Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.05.1984 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bieberer Berg, Offenbach
Kickers Offenbach   Eintracht Braunschweig
17 Platz 9
19 Punkte 32
0,58 Punkte/Spiel 0,97
47:100 Tore 53:67
1,42:3,03 Tore/Spiel 1,61:2,03
BILANZ
3 Siege 6
3 Unentschieden 3
6 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers Offenbach - Vereinsnews

Marco Rapp bleibt ein Offenbacher
Die Kickers Offenbach verlängern den Vertrag mit Mittelfeldspieler Marco Rapp um zwei weitere Jahre. Dies vermeldete der Verein auf ihrer Website. Der 25-Jährige laboriert derzeit an einer Verletzung und fällt bis Saisonende aus. ... [weiter]
 
Bis 2018! Maslanka bleibt Offenbach erhalten
Die Kickers Offenbach haben eine weitere Weiche für die nächste Saison gestellt und den auslaufenden Vertrag mit Defensiv-Allrounder Kristian Maslanka um ein Jahr verlängert. In der laufenden Saison hatte sich der 25-Jährige zu einem wichtigen Stabilisator im Mittelfeld der Kickers entwickelt. ... [weiter]
 
Schiedsgericht hält am Offenbacher Punktabzug fest
Der Neun-Punkte-Abzug für den Viertligisten Offenbacher Kickers bleibt bestehen. Das Schiedsgericht der Regionalliga Südwest wies die Klage des ehemaligen Bundesligisten am Dienstagabend ab. Die Klubverantwortlichen des OFC zeigten sich enttäuscht und ließen sich weitere Schritte offen. Im Raum steht auch der Gang vor ein ordentliches Gericht. ... [weiter]
 
Offenbach: Darwiche und Sentürk verlängern
Noch immer beschäftigen die Offenbacher Kickers die unschönen Vorfälle am Rande des Spiels in Mannheim. Im dortigen Carl-Benz-Stadion kam es zur handfesten Auseinandersetzung von OFC-Spielern mit Mannheimer Fans. Der Blick des OFC richtet sich inzwischen aber wieder voraus: In den kommenden Tagen stehen zwei wichtige Partien im Abstiegskampf der Regionalliga Südwest an. Für positive Schlagzeilen sorgten nun vorab die Mittelfeldspieler Ihab Darwiche und Semih Sentürk. ... [weiter]
 
Waldhof und OFC beschuldigen sich gegenseitig
Eklat in der Regionalliga: Beim 2:1-Sieg von Waldhof Mannheim gegen die Offenbacher Kickers ist es abseits des Spiels zu unschönen Szenen gekommen. Auf der Tribüne kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Spielern der Gastmannschaft und Heim-Fans. Am Montag erhob Waldhof dann schwere Vorwürfe gegen die betroffenen OFC-Profis, was eine unmittelbare Reaktion des OFC zur Folge hatte. Die Offenbacher beschuldigten die Kurpfälzer, die "Realität ad absurdum zu führen". ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Das Restprogramm im Aufstiegsrennen
Die 2. Bundesliga biegt auf die Zielgeraden ein. An der Spitze tobt ein spannender Vierkampf um die beiden direkten Aufstiegsplätze und den Rang, der die Relegation zum Bundesliga-Aufstieg bedeutet. Diese Hürden haben der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig, Hannover 96 und Union Berlin noch zu meistern... ... [weiter]
 
Zweifacher Nyman bestraft den VfL
Dank eines Doppelpacks von Angreifer Nyman besiegte Eintracht Braunschweig den VfL Bochum mit 2:0 und zieht damit in der Tabelle an Konkurrent Hannover vorbei. Der BTSV tat sich lange Zeit schwer und konnte sich nur wenige Chancen herausspielen. Der defensive VfL zeigte eine ganz passable Vorstellung, ließ aber im Spiel nach vorne die letzte Konsequenz vermissen und steht unter dem Strich mit null Punkten da. ... [weiter]
 
Braunschweig bindet Hernandez bis 2020
Eintracht Braunschweig hat für einen stimmungsvollen Beginn des Heimspiels gegen den VfL Bochum gesorgt: Kurz vor Anpfiff gaben die "Löwen" die Vertragsverlängerung mit Onel Hernandez bekannt. Der Top-Newcomer dieser Saison, bislang bis 2019 gebunden, unterzeichnete ein neues Arbeitspapier, das nun bis zum 30. Juni 2020 Gültigkeit hat. ... [weiter]
 
Lieberknecht: Aufstieg ist realistisch
Wer fünf Spieltage vor dem Ende der Saison vorne mitmischt, muss Farbe bekennen. Und auch wenn Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht sein Team im Aufstiegsquartett als den krassesten Außenseiter sieht, so sei der Aufstieg doch realistisch. Auf dem Weg dorthin heißt der nächste wichtige Schritt VfL Bochum. ... [weiter]
 
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 47 48:18
 
2 33 38 46:20
 
3 33 30 46:20
 
4 33 42 45:21
 
5 33 32 43:23
 
6 33 11 36:30
 
7 33 2 34:32
 
8 33 -6 33:33
 
9 33 -14 32:34
 
10 33 -12 31:35
 
11 33 2 30:36
 
12 33 -7 29:37
 
13 33 -18 29:37
 
14 33 -13 28:38
 
15 33 -17 26:40
 
16 33 -19 25:41
 
17 33 -53 19:47
 
18 33 -45 14:52

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun