Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.1983 15:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Eintracht Braunschweig
16 Platz 10
8 Punkte 10
0,73 Punkte/Spiel 0,91
15:26 Tore 21:23
1,36:2,36 Tore/Spiel 1,91:2,09
BILANZ
13 Siege 13
10 Unentschieden 10
13 Niederlagen 13
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Löw:
Für Joachim Löw bleibt Weltmeister Mario Götze eine feste Größe in der Nationalmannschaft. Das betonte der Bundestrainer beim Besuch der kicker-Redaktion in Nürnberg. "Auch wenn er im Klub nicht in der Verfassung ist, weiß ich, was er bei uns leisten kann", sagte Löw über den Dortmunder und stellte die Fähigkeiten des Final-Torschützen von Rio 2014 heraus. ... [weiter]
 
Schmelzers Appell an die BVB-Fans
Nach den beiden Niederlagen in Darmstadt und bei Benfica Lissabon ist Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach dem 3:0 lobte BVB-Kapitän Marcel Schmelzer Mitspieler Lukasz Piszczek und richtete einen Appell an den schwarz-gelben Anhang, der aufgrund der Sperrung der Südtribüne diesmal nicht in voller Stärke im Stadion anwesend sein durfte. ... [weiter]
 
Tuchel:
Nach dem 3:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg sprach BVB-Trainer Thomas Tuchel von einem verdienten Sieg. Insbesondere in der zweiten Halbzeit hätte sein Team überzeugt, als es nicht mehr auf eine leere Tribüne spielen musste. Tuchel hofft, dass sich die Sperrung nicht mehr wiederholen wird: "Das eine Mal hat jetzt gereicht." ... [zum Video]
 
Es war das beherrschende Thema vor dem 21. Spieltag: Die Südtribüne im Dortmunder Signal-Iduna-Park musste im Bundesliga-Match gegen den VfL Wolfsburg (3:0) leer bleiben. Ein komisches Gefühl, wie alle Beteiligten im Nachhinein eingestanden. BVB-Vorstandsvorsitzender Hans-Joachim Watzke hatte bereits unmittelbar vor dem Anpfiff deutliche Worte gefunden. ... [weiter]
 
Tuchels blumige Liebeserklärung an Piszczek
Es war ein wahres Offensiv-Feuerwerk, das Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg abbrannte. Mit 24 Torschüssen egalisierten die Westfalen beim 3:0-Erfolg ihren Saisonrekord. Der wichtige und nie gefährdete Dreier bedeutete für den BVB das 31. Bundesliga-Heimspiel in Folge ohne Niederlage. Thomas Tuchel geriet anschließend über seinen Rechtsverteidiger ins Schwärmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Glückliches Händchen: Dotchevs Wechsel fruchten
Eintracht Braunschweig blieb auch im vierten Auftritt im Jahr 2017 sieglos. Der Tabellendritte kam gegen das vorhergehende Schlusslicht Erzgebirge Aue nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und verpasste somit drei wichtige Zähler im Rennen um die Aufstiegsplätze. Aue dagegen freute sich nach einem Rückstand über einen Bonuspunkt im Kampf um den Klassenerhalt. Bei besserer Chancenverwertung wäre für die Sachsen am Ende sogar mehr drin gewesen. ... [weiter]
 
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?

 
Eintrachts fehlende Dominanz über 90 Minuten
Der Start in die Rückrunde verlief für Eintracht Braunschweig nicht wie geplant. Nach nur zwei Punkten aus drei Spielen rutschten die Niedersachsen von der Tabellenspitze auf den Relegationsrang ab. Am Freitag ist ein Sieg Pflicht, schließlich hat der BTSV das Tabellenschlusslicht zu Gast. Bei diesem Unterfangen kann Coach Torsten Lieberknecht wieder auf drei Stammkräfte zurückgreifen. ... [weiter]
 
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter

 
Trotz Sabiri-Treffer: Club nur Remis gegen BTSV
In einer nicht hochklassigen, aber spannenden Zweitligabegegnung haben sich der 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig 1:1-Unentschieden getrennt. Der Club, der die Anfangsphase verschlafen hatte und auch verdient in Rückstand geraten war, kämpfte sich in die Partie zurück und blieb über den Großteil der 90 Minuten spielbestimmend. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 14 18:4
 
2 11 9 15:7
 
3 11 10 14:8
 
4 11 6 14:8
 
5 11 7 13:9
 
6 11 6 13:9
 
7 11 4 12:10
 
8 11 2 11:11
 
9 11 0 11:11
 
10 11 -2 10:12
 
11 11 -4 10:12
 
12 11 -1 9:13
 
13 11 -7 9:13
 
14 11 -8 9:13
 
15 11 -3 8:14
 
16 11 -11 8:14
 
17 11 -14 8:14
 
18 11 -8 6:16

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun