Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Fortuna Düsseldorf

 - 

Eintracht Frankfurt

 

4:2 (2:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.04.1984 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Eintracht Frankfurt
8 Platz 16
29 Punkte 20
1,00 Punkte/Spiel 0,69
56:54 Tore 35:55
1,93:1,86 Tore/Spiel 1,21:1,90
BILANZ
10 Siege 22
12 Unentschieden 12
22 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Fortunas Tief weicht dem Hoch
Voll auf Kurs befindet sich derzeit Zweitligist Düsseldorf: Das Team von Trainer Oliver Reck hat nach anfänglichem Stolperstart (zwei Punkte nach drei Spieltagen, Pokalaus in Würzburg) vollkommen in die Spur gefunden. Das 3:2 am Sonntag gegen Aufsteiger Heidenheim bedeutete bereits den dritten Dreier in Serie. Lob einheimsen durfte dabei vor allem Neuzugang Jonathan Tah. Auch im wirtschaftlichen Bereich läuft es bei den Rheinländern, denn erneut wurde Gewinn gemacht. ... [weiter]
 
Extra-Lob für
Mit dem 2:0-Erfolg bei Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg, dem zweiten Auswärtssieg in Folge, ist Fortuna Düsseldorf nach schwierigem Beginn endgültig in der neuen Saison angekommen. Am Sonntag kommt nun der starke Aufsteiger Heidenheim in die Esprit-Arena. Dessen Trainer Frank Schmidt war Zeuge der beeindruckenden Vorstellung bei den Franken. ... [weiter]
 
Nach dem eindrucksvollen Sieg bei Union Berlin (4:0) wähnte man sich beim 1. FC Nürnberg auf einem guten Weg. Zurück auf Anfang, heißt es nach dem 0:2 am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf, beim Club ist Ernüchterung eingekehrt. "Wir fangen wieder bei null an", meinte der sportliche Leiter Wolfgang Wolf nach dem blutleeren Auftritt gegen die Rheinländer, die erstmals seit 1997 wieder bei den Franken gewinnen konnten - und das verdient. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht bangt um Kapitän Trapp
Das Rhein-Main-Derby zwischen Eintracht und dem FSV Mainz 05 (2:2) war von hitzigen Zweikämpfen und einer harten Gangart geprägt. Trotzdem erwischte es Eintracht-Keeper und Kevin Trapp ohne Einwirkung eines Gegenspielers kurz vor Schluss am linken Knöchel, sodass sein Arbeitstag beendet war. Eine Untersuchung am Mittwoch soll Aufschluss über die Verletzung bringen. ... [weiter]
 
Heidel:
Nach dem Paukenschlag gegen Borussia Dortmund (2:0) gastiert der 1. FSV Mainz 05 am Dienstag (20 Uhr, LIVE! auf kicker.de) beim Rhein-Main-Konkurrenten Eintracht Frankfurt. Mainz steht derzeit auf Tabellenplatz zwei und möchte auch gegen die Eintracht unbesiegt bleiben. Manager Christian Heidel gibt sich vor dem Derby locker und spricht über die Konkurrenz zur SGE, Shinji Okazaki und Investoren aus dem Ausland. ... [weiter]
 
Schaaf vertraut auf Oczipka und sondiert den Markt
Der Kreuzbandriss von Linksverteidiger Constant Djakpa hat die Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt geschockt. Der monatelange Zwangspause des Ivorers sowie die von Nelson Valdez, der ebenfalls mit einem Kreuzbandriss ausfällt, könnte Trainer Thomas Schaaf und Sportdirektor Bruno Hübner dazu veranlassen, personell noch mal nachzulegen. In der Innenverteidigung hat sich die Lage vor dem Rhein-Main-Derby am Dienstag gegen den 1. FSV Mainz 05 (20 Uhr, LIVE! auf kicker.de) dagegen entspannt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 36 41:17
 
2 29 37 40:18
 
3 29 31 40:18
 
4 29 25 40:18
 
5 29 25 37:21
 
6 29 5 33:25
 
7 29 9 31:27
 
8 29 2 29:29
 
9 29 -6 29:29
 
10 29 -6 28:30
 
11 29 4 27:31
 
12 29 -18 26:32
 
13 29 -15 25:33
 
14 29 -13 24:34
 
15 29 -18 21:37
 
16 29 -20 20:38
 
17 29 -48 17:41
 
18 29 -30 14:44
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -