Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayer 04 Leverkusen

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Bayer 04 Leverkusen

3:0 (2:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.11.1983 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Eintracht Braunschweig
8 Platz 13
14 Punkte 10
1,08 Punkte/Spiel 0,77
22:18 Tore 22:28
1,69:1,38 Tore/Spiel 1,69:2,15
BILANZ
6 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Castro meldet sich nach dem Spanien-Spiel zurück
Seit Wochen schlägt sich Gonzalo Castro mit Beschwerden am Oberschenkel herum. Das Comeback des 27-jährigen Mittelfeldspielers lässt auf sich warten - und ist noch nicht in Sicht. Nach der Länderspielpause kehrt er zurück. Gute Nachrichten gibt es derweil von einem anderen Spieler aus dem Bayer-Lazarett. ... [weiter]
 
Schmidt schwärmt geradezu von Papadopoulos
Am Samstagabend werden die Augen in der BayArena in erster Linie auf ihn gerichtet sein. Kyriakos Papadopoulos, Leihgabe vom FC Schalke 04, steht ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Brötchengeber vor seinem ersten Startelfeinsatz für Bayer 04 in der Liga. Eine Konstellation, die sich der verletzungsgeplagte Grieche gewünscht hat, den zuletzt eine lädierte Schulter außer Gefecht gesetzt hatte. ... [weiter]
 
Noch nicht in Topform: Sam nur in der Nebenrolle
Vor der Saison galt Sidney Sam bei Schalke 04 als "Königstransfer", doch auch bei den Königsblauen muss der anfällige Offensivspieler immer wieder verletzungsbedingt Pausen einlegen. So ist im Duell mit Ex-Klub Leverkusen am Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) allenfalls ein Joker-Einsatz möglich - Happy End nicht ausgeschlossen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Kessels Körner bringen neuen Rekord
Eigentlich sah am Samstagmittag lange Zeit alles nach einer krachenden Niederlage aus. Braunschweig ließ sich von Fürth 70 Minuten lang dominieren, lag mit 0:2 zurück. Dann aber wachte die Eintracht auf und sorgte für einen atemberaubenden Last-Minute-Punkt. Hauptverantwortlich: Rechtsverteidiger Benjamin Kessel, der einen Kopfball-Doppelpack schnürte und damit einen neuen Zweitliga-Rekord aufstellte. ... [weiter]
 
Lieberknecht sucht die
Wenn am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) die SpVgg Greuther Fürth in Braunschweig gastiert, kehrt mit Marco Caligiuri ein ehemaliger Löwe an seine alte Wirkungsstätte zurück. Doch dort trifft er auf alte Kollegen, die laut BTSV-Coach Torsten Lieberknecht mit den Zuschauern im Rücken "zuhause eine Macht" sind - und mit Rafal Gikiewicz einen Torhüter haben, der sich Hoffnungen auf die polnische Nationalmannschaft machen kann. ... [weiter]
 
Korte: Ein Schritt zurück, zwei vorwärts
Auswärts ist Eintracht Braunschweig in dieser Spielzeit bislang nur Punktelieferant, lediglich ein Zähler sprang bislang für die Niedersachsen in fünf Partien in der Fremde heraus. Gut für Elf von Trainer Torsten Lieberknecht, dass es am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ein Heimspiel gibt. Mit der SpVgg Greuther Fürth kommt ein Gegner, der ebenfalls auf fremdem Terrain schwächelt. Einer, der beim letzten Spiel zu Hause auftrumpfte, steht bereit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 10 19:7
 
2 13 15 17:9
 
3 13 13 17:9
 
4 13 12 17:9
 
5 13 12 17:9
 
6 13 7 16:10
 
7 13 9 14:12
 
8 13 4 14:12
 
9 13 1 14:12
 
10 13 -2 13:13
 
11 13 -4 12:14
 
12 13 -5 12:14
 
13 13 -6 10:16
 
14 13 -6 9:17
 
15 13 -14 9:17
 
16 13 -19 9:17
 
17 13 -12 8:18
 
18 13 -15 7:19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -