Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Borussia Dortmund

0:2 (0:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.1983 15:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Eintracht Braunschweig
16 Platz 10
8 Punkte 10
0,73 Punkte/Spiel 0,91
15:26 Tore 21:23
1,36:2,36 Tore/Spiel 1,91:2,09
BILANZ
13 Siege 13
10 Unentschieden 10
13 Niederlagen 13
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Watzke:
In ungewöhnlich scharfer Form ist Hans-Joachim Watzke (55) mit der Mannschaft von Borussia Dortmund ins Gericht gegangen. Bei der Aktionärsversammlung am Montagmorgen tadelte der BVB-Chef die Spieler, weil sie zuletzt in Paderborn einen 2:0-Vorsprung leichtfertig verspielt hatten. "Das ärgert uns brutal", schimpfte Watzke, "so etwas können wir uns nicht leisten". ... [weiter]
 
Außenbandriss! Lange Pause für Reus
Trotz einer 2:0-Halbzeitführung konnte Borussia Dortmund nicht bei Aufsteiger SC Paderborn gewinnen. Im zweiten Durchgang gaben die Schwarz-Gelben den Vorsprung aus der Hand und treten die Heimfahrt mit einem 2:2 im Gepäck an. Was dieses magere Endresultat noch überschattet, ist die erneute Verletzung von Marco Reus. Erst im Januar kehrt er zurück. ... [weiter]
 
Borussia Dortmund holt Riedle zurück
Karl-Heinz Riedle ist zurück bei Borussia Dortmund. Der 49-Jährige, der zwischen 1993 und 1997 für den BVB spielte, mit den Schwarz-Gelben zweimal Deutscher Meister wurde und maßgeblich zum Champions-League-Sieg 1997 beitrug, soll den Verein nun bei internationalen Reisen repräsentieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Trotz Siegeszug: Lieberknecht schaut nach unten
Seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen, zuletzt vier Siege am Stück in der 2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig hat zu alter Stärke zurückgefunden. Nach dem jüngsten 3:0 beim FSV Frankfurt merkte Coach Torsten Lieberknecht zwar an: "Das Ergebnis hört sich deutlicher an, als es das Spiel war." Dennoch weiß auch der 41-jährige Fußballlehrer: Seine Blau-Gelben sind wieder in Reichweite zu den Aufstiegsplätzen. Den Blick richtet Lieberknecht aber weiter nach unten. ... [weiter]
 
Reichel & Co. wieder in der Spur
Eintracht Braunschweig greift wieder an. Drei Siege in Folge, zählt man das Pokalspiel gegen die Würzburger Kickers dazu, sogar vier hat das Team von Trainer Torsten Lieberknecht zu verbuchen. Vor eineinhalb Monaten sah es beim BTSV weniger gut aus - nur zwei Zähler Vorsprung hatte man auf den Abstiegsrelegationsplatz. ... [weiter]
 
Ryu ist angekommen - und bald wieder weg
Exakt drei Monate sind vergangen seit Seung-Woo Ryu von Bayer Leverkusen nach Braunschweig kam. Seit Januar steht der 20-Jährige Wirbelwind auf Leihbasis beim Werksklub unter Vertrag, absolvierte allerdings nur zwei Bundesligapartien für die Leverkusener, ehe er nach Niedersachsen weiterverliehen wurde. Bei der Eintracht sind es nach genau drei Monaten nun schon sechs Einsätze in der 2. Bundesliga - mit zuletzt zwei Toren aus zwei Spielen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 14 18:4
 
2 11 9 15:7
 
3 11 10 14:8
 
4 11 6 14:8
 
5 11 7 13:9
 
6 11 6 13:9
 
7 11 4 12:10
 
8 11 2 11:11
 
9 11 0 11:11
 
10 11 -2 10:12
 
11 11 -4 10:12
 
12 11 -1 9:13
 
13 11 -7 9:13
 
14 11 -8 9:13
 
15 11 -3 8:14
 
16 11 -11 8:14
 
17 11 -14 8:14
 
18 11 -8 6:16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -