Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Kickers Offenbach

 - 

Eintracht Braunschweig

 

1:2 (0:1)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.05.1984 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bieberer Berg, Offenbach
Kickers Offenbach   Eintracht Braunschweig
17 Platz 9
19 Punkte 32
0,58 Punkte/Spiel 0,97
47:100 Tore 53:67
1,42:3,03 Tore/Spiel 1,61:2,03
BILANZ
3 Siege 6
3 Unentschieden 3
6 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Innenband zwingt Offenbachs Biggel zur Pause
Der 1:0-Heimsieg am Dienstag gegen Hessen Kassel war das 15. Spiel in Folge, in dem die Kickers aus Offenbach ungeschlagen bleiben. Sie führen die Tabelle der Regionalliga Südwest mit vier Punkten Vorsprung vor Elversberg an. Doch nicht alles läuft rund in Offenbach, der Trainer muss nun erst einmal einen Ausfall hinnehmen. ... [weiter]
 
Pintol:
Die Offenbacher Kickers erwartet am Dienstag (20.15 Uhr) in der Regionalliga Südwest ein schweres Spiel gegen den Favoritenschreck Hessen Kassel (1:0 gegen Elversberg, 2:1 gegen Saarbrücken). Coach Rico Schmitt ist sich sicher, dass "Kassel alles reinfeuern wird was sie haben". Trotz gesicherter Herbstmeisterschaft ist die Ausrichtung des Trainers klar: "Egal, wer kommt, wir wollen hier gewinnen!" Auch Benjamin Pintol ist sich bewusst, dass das Saisonziel längst noch nicht erreicht ist. ... [weiter]
 
Schmitt:
In Offenbach läuft es momentan richtig rund. Die Mannschaft von Rico Schmitt steht an der Tabellenspitze und hat mit dem Sieg am Dienstag gegen Karlsruhe das Achtelfinale des Pokals erreicht. "Meine Mannschaft hat mit unheimlich viel Herz gespielt", so der Trainer nach der Partie. Bereits am Wochenende geht das Alltagsgeschäft weiter, dort will der OFC eine Serie ausbauen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Trotz Siegeszug: Lieberknecht schaut nach unten
Seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen, zuletzt vier Siege am Stück in der 2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig hat zu alter Stärke zurückgefunden. Nach dem jüngsten 3:0 beim FSV Frankfurt merkte Coach Torsten Lieberknecht zwar an: "Das Ergebnis hört sich deutlicher an, als es das Spiel war." Dennoch weiß auch der 41-jährige Fußballlehrer: Seine Blau-Gelben sind wieder in Reichweite zu den Aufstiegsplätzen. Den Blick richtet Lieberknecht aber weiter nach unten. ... [weiter]
 
Reichel & Co. wieder in der Spur
Eintracht Braunschweig greift wieder an. Drei Siege in Folge, zählt man das Pokalspiel gegen die Würzburger Kickers dazu, sogar vier hat das Team von Trainer Torsten Lieberknecht zu verbuchen. Vor eineinhalb Monaten sah es beim BTSV weniger gut aus - nur zwei Zähler Vorsprung hatte man auf den Abstiegsrelegationsplatz. ... [weiter]
 
Ryu ist angekommen - und bald wieder weg
Exakt drei Monate sind vergangen seit Seung-Woo Ryu von Bayer Leverkusen nach Braunschweig kam. Seit Januar steht der 20-Jährige Wirbelwind auf Leihbasis beim Werksklub unter Vertrag, absolvierte allerdings nur zwei Bundesligapartien für die Leverkusener, ehe er nach Niedersachsen weiterverliehen wurde. Bei der Eintracht sind es nach genau drei Monaten nun schon sechs Einsätze in der 2. Bundesliga - mit zuletzt zwei Toren aus zwei Spielen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 47 48:18
 
2 33 38 46:20
 
3 33 30 46:20
 
4 33 42 45:21
 
5 33 32 43:23
 
6 33 11 36:30
 
7 33 2 34:32
 
8 33 -6 33:33
 
9 33 -14 32:34
 
10 33 -12 31:35
 
11 33 2 30:36
 
12 33 -7 29:37
 
13 33 -18 29:37
 
14 33 -13 28:38
 
15 33 -17 26:40
 
16 33 -19 25:41
 
17 33 -53 19:47
 
18 33 -45 14:52
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -