Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

Eintracht Frankfurt

 
Arminia Bielefeld

2:1 (2:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 31.08.1983 19:30, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   Eintracht Frankfurt
10 Platz 16
4 Punkte 2
1,00 Punkte/Spiel 0,50
6:8 Tore 7:11
1,50:2,00 Tore/Spiel 1,75:2,75
BILANZ
6 Siege 11
9 Unentschieden 9
11 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Bielefeld hat noch keine Zeit für Bremen
Nach einem klassischen Fehlstart ins neue Jahr (0:3 bei Fortuna Köln) ist die Stimmung bei Arminia Bielefeld nach drei Siegen in Serie und einer deutlichen Tabellenführung wieder bestens. Vor der Partie am Samstag gegen die Spielvereinigung Unterhaching (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) sind nun alle darum bemüht, die Konzentration hochzuhalten. Denn das Saisonhighlight DFB-Pokal in der kommenden Woche wirft natürlich seine Schatten voraus. ... [weiter]
 
Bonusspiel für Ziege-Elf auf der Alm
Nach dem 4:1-Erfolg im Nachholspiel des 23. Spieltag bei der SG Sonnenhof Großaspach und nun acht Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist die Stimmung bei der SpVgg Unterhaching wieder besser. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) ist man beim Tabellenführer Arminia Bielefeld allerdings klarer Außenseiter.... [weiter]
 
Schwolow:
Tabellenführer in der 3. Liga, sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und im DFB-Pokal wartet im Achtelfinale Werder Bremen: Für Arminia Bielefeld läuft es zur Zeit fast perfekt. Einen großen Anteil daran hat Torhüter Alexander Schwolow. Der träumt von der Bundesliga und der nächsten Runde im DFB-Pokal. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht auf dem Weg zur alten Heimstärke
Sechs Heimspiele ohne Niederlage, zwei Jahre muss man zurückblättern, um so eine Eintracht-Serie zu finden. 2012/13 waren es sieben Partien ohne Niederlage vor eigenem Publikum - am Ende der Saison stand das Erreichen der Europa League. Seit der letzten Heimniederlage in dieser Spielzeit holten nur drei Vereine mehr Punkte im eigenen Stadion als Frankfurt. ... [weiter]
 
Eintracht-Natur, Meier-Konter und Aigner-Frust
"Wir wissen ja, wenn Alex nicht trifft, ist er eher unauffällig", hatte Bruno Hübner im Nachgang des 1:3 in Mainz über Alexander Meier gesagt. Auch wenn der Eintracht-Sportdirektor im Rahmen des 2:1-Erfolgs gegen Hamburg am Samstagabend kundtat, dass diese Kritik öffentlich etwas falsch ausgelegt worden sei, gab der angestachelte Meier die Antworten auf dem Platz. Beide Treffer und beinahe noch einen dritten erzielte der 32-Jährige gegen den HSV, während sein Kollege Stefan Aigner kurz seinen Emotionen freien Lauf ließ. ... [weiter]
 
Schaaf lässt Valdez zappeln
Auch am Freitagmittag war unklar, ob Nelson Valdez erstmals nach seinem Kreuzbandriss gegen den Hamburger SV (Samstag, 18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Kader stehen wird. Trainer Thomas Schaaf will es von den letzten Trainingseindrücken abhängig machen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 7 7:1
 
2 4 4 7:1
 
3 4 6 6:2
 
4 4 3 6:2
 
5 3 2 5:1
 
6 4 0 5:3
 
7 4 1 4:4
 
8 4 0 4:4
 
9 4 -2 4:4
 
10 4 -2 4:4
 
11 3 2 3:3
 
12 4 -1 3:5
 
13 4 -2 2:6
 
14 4 -3 2:6
 
15 4 -3 2:6
 
16 4 -4 2:6
 
17 4 -4 2:6
 
4 -4 2:6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -