Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Braunschweig

 - 

Arminia Bielefeld

 
Eintracht Braunschweig

2:0 (1:0)

Arminia Bielefeld
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.11.1983 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Arminia Bielefeld
12 Platz 11
12 Punkte 13
0,86 Punkte/Spiel 0,93
24:28 Tore 17:21
1,71:2,00 Tore/Spiel 1,21:1,50
BILANZ
8 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht-Elf lauert auf Ausrutscher
Noch bis vor Kurzem war für Eintracht Braunschweig der Wiederaufstieg in die Bundesliga in weite Ferne gerückt. Spätestens nach dem 2:0 gegen den FSV Frankfurt, verbunden mit einer Sechs-Punkte-Woche, liegt die Elf von Torsten Lieberknecht wieder in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen. Um noch die Restchance aufrechtzuerhalten, benötigen die Niedersachsen aus den letzten drei Saisonspielen neun Punkte. Rechtzeitig zum Endspurt findet dabei auch die Offensive zu alter Stärke zurück. ... [weiter]
 
Restprogramm oben: Spannung hinter dem FCI
Für RB Leipzig sind die Chancen auf den Aufstieg nach dem 0:1 bei St. Pauli auf ein Minimum geschrumpft, Ingolstadt kann den Aufstiegssekt nach den Ergebnissen vom Wochenende fast schon kaltstellen. Zwischen Kaiserslautern, Darmstadt, Karlsruhe und Braunschweig liegen indes nur vier Punkte. Hochspannung im Aufstiegsrennen! ... [weiter]
 
Matuschyk wechselt nach Braunschweig
Dass der 1. FC Köln und Adam Matuschyk (26) am Saisonende getrennte Wege gehen, ist keine bahnbrechende Neuigkeit. Nach kicker-Informationen steht aber auch sein Ziel inzwischen fest: Der Mittelfeldspieler, der bereits 2008 zum FC gestoßen war, wechselt ablösefrei zu Eintracht Braunschweig. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Berggreen ist sofort zur Stelle
Braunschweig sicherte sich gegen Frankfurt einen verdienten 2:0-Erfolg. Im ausgeglichenen ersten Durchgang präsentierte sich der zweikampfstarke FSV zielstrebiger und hatte auch die besseren Möglichkeiten. Nach dem Wechsel war der Eintracht wie schon gegen Aue das Jokerglück hold, das nach einer knappen Stunde die Führung bedeutete. Die deutlich verbesserte Lieberknecht-Elf nahm den Schwung nach dem 1:0 mit und entschied das Duell nur zehn Minuten später. ... [weiter]
 
Lieberknechts Appell: Mit
Der 4:2-Heimsieg am Montag gegen Erzgebirge Aue war essenziell, um das Fünkchen Hoffnung von Eintracht Braunschweig auf den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga am Leben zu erhalten. Fünf Punkte beträgt der Rückstand aktuell auf Rang drei - bei noch vier ausstehenden Spielen. Trainer Torsten Lieberknecht glaubt zu wissen, wie zumindest die Hürde FSV Frankfurt übersprungen werden kann. Dabei kann der Coach auch wieder auf Stürmer Havard Nielsen zurückgreifen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Breitkreuz:
Am vergangenen Samstag holte Holstein Kiel einen wichtigen Zähler bei Spitzenreiter Arminia Bielefeld. Die Elf von Trainer Karsten Neitzel blieb beim 2:2 auch im 14. Spiel in Folge ungeschlagen (10/4/0), löste als mindestens Tabellenvierter das DFB-Pokalticket für die kommende Spielzeit und verdarb der Heimelf die vorzeitige Aufstiegsparty. Einziger Wermutstropfen: Durch den 2:1-Erfolg des MSV Duisburg über Münster rutschten die "Störche" auf den dritten Rang ab. ... [weiter]
 
Lange Zeit sah Arminia Bielefeld wie der sichere Sieger aus, doch die Kieler hatten am Ende noch eine Pointe parat. Der eingewechselte Breitkreuz markierte in der 90. Minute den 2:2-Ausgleichstreffer. Somit bleibt der Abstand zwischen den beiden weiterhin bei fünf Punkten, Duisburg könnte allerdings mit einem Sieg am Sonntag die Störche überholen. ... [weiter]
 
Topspiel: Bielefelds Aufstiegsträume gegen Kiels Serie
Am Samstag (14 Uhr) kommt es zum Gipfeltreffen in der 3. Liga: Der Tabellenerste Arminia Bielefeld empfängt den Tabellenzweiten Holstein Kiel. Gleichzeitig trifft dabei der torgefährlichste Sturm auf die stärkste Verteidigung der Liga. Fünf Punkte trennen die beiden Teams aktuell voneinander. Sollte Bielefeld gewinnen, könnten sie tags drauf schon ihren Aufstieg in die 2. Liga feiern. Arminia-Stürmer Fabian Klos gibt vor: "Wenn wir jetzt Kiel schlagen, dann sind wir durch." ... [weiter]
 
Wolfsburg beendet Bielefelds Traum
"Das ist nicht selbstverständlich, dass man in Bielefeld gewinnt", sagte Wolfsburgs Coach Dieter Hecking, nachdem seine Mannschaft durch einen letztlich verdienten 4:0-Erfolg bei der Arminia ins DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund eingezogen war. "Nicht grämen", forderte danach Arminia-Trainer Norbert Meier, der mit seinem Team zuvor drei Bundesligisten rausgeschmissen hatte. ... [zum Video]
 
Rummenigge:
... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 14 19:9
 
2 14 13 19:9
 
3 14 13 19:9
 
4 14 9 19:9
 
5 14 9 18:10
 
6 14 13 17:11
 
7 14 7 16:12
 
8 14 1 15:13
 
9 14 6 14:14
 
10 14 -4 13:15
 
11 14 -4 13:15
 
12 14 -4 12:16
 
13 14 -8 12:16
 
14 14 -3 11:17
 
15 14 -12 9:19
 
16 14 -15 9:19
 
17 14 -20 9:19
 
18 14 -15 8:20
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -