Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Köln

 - 

Eintracht Braunschweig

 
1. FC Köln

2:1 (1:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.09.1983 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   Eintracht Braunschweig
13 Platz 14
4 Punkte 4
0,80 Punkte/Spiel 0,80
5:7 Tore 8:11
1,00:1,40 Tore/Spiel 1,60:2,20
BILANZ
25 Siege 8
7 Unentschieden 7
8 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Stöger:
Undankbar - das ist wohl der richtige Ausdruck für den Gegner, den Köln am Mittwoch besucht, denn der FC reist nach dem Auftritt des Sportclubs am Samstag in Leverkusen nicht gerade als Außenseiter an die Dreisam. Die Freiburger präsentierten sich bei Bayer reichlich schlapp, liefen zwar viel, aber meist in die falsche Richtung. Sie zeigten sich auf jeden Fall als ein Gegner, den man schlagen kann. Und deshalb charakterisiert Peter Stöger den SCF folgerichtig als "unsere Kragenweite". ... [weiter]
 
Stöger:
Am Dienstagabend steht für den 1. FC Köln der Auftritt im DFB-Pokal-Achtelfinale beim SC Freiburg an (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Beide Teams unterlagen am Wochenende auswärts bei Top-Teams, die Kölner schon am Freitag mit 1:4 beim FC Bayern, der Sportclub mit 0:1 in Leverkusen. Der FC war auf Beobachtungstour vor dem Pokalfight, nahm die Breisgauer genau unter die Lupe. ... [weiter]
 
Polizei setzt
Im Vorfeld des Revierderbys am Samstag zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 gab es Festnahmen von gewaltbereiten Fans. Allerdings stammen die festgesetzten Personen nach Angaben der Polizei aus der Kölner Ultra-Gruppierung "Boyz". Dies bestätigte die Polizei Dortmund dem Sport-Informations-Dienst (SID). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht: Enttäuscht, aber zufrieden
Es war ein rassiges Spiel, reich an Tempo, Leidenschaft und Intensität. Kein Festival an Torchancen, aber höchst unterhaltsam für die Fans. Trotzdem war das 1:1 zum Schlusspfiff sowohl für Eintracht Braunschweig als auch für RB Leipzig ein Rückschlag. Der BTSV verpasste es, den Rückstand auf Rang drei auf zwei Zähler zu verkürzen, hinterher war Trainer Torsten Lieberknecht aber zufrieden mit seinem Team. ... [weiter]
 
Lieberknecht warnt vor Leipzig:
Eintracht Braunschweig und RB Leipzig gehören zu den Größen der 2. Bundesliga. Lange mischten beide im Rennen um den Aufstieg kräftig mit, inzwischen stottert der Motor: 2015 sind beide noch punktlos. Während die Sachsen auf Rang zehn zurückgefallen sind, ist der BTSV noch in Schlagdistanz. Am Montagabend (LIVE! ab 20.15 bei kicker.de) soll der erste Sieg gelingen. Allerdings muss Trainer Torsten Lieberknecht umbauen. ... [weiter]
 
Lieberknechts Improvisationstalent gefordert
Ein gelungener Start sieht anders aus. Aus den bisherigen zwei Spielen nach der Winterpause stehen für Eintracht Braunschweig zwei Niederlagen gegen Kaiserslautern (0:2) und beim VfL Bochum (2:3) zu Buche. Im Montagabendspiel beim kriselnden Aufsteiger aus Leipzig hat die Mannschaft von Torsten Lieberknecht die Möglichkeit, einen totalen Fehlstart abzuwenden. Dabei muss der Trainer einige Spieler ersetzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
03.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 8 8:2
 
2 5 4 8:2
 
3 4 4 7:1
 
4 5 6 7:3
 
5 5 0 6:4
 
6 5 2 5:5
 
7 5 0 5:5
 
8 5 -2 5:5
 
9 5 0 4:6
 
10 5 0 4:6
 
11 5 -1 4:6
 
12 5 -2 4:6
 
13 5 -2 4:6
 
14 5 -3 4:6
 
15 5 -3 4:6
 
16 5 -4 4:6
 
17 4 -1 3:5
 
18 5 -6 2:8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -