Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

Hertha BSC

 
Arminia Bielefeld

2:1 (0:0)

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.10.1982 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   Hertha BSC
7 Platz 14
12 Punkte 6
1,33 Punkte/Spiel 0,67
17:14 Tore 15:18
1,89:1,56 Tore/Spiel 1,67:2,00
BILANZ
6 Siege 7
11 Unentschieden 11
7 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Schwolow:
Tabellenführer in der 3. Liga, sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und im DFB-Pokal wartet im Achtelfinale Werder Bremen: Für Arminia Bielefeld läuft es zur Zeit fast perfekt. Einen großen Anteil daran hat Torhüter Alexander Schwolow. Der träumt von der Bundesliga und der nächsten Runde im DFB-Pokal. ... [weiter]
 
Für Arminia Bielefeld steht gegen die Stuttgarter Kickers das dritte Spiel binnen einer Woche an. Gegen den MSV Duisburg (4:2) und in Osnabrück (4:0) gewann das Team von Coach Norbert Meier die beiden bisherigen Partien. Arminias Mittelfeldspieler Tom Schütz sieht einen möglichen Auslöser für die Ergebnisse in der 0:3-Niederlage bei Fortuna Köln. Zudem fehlt ein Torschütze vom Spiel in Osnabrück verletzt. ... [weiter]
 
Arminia setzt sich wieder ab
Drittliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld hat im Nachholspiel beim VfL Osnabrück den zweiten Sieg in Serie eingefahren und seine Position oben gefestigt. Mit einer 0:3-Niederlage bei Aufsteiger Fortuna Köln und einer schwachen ersten Halbzeit gegen den MSV Duisburg (4:2) startete der Herbstmeister nach der Winterpause. In der zweiten Hälfte gegen den MSV und beim 4:0-Auswärtssieg in Osnabrück konnte die Arminia aber belegen, dass es schwer sein wird, sie noch von den Aufstiegsrängen zu stürzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Dardai:
Gegen den FC Augsburg will Hertha BSC endlich mal wieder zuhause überzeugen. Trainer Pal Dardai, für den es ein besonderes Spiel ist, kann dabei wieder auf Julian Schieber zurückgreifen, womöglich sogar auf Änis Ben-Hatira. Auf Sieg sollen seine Berliner spielen, betont er - und erklärt, warum er den Mannschaftsrat wieder eingeführt hat. ... [weiter]
 
Cigerci:
Mehrere Rückkehrer - und ein Stammspieler, der Sorgen macht: Julian Schieber verließ bei der Trainingseinheit am Mittwochnachmittag wegen Kniebeschwerden vorzeitig den Platz. Die im Anschluss vorgenommene MRT-Untersuchung ergab keine Auffälligkeiten an den Bändern. Der Angreifer - mit sieben Saisontoren Herthas bester Schütze - soll nach Möglichkeit am Donnerstag wieder trainieren und gegen den FC Augsburg am Samstag spielen. Aber vorerst steht zumindest ein Fragezeichen hinter seinem Einsatz. Änis Ben-Hatira und Tolga Cigerci müssen sich ohnehin noch gedulden. ... [weiter]
 
Dardai und die Systemfrage
In den vergangenen sechs Ligapartien hat Hertha BSC lediglich drei Tore erzielt. Viermal blieben die Berliner ohne eigenen Treffer. Im Angriff und im Offensivspiel insgesamt krankt es bei der "Alten Dame" - eines von etlichen Problemfeldern. "Die Torquote ist zu niedrig", hat auch Pal Dardai erkannt. Der neue Cheftrainer sucht nach Lösungen, wie er das Spiel der Hertha torgefährlicher machen kann. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 15 13:5
 
2 9 13 13:5
 
3 9 12 13:5
 
4 9 8 13:5
 
5 9 9 12:6
 
6 9 8 12:6
 
7 9 3 12:6
 
8 9 -6 10:8
 
9 8 1 9:7
 
10 9 2 8:10
 
11 9 -10 8:10
 
12 8 -5 7:9
 
13 9 -3 7:11
 
14 9 -3 6:12
 
15 9 -2 5:13
 
16 9 -9 4:14
 
17 9 -16 4:14
 
18 9 -17 4:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -