Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Kaiserslautern

 - 

Arminia Bielefeld

 
1. FC Kaiserslautern

3:0 (0:0)

Arminia Bielefeld
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 15.04.1983 20:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Arminia Bielefeld
7 Platz 12
35 Punkte 23
1,25 Punkte/Spiel 0,85
47:33 Tore 36:57
1,68:1,18 Tore/Spiel 1,33:2,11
BILANZ
13 Siege 5
8 Unentschieden 8
5 Niederlagen 13
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Klose:
Miroslav Klose gastierte mit Lazio Rom zu einem Testspiel in Mainz - und ging am Ende mit 0:3 baden. Der WM-Rekordtorschütze agierte in der ersten Halbzeit als alleinige Spitze, der lange die Bindung fehlte. Kurz vor der Pause scheiterte der 37-Jährige aus spitzem Winkel an 05-Keeper Loris Karius. Nach der Partie stellte er sich den Fragen der Journalisten. Auf die abschließende Frage, ob er zum Ende seiner Karriere nach Kaiserslautern zurückkehren werde, schüttelte er grinsend den Kopf. Dieses Thema scheint durch. Vorher sprach Klose über... ... [weiter]
 
Runjaic:
Am kommenden Freitag (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) bestreitet der 1. FC Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig sein erstes Heimspiel der Saison. Rückkehrer Daniel Halfar geht mit hohen Erwartungen in die Heimpremiere: "Wir wollen von Anfang an versuchen, das Spiel positiv zu gestalten. Und versuchen, auch aus der zweiten Partie drei Punkte mitzunehmen. Ich freue mich natürlich sehr, nach so langer Zeit wieder für den FCK in diesem Stadion aufzulaufen." ... [weiter]
 
Przybylko auf Idrissous Spuren
Auswärts ist Kacper Przybylko seinem Ruf als Torjäger schon vollauf gerecht geworden. Nach zwei Toren im Abschlusstest beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden (2:0) traf der 22-Jährige nun auch beim Zweitliga-Debüt für den 1.FC Kaiserslautern in Duisburg (3:1) doppelt. Ein Traumeinstand. Nachvollziehbar, dass sich der 22-Jährige Neuzugang nun riesig auf seinen ersten Auftritt im Fritz-Walter-Stadion am Freitag im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) freut. ... [weiter]
 
Przybylko vermiest dem MSV die Rückkehr
Im ersten Zweitliga-Spiel nach dem Zwangsabstieg 2013 erlebte der MSV Duisburg ein böses Erwachen. Schon nach einer knappen halben Stunde war die Begegnung nach drei Treffern des gnadenlos effektiven 1. FC Kaiserslautern vorentschieden. Die Meidericher präsentierten sich gegen clevere Pfälzer in der Defensive über weite Strecken zu naiv und ließen in der Offensive Kreativität und Genauigkeit vermissen. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Arminia-Keeper Hesl:
Nach abwechslungsreichen 90 Minuten und einem 0:0 bei St. Pauli verbuchte Arminia Bielefeld den ersten Zähler auf der Habenseite. In der Schlussphase wäre am Millerntor sogar der erste Sieg drin gewesen - Kapitän Fabian Klos und Co. zeigten sich allerdings auch so mit dem Auftakt und dem Punktgewinn zufrieden, den sich der Aufsteiger mit taktischer Disziplin redlich verdiente. ... [weiter]
 
Himmelmann und Hesl sorgen für Nullnummer
Am Millerntor, wo nach abgeschlossenem Stadionumbau mit 29.546 Zuschauern ein neuer Besucherrekord gefeiert wurde, entwickelte sich eine intensive, aber keinesfalls hochklassige Zweitliga-Partie zwischen dem FC St. Pauli und Arminia Bielefeld. Aufgrund recht harmloser Offensivreihen und zweier aufmerksamer Keeper endete das Spiel am Ende leistungsgerecht 0:0. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
Freiburg büßt richtig ein, Aufsteiger profitieren
Der Abstieg aus der 1. Bundesliga haben den SC Freiburg und den SC Paderborn Millionen gekostet. Die Erlöse aus der Vermarktung der DFL fehlen den beiden Vereinen nun im deutsche Unterhaus. Anders sieht es dagegen bei den Aufsteigern Arminia Bielefeld und MSV Duisburg aus, die durch den Sprung in Liga zwei mehr Geld kassieren. ... [weiter]
 
In dieser Wechselperiode ging es bei Aufsteiger Arminia Bielefeld vor allem auf der Position des Torhüters richtig rund. Der bisherige Stammkeeper Alexander Schwolow kehrte dem Verein den Rücken und schloss sich dem SC Freiburg an. Im Gegenzug holte der Aufsteiger mit Wolfgang Hesl (SpVgg Greuther Fürth) und Daniel Davari (Grasshopper-Club Zürich) zwei neue Anwärter auf die Nummer eins. Kurz vor Ligastart legte sich Trainer Norbert Meier fest und sprach Hesl das Vertrauen aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 36 41:15
 
2 28 26 41:15
 
3 28 40 39:17
 
4 27 28 37:17
 
5 28 25 36:20
 
6 28 21 35:21
 
7 28 14 35:21
 
8 28 1 26:30
 
9 28 -17 26:30
 
10 28 -8 24:32
 
11 28 -20 24:32
 
12 27 -21 23:31
 
13 28 -19 23:33
 
14 28 -3 21:35
 
15 28 -26 20:36
 
16 28 -13 19:37
 
17 28 -24 16:40
 
18 28 -40 16:40
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -