen befreienden Effekt haben kann. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Nach Tätlichkeit: Seferovic muss dreimal zuschauen
Frankfurts Angreifer Haris Seferovic hat sich im Spiel bei Hertha BSC (0:2) zu einer Tätlichkeit hinreißen lassen. Die Folge: Der Offensivmann wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für drei Meisterschaftsspiele gesperrt. Auch vereinsintern wurde er bestraft. ... [weiter]
 
96 Festnahmen: Schlägerei vor Hertha gegen Frankfurt
Vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt am Samstagabend ist es in Berlin zu einer Massenschlägerei zwischen Problemfans beider Klubs gekommen - die Polizisten sahen sich sogar gezwungen, ihre Dienstwaffen zu ziehen. ... [weiter]
 
Kovac:
Bei der Frankfurter Eintracht ist der Wurm drin: Bis vor zwei Wochen hatten die Hessen in dieser Saison nicht einmal zwei Pleiten am Stück kassiert. Nun sind es deren drei: Nach dem 0:3 in Leverkusen und dem 0:2 gegen Ingolstadt setzte es nun ein 0:2 in Berlin. Es hakt im Angriff und die personalgeschwächte Abwehr leistet sich zu viele Fehler. Doch nicht nur das: Einmal mehr erlaubte sich die SGE einen Platzverweis. Blechen muss dieses Mal Haris Seferovic - und das "geht richtig ins Portemonnaie". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 9 12:4
 
8 9 12:4
 
3 8 6 11:5
 
4 8 8 10:6
 
5 8 7 10:6
 
6 8 2 9:7
 
7 8 3 8:8
 
8 8 2 8:8
 
9 8 -2 8:8
 
10 8 -1 7:9
 
11 8 -7 7:9
 
12 8 -7 7:9
 
13 8 1 6:10
 
14 8 -1 6:10
 
15 8 -5 6:10
 
16 8 -10 6:10
 
17 8 -11 6:10
 
18 8 -3 5:11

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun