Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

3
:
0

Halbzeitstand
2:0
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.11.1983 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Eintracht Braunschweig
8 Platz 13
14 Punkte 10
1,08 Punkte/Spiel 0,77
22:18 Tore 22:28
1,69:1,38 Tore/Spiel 1,69:2,15
BILANZ
6 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer

 
Holprige Ouvertüre - Bayern gewinnt, aber überzeugt nicht
Carlo Ancelotti war nach dem 3:1 seiner Bayern gegen Leverkusen nicht glücklich. Drei Punkte ja, aber wenig Ideen und wenig Kreativität. Stattdessen viele Torchancen für die Gäste. "Wir sind früh in Führung gegangen, danach haben wir es defensiv nicht gut gemacht", kritisierte der Italiener. Sein Gegenüber Heiko Herrlich sprach von einem Auftritt seiner Mannschaft, für den man sich "nicht schämen" müsse. ... [zum Video]
 
Auftaktanalyse und die große Dembelé-Diskussion
Nach 45 Folgen von "kicker.tv - Der Talk" startet ein neues Format pünktlich zur neuen Saison durch - unter dem Titel: #TGIM - DER kicker.tv TALK. In der ersten Sendung direkt nach dem Bundesliga-Eröffnungsspiel zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen fanden sich neben Moderator Marco Hagemann die Experten Mirko Slomka, Michael Schulz, Olaf Thon und Jörg Jakob aus der kicker-Chefredaktion im Studio ein - und debatierten fleißig über den Auftritt des FCB, über Unsummen auf dem Transfermarkt und die spezielle Causa Ousmane Dembelé. ... [zum Video]
 
Der Bundesliga-Start hatte es in sich: 13:19 Torschüsse wurden beim Eröffnungsspiel zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen gezählt. Nach Toren setzten sich mit 3:1 die Münchner durch. Während der FCB vor allem bei Standards glänzte und zwei Neuzugänge für Tore sorgten, hadert die Werkself mit der eigenen Chancenverwertung. ... [weiter]
 
Slomka:
Im Anschluss an das Auftaktspiel der 55. Bundesliga-Saison zwischen dem FC Bayern München und Bayer Leverkusen (3:1) fand die erste Sendung von "#TGIM - DER kicker.tv TALK" statt - unter anderem mit Experte Mirko Slomka. Der ehemalige Trainer des FC Schalke 04 oder des Karlsruher SC hatte nach dem Spiel eine klare Meinung - und zwar in Richtung der beiden Coaches Heiko Herrlich und Carlo Ancelotti. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht rastet aus:
Nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Aue platzte Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht auf der Pressekonferenz der Kragen. Der Coach ging mit Teilen der Eintracht-Fans, die Aktionen der eigenen Mannschaft immer wieder mit hämischem Beifall quittiert hatten, hart ins Gericht und stellte sich demonstrativ vor sein Team. "Da können Sie wieder sagen, Lieberknecht ist wieder durchgedreht, aber das hat etwas mit Herz zu tun, dass man sich hier jeden Tag von morgens bis abends den Arsch aufreißt", sagte der Trainer. ... [zum Video]
 
Nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue platzte Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht auf der Pressekonferenz der Kragen. Der Coach ging mit Teilen der Eintracht-Fans, die Aktionen der eigenen Mannschaft immer wieder mit hämischem Beifall quittiert hatten, hart ins Gericht und stellte sich demonstrativ vor seine Mannschaft. Die Wutrede im Wortlaut. ... [weiter]
 
Aue entführt einen Punkt aus Braunschweig
Eintracht Braunschweig kam am Freitagabend nicht über ein 1:1 gegen Erzgebirge Aue hinaus. Unter dem Interimscoach Robin Lenk wirkten die Veilchen wie ausgewechselt, zeigten eine klare Spielidee, verteidigten kompakt und setzten nach vorne immer wieder Akzente. Die Löwen hatten über weite Strecken Probleme, das eigene Spiel durchzudrücken, antworteten aber postwendend auf den Rückstand. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Boland:
Eintracht Braunschweig ist am vergangenen Freitag bei Holstein Kiel aus dem Pokal ausgeschieden. Mal wieder. In der vergangenen Spielzeit war für das Team von Torsten Lieberknecht in Würzburg bereits in Runde eins Endstation gewesen. Diesmal offenbarten die Niedersachsen verschiedene Problemzonen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 10 19:7
 
2 13 15 17:9
 
3 13 13 17:9
 
4 13 12 17:9
 
5 13 12 17:9
 
6 13 7 16:10
 
7 13 9 14:12
 
8 13 4 14:12
 
9 13 1 14:12
 
10 13 -2 13:13
 
11 13 -4 12:14
 
12 13 -5 12:14
 
13 13 -6 10:16
 
14 13 -6 9:17
 
15 13 -14 9:17
 
16 13 -19 9:17
 
17 13 -12 8:18
 
18 13 -15 7:19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun