Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayer 05 Uerdingen

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Bayer 05 Uerdingen

4:0 (3:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 13.04.1984 20:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Grotenburg-Stadion, Krefeld
Bayer 05 Uerdingen   Eintracht Braunschweig
11 Platz 13
27 Punkte 25
0,96 Punkte/Spiel 0,89
52:59 Tore 45:63
1,86:2,11 Tore/Spiel 1,61:2,25
BILANZ
3 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05 - Vereinsnews

KFC Uerdingen hat mit Ponomarev neue Visionen
Der Krefelder Fußball-Club Uerdingen 05 e.V. blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Derzeit spielt man in der Regionalliga, der Zug Richtung 3. Liga ist längst abgefahren. Doch in Krefeld träumt man von mehr und den guten alten Zeiten. Nun dürfen sich die Fans Hoffnungen machen, denn mit Mikhail Ponomarev, der zweiter Vorsitzender des Vereins wird, ist ein bekannter Sportförderer eingestiegen. ... [weiter]
 
Weilers Fairplay kostet Uerdingen den Sieg
Das ist Fairplay, wie man es gerne immer im Stadion sehen würde. Beim Spiel des KFC Uerdingen gegen Alemannia Aachen sorgte Rico Weiler in der Nachspielzeit mit einer ungewöhnlichen Aktion für Aufsehen. ... [weiter]
 
Schubert:
Mit dem 17. Spiel in Folge ohne Niederlage stellte Alemannia Aachen in der vergangenen Woche einen neuen Vereinsrekord auf. Für den Tabellenzweiten der Regionalliga West geht es aber um viel mehr: die Rückkehr auf die große Bühne. Nur die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach spuckt dem Traditionsklub derzeit gehörig in die Suppe. ... [weiter]
 
 
Uerdingen verpflichtet Uefune
Der KFC Uerdingen hat Toshinori Uefune mit einem Vertrag bis zum 30.06.2015 ausgestattet. Der gebürtige Japaner trainierte in einer Fußballschule in Düren und präsentierte sich beim KFC im Probetraining. Als "Sechser" ist der 22-Jährige im Mittelfeld variabel einsetzbar. ... [weiter]
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Union-Aufstieg bis 2017: Düwels ehrgeiziges Ziel
Nach sieben Jahren endete Ende der vergangenen Saison die Ära von Uwe Neuhaus bei Union Berlin - die Köpenicker und Präsident Dirk Zingler entschieden sich für einen Erneuerungsprozess auch auf der Trainer-Position. Die Wahl fiel auf Norbert Düwel, der bei den Eisernen im Profifußball seine erste Position als Chefcoach übernahm. Der 47-Jährige traf zunächst eine mutige Entscheidung und durchlief mit dem Team ein Tal - doch nun scheint er mit den Eisernen auf dem richtigen Weg. ... [weiter]
 
Kessel wird ein
Erst am Dienstag verkündete Benjamin Kessel seinen Abschied von Eintracht Braunschweig zum Saisonende - bereits am Mittwoch steht sein neuer Arbeitgeber fest: Union Berlin. Der Verteidiger erhält dort einen Vertrag bis Juni 2017 mit einer leistungsbezogenen Option für ein weiteres Jahr. ... [weiter]
 
Kessel schließt sich Union Berlin an
Union Berlin hat sich die Dienste von Benjamin Kessel gesichert. Der Verteidiger wechselt ablösefrei von Eintracht Braunschweig an die Alte Försterei. Bei den Eisernen erhält er einen Vertrag bis Juni 2017, der eine leistungsbezogene Option für ein weiteres Jahr enthält. Der Vertrag ist gültig für die 1. und 2. Bundesliga. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kessel sagt am Saisonende
Benjamin Kessel macht nach dieser Spielzeit bei Eintracht Braunschweig Feierabend. Der 27-jährige Abwehrspieler sagte zu seinem Abschied: "Ich hatte tolle Jahre mit zwei Aufstiegen. Ein großer Dank an alle. Ich werde bis zum Schluss alles geben." Bereits im Januar wollte Urgestein Deniz Dogan den Niedersachsen nach siebeneinhalb Jahren den Rücken kehren, inzwischen hat er sich mit starken Leistungen wieder angeboten. ... [weiter]
 
Paderborns Torlosserie setzt sich fort
Seit dem 2:1 gegen Hannover 96 am 15. Februar ist der SC Paderborn in der Bundesliga ohne Torerfolg. Eine Negativserie, die selbst im Test-Duell zwischen dem Bundesliga-Aufsteiger und Absteiger Eintracht Braunschweig am Donnerstag nicht zu Ende ging. Denn der BTSV besiegte die höherklassigen Ostwestfalen mit 2:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 38 40:16
 
2 28 35 39:17
 
3 28 30 38:18
 
4 28 24 38:18
 
5 28 24 35:21
 
6 28 3 31:25
 
7 28 9 30:26
 
8 28 -5 28:28
 
9 28 6 27:29
 
10 28 0 27:29
 
11 28 -7 27:29
 
12 28 -14 25:31
 
13 28 -18 25:31
 
14 28 -12 24:32
 
15 28 -17 21:35
 
16 28 -18 20:36
 
17 28 -50 15:41
 
18 28 -28 14:42
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -