Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Kaiserslautern

 - 

Eintracht Braunschweig

 

3:1 (2:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 31.03.1984 15:30, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Eintracht Braunschweig
9 Platz 13
25 Punkte 23
0,96 Punkte/Spiel 0,88
56:50 Tore 40:59
2,15:1,92 Tore/Spiel 1,54:2,27
BILANZ
17 Siege 15
8 Unentschieden 8
15 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Kuntz:
Großes Aufatmen beim 1. FC Kaiserslautern. Dem geplanten Zukunftsmodell der Pfälzer steht nichts mehr im Wege, es ist nach Angaben der Europäischen Kommission mit dem europäischen Beihilferecht vereinbar und bedarf keiner weiteren Genehmigung. Dies betrifft sowohl das neue Pachtmodell für das Fritz-Walter-Stadion, als auch den Ankauf des Trainingszentrums am Fröhnerhof. ... [weiter]
 
Tagesschau-Moderatorin Judith Rakers und U-21-Nationalcoach Horst Hrubesch bescherten dem 1. FC Kaiserslautern im DFB-Pokal mit der Auswärtspartie bei Bayer Leverkusen zwar nicht das erhoffte Traumlos. Doch bereits in der letzten Saison siegten die Pfälzer bei der Werkelf und auch im Achtelfinale rechnen sie sich wieder Chancen aus. Denn der ausgeglichene Kader aus "jungen Wilden" sowie "dreckigen und erfahrenen Spielern" erweist sich als Trumpfkarte. ... [weiter]
 
Lakic spürt Doppelpacker Hofmann im Nacken
Der DFB-Pokal scheint zum Wettbewerb von Philipp Hofmann zu werden. Mit seinem ersten Doppelpack in einem Pflichtspiel für den 1. FC Kaiserslautern stellte er früh die Weichen für den hoch verdienten Einzug der Pfälzer ins Achtelfinale. Der 2:0-Erfolg vor 23.111 Zuschauern gegen den enttäuschenden Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth war von Hofmann und Co. souverän herausgespielt.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

DFB verhängt Geldstrafen gegen 1860 & Co.
Das DFB-Sportgericht hat erneut Strafen gegen deutsche Profiklubs ausgesprochen. Nachdem zuletzt Fortuna Düsseldorf, der VfL Bochum und Union Berlin zur Kasse gebeten wurden, müssen nun auch die Zweitligisten FC St. Pauli, Eintracht Braunschweig, 1860 München und der FC Ingolstadt für das Fehlverhalten ihrer Fans zahlen. ... [weiter]
 
Viertligist Würzburg: Ein guter Tag für den Bonus?
Mit Eintracht Braunschweig hat Würzburg ein Schwergewicht aus dem deutschen Unterhaus vor der Brust. Gelingt dem Viertligisten der Pokal-Coup? "An einem guten Tag, wenn bei uns alles passt, haben wir auch die Chance, eine weitere Sensation zu schaffen", meinte Trainer Bernd Hollerbach. ... [weiter]
 
Boland warnt vor gefühltem Drittligisten
Eintracht Braunschweig hat sich vor dem Pokal-Auftritt am Mittwoch in Würzburg (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit dem ersten Auswärtssieg seit September 2013 in der 2. Bundesliga Luft verschafft und geht die Aufgabe beim Regionalligisten entsprechend "jetzt mit einem guten Gefühl" an, wie Trainer Torsten Lieberknecht am Dienstag betonte. Mirko Boland warnt davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 36 37:15
 
2 26 25 37:15
 
3 26 29 36:16
 
4 26 29 35:17
 
5 26 21 32:20
 
6 26 1 28:24
 
7 26 6 26:26
 
8 26 5 26:26
 
9 26 6 25:27
 
10 26 -7 25:27
 
11 26 -8 25:27
 
12 26 -13 23:29
 
13 26 -19 23:29
 
14 26 -10 22:30
 
15 26 -15 20:32
 
16 26 -16 19:33
 
17 26 -46 15:37
 
18 26 -24 14:38
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -