Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Bayern München

6:0 (1:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.02.1984 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   Eintracht Braunschweig
2 Platz 15
30 Punkte 18
1,43 Punkte/Spiel 0,82
45:21 Tore 36:55
2,14:1,00 Tore/Spiel 1,64:2,50
BILANZ
22 Siege 5
11 Unentschieden 11
5 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

UEFA-Klub-Rangliste: Bayern vor Barça, BVB Zehnter
Die Frage, wer bei Champions- oder Europa-League-Auslosungen in welchem Topf landet, beantwortet der UEFA-Koeffizient. Am Freitag veröffentlichte die UEFA basierend auf den CL- und EL-Ergebnissen der letzten fünf Jahre die aktuelle Rangliste - vier deutsche Klubs befinden sich in den Top 20. ... [weiter]
 
Pep Guardiola kontert Effenberg
Bleibt er über das Vertragsende im Sommer 2016 hinaus Bayern-Trainer, oder geht er? Auf der Pressekonferenz vor dem Supercup in Wolfsburg rückte die Zukunft von Pep Guardiola in den Mittelpunkt. "Ich habe mich noch nicht entschieden", ließ der Spanier tatsächlich Raum für Spekulationen. Diesen nutzte Stefan Effenberg aus, der Champions-League-Sieger von 2001 ist von einem Abschied Guardiolas überzeugt. Eine Aussage, die bei dem Betroffenen gar nicht gut ankam. "Vielleicht weiß Effenberg, die große Legende von Bayern München, mehr als ich", konterte Guardiola. Sollte dies der Fall sein, werde er "Effenberg mal anrufen". ... [zum Video]
 
Guardiola:
"Vielleicht können sie nicht mehr auf mich warten, okay, ist kein Problem": Pep Guardiola hat am Freitag die Spekulationen über seine Zukunft als Bayern-Trainer gehörig angeheizt. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, betonte er - doch manche Sätze klangen anders. ... [weiter]
 
Im beschaulichen Nöttingen ist alles eine Nummer kleiner als in der Großstadt München. Trotzdem oder gerade deswegen freut man sich in Baden riesig auf den deutschen Rekordmeister. Die Euphorie vor dem DFB-Pokalspiel gegen die Bayern ist groß und diese wurde nun in Form eines Videos vom FC Nöttingen umgesetzt. Trainer Michael Wittwer warnt das Münchner Starensemble: "Wir sind eine Pokalmannschaft." ... [zum Video]
 
Franz "Bulle" Roth ist eine Bayern-Legende. Bis heute hat niemand mehr geschafft, was der Allgäuer in den großen Bayern-Jahren Ende der 60er bis Mitte der 70er-Jahre bewerkstelligte: Der mittlerweile 69-Jährige ist der einzige Spieler, der in drei Europacup-Finals das 1:0 erzielte. Im Interview spricht Roth über Bayerns Chancen in Meisterschaft, Champions League und über die Transfers von Bastian Schweinsteiger und Arturo Vidal. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Ademi und Halfar haben den Sieg auf dem Fuß
Der 1. FC Kaiserslautern bleibt ungeschlagen, Eintracht Braunschweig wartet weiter auf den ersten Sieg. Auf dem Betzenberg trennten sich die beiden Traditionsvereine mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Während die Pfälzer in Durchgang eins überlegen waren, hatten die Niedersachsen nach Wiederbeginn zwei erstklassige Chancen zum Sieg, ließen diese aber aus. ... [weiter]
 
Lieberknecht fordert Konzentration
Eintracht Braunschweig und Coach Torsten Lieberknecht haben die 1:3-Auftaktpleite gegen Sandhausen aufgearbeitet. Auf die Löwen wartet nun am Freitag (20.30 Uhr/LIVE! bei kicker.de) die schwere Aufgabe auf dem Betzenberg gegen den 1. FC Kaiserslautern, der seinerseits mit einem 3:1-Erfolg beim MSV Duisburg startete. "Ich unterstütze die Mannschaft voll und ganz und will, dass sie positiv ins nächste Spiel geht", hofft der 41-Jährige auf eine Leistungssteigerung. ... [weiter]
 
Lieberknecht:
Gegen den SV Sandhausen setzte es am Sonntag gleich zum Start eine herbe Pleite. Mit 1:3 verlor Eintracht Braunschweig vor eigener Kulisse sein Auftaktspiel und offenbarte Fehler in sämtlichen Mannschaftsteilen. Lediglich die Verpflichtung von Schwedens U-21-Europameister Joseph Baffo (22), der die Niederlage bereits auf der Tribüne verfolgte, gibt Hoffnung. ... [weiter]
 
Lieberknecht über Berggreen:
Durch die Verpflichtung von Sven Schipplock ist der Poker um Emil Berggreen (22) zwischen dem Hamburger SV und Eintracht Braunschweig etwas abgekühlt. Trotzdem hatte Peter Knäbel, der direkter Profifußball der Hanseaten, zuletzt gesagt, es denkbar, "dass auch Berggreen auf unserem Radar bleibt, wenn wir noch Spieler abgeben". Darauf antwortete Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht am Sonntag mehr als deutlich: "Sinnlos, sie sollen kapieren, dass sie den Radar ausstellen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wooten löst die SVS-Hypothek ab
Über 20.000 Fans sehnten im Eintracht-Stadion den Ligastart ihrer Schützlinge gegen den mit einer Hypothek gestarteten SV Sandhausen herbei. Schon zur Halbzeit war ihnen aber klar, dass sich Braunschweig äußerst schwer gegen den defensiv robusten SVS tat. Dabei blieb es auch: Dank der Tore von Hübner, Wooten und Bouhaddouz feierten die Hardtwaldstädter ein überraschendes und verdientes 3:1 gegen die Löwen. Punkttechnisch liegen beide Klubs aber dennoch gleichauf bei null. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 26 30:12
 
2 21 24 30:12
 
3 22 22 30:14
 
4 22 25 29:15
 
5 22 17 29:15
 
6 22 18 25:19
 
7 22 7 23:21
 
8 22 0 23:21
 
9 21 -2 22:20
 
10 22 -11 20:24
 
11 22 0 19:25
 
12 22 -11 18:26
 
13 22 -14 18:26
 
14 22 -15 18:26
 
15 22 -19 18:26
 
16 22 -17 14:30
 
17 21 -31 13:29
 
18 22 -19 13:31
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -