Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

1. FC Köln

 
Arminia Bielefeld

2:0 (0:0)

1. FC Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.04.1983 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   1. FC Köln
11 Platz 6
23 Punkte 33
0,88 Punkte/Spiel 1,27
36:54 Tore 54:32
1,38:2,08 Tore/Spiel 2,08:1,23
BILANZ
11 Siege 11
2 Unentschieden 2
11 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Junglas:
Tabellenplatz eins, sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz: Die Arminia aus Bielefeld ist geradewegs auf dem Weg in Liga zwei. Der Sieg vergangenen Samstag gegen Preußen Münster hat der Mannschaft neues Selbstvertrauen für den Ligaendspurt gegeben. Manuel Junglas zeigt sich euphorisch: "Jetzt haben wir noch fünf Spiele, das lassen wir uns nicht mehr nehmen." ... [weiter]
 
Junglas und Börner drehen Derby gegen SCP
Ein guter Beginn reichte dem SC Preußen Münster im Derby bei Arminia Bielefeld nicht: Zwar ging der SCP durch Piossek verdient in Front, allerdings passten die Adlerträger nach zwei Eckbällen nicht auf, sodass die Arminia am Ende mit 2:1 siegte und damit weiter gewaltig auf Aufstiegskurs Aufstieg ist. ... [weiter]
 
Meier legt den Fokus auf jedes einzelne Spiel
Durch die 0:2-Niederlage in Dresden liegt Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld zwar weiterhin auf Platz eins, jedoch beträgt der Vorsprung auf den Aufstiegsrelegationsplatz nur noch sechs Zähler. Am Samstag wird im Westfalenderby gegen Preußen Münster (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) eine andere Leistung vonnöten sein, als noch in Sachsen, um den Vorsprung auf Kiel zu verteidigen. Dabei kann sich Coach Norbert Meier insbesondere auf die Heimstärke seiner Elf verlassen. ... [weiter]
 
Erster Neuzugang: Dynamo holt Testroet aus Bielefeld
Die SG Dynamo Dresden vermeldet den ersten Neuzugang für die kommende Drittliga-Saison: Pascal Testroet kommt vom derzeitigen Ligarivalen Arminia Bielefeld und wird die Offensive der Sachsen verstärken. Der 24-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag, der sowohl für die Dritte wie auch die Zweite Liga Gültigkeit besitzt. ... [weiter]
 
Bielefeld: Burmeister muss drei Mal zusehen
Die 0:2-Pleite bei Dynamo Dresden hat für Bielefelds Felix Burmeister ein Nachspiel: Der Innenverteidiger sah in der 88. Minute die Rote Karte von Schiedsrichter Harm Osmers. Das DFB-Sportgericht sperrte den 25-Jährigen am Montag nun für drei Partien. Die Arminia akzeptierte das Urteil bereits, es ist damit rechtskräftig. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Schmidt beeindruckt von Köln
Der Eindruck aus dem Hinspiel ist trügerisch. Zwar schickte Bayer 04 den Lokalrivalen aus der Domstadt mit einem 5:1 zurück auf die andere Rheinseite. So glatt, wie man vermuten könnte, setzte sich Leverkusen aber nicht durch. Nicht durch deshalb spricht Trainer Roger Schmidt voller Respekt über den Aufsteiger. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Derby-Härtetest für FC-Keeper Horn und Co.
Ein "Riesenschritt" könne gelingen gegen den Lokalrivalen am Rhein, stellt Peter Stöger in Aussicht. Gleichzeitig warnt der Kölner Trainer aber auch, der aktuelle Gegner sei "noch stabiler als im Herbst, als wir deutlich verloren haben". Die spannende Frage vor dem Derby am Samstag: Hält der kompakte Kölner Defensivblock auch gegen die stürmischen Leverkusener? ... [weiter]
 
Köln will
Peter Stöger gilt als ruhiger und besonnener Zeitgenosse. Am Donnerstag aber wurde die Geduld des Trainers des 1. FC Köln gleich zweimal auf die Probe gestellt. Zunächst wurde der Österreicher vor dem Derby gegen Bayer Leverkusen auf sein Verhältnis zu Roger Schmidt angesprochen, dann sorgte ein Stöger-Imitator mit einem misslungenen Auftritt für Verstimmung. ... [weiter]
 
Gerhardt:
Selbst die Sonne hat Mühe, gegen das Strahlen im Gesicht des Blondschopfs anzukommen. Bereitwillig bleibt Yannick Gerhardt nach dem Training bei den wartenden Journalisten stehen, gibt gerne Auskunft. Kein Wunder: Der Mittelfeldspieler des 1. FC Köln hat Gutes zu berichten: Nach ausgestandenem Pfeifferschem Drüsenfieber ist er wieder vollkommen fit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 36 40:14
 
2 27 20 39:15
 
3 27 40 38:16
 
4 26 28 36:16
 
5 26 23 34:18
 
6 26 22 33:19
 
7 27 11 33:21
 
8 27 1 25:29
 
9 27 -18 24:30
 
10 27 -19 24:30
 
11 26 -18 23:29
 
12 27 -8 23:31
 
13 27 -13 23:31
 
14 27 -3 20:34
 
15 26 -23 19:33
 
16 27 -13 18:36
 
17 26 -41 14:38
 
18 27 -25 14:40
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -