Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

Arminia Bielefeld

 
Hertha BSC

2:0 (1:0)

Arminia Bielefeld
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 25.03.1983 20:00, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Arminia Bielefeld
16 Platz 13
18 Punkte 21
0,69 Punkte/Spiel 0,84
33:44 Tore 34:54
1,27:1,69 Tore/Spiel 1,36:2,16
BILANZ
7 Siege 6
11 Unentschieden 11
6 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Wagner:
Er war am Dienstagabend der letzte Berliner, der beim Elfmeterschießen antrat - und am späten Mittwochmittag der erste, der beim Auslaufen den Trainingsplatz betrat. Als Sandro Wagner seine Runden beendet hatte, sprach er Klartext: "Wir hatten uns so viel vorgenommen. Aber wir haben uns in 120 Minuten nicht eine Chance gegen einen Drittligisten herausgespielt. Dass wir uns so präsentieren, kann nicht sein." ... [weiter]
 
Auch Skjelbred fehlt: Luhukays Sorgen werden größer
Zuletzt tauchte Marvin Plattenhardt (22) über Wochen nicht mal im 18er-Kader auf, jetzt hat der Ex-Nürnberger zumindest diese Hürde genommen. Der Linksverteidiger gehört zum Hertha-Kader für das DFB-Pokalspiel am Dienstagabend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Bielefeld. Und seine Einsatzchancen dürften gar nicht so schlecht stehen - denn die Berliner Verletzungssorgen wachsen. ... [weiter]
 
Für Ben-Hatira und Schulz geht der Daumen runter
"Aus Hertha-Sicht war es ein sehr gutes Spiel." Dieser Satz stammt von Jos Luhukay und ist angesichts des Endresultats von 3:0 gegen den Hamburger SV nicht verwunderlich. Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit blieb die "Alte Dame" ohne Gegentor, feierte so den höchsten Saisonsieg. Die Wermutstropfen tragen die Namen Änis Ben-Hatira und Nico Schulz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Holstein Kiel auf Rekordjagd
"Wir sind insgesamt zufrieden mit dem Punkt." Holstein Kiels Trainer Karsten Neitzel zog nach dem 0:0 in Chemnitz das Fazit, dem sich im Holstein-Lager alle anschlossen. Maik Kegel hob zudem hervor: "Wir haben unsere Serie ausgebaut." Doch die steht jetzt auf dem Prüfstand: Spitzenreiter und Pokaltriumphator Bielefeld kommt. Da wird auf der Jagd nach einer Vereinsbestleistung jedes positive Zeichen gerne wahrgenommen. Auch wenn es schon über 30 Jahre alt ist. ... [weiter]
 
Schwolow aus dem Tunnel ins Glück
Es läuft derzeit bei Arminia Bielefeld: In der Liga übernahmen die Ostwestfalen mit dem 3:0 gegen Rot-Weiß Erfurt am vergangenen Spieltag die Tabellenführung, mit dem dramatischen 4:2 im Elfmeterschießen gegen Hertha BSC sorgte Arminia für eine Pokalsensation und zog dadurch in das Achtelfinale ein. Zum Matchwinner avancierte Alexander Schwolow, der allerdings den entscheidenden Moment fast verpasst hätte. ... [weiter]
 
Dick:
Arminia Bielefeld ist nach dem 3:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen Rot-Weiss Erfurt der neue Tabellenführer der engen 3. Liga. Bevor sich die Ostwestfalen aber wieder dem Aufstiegskampf widmen, erwartet sie am heutigen Dienstag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) im DFB-Pokal mit Hertha BSC ein anderes Kaliber. Nach sechs Heimsiegen in Folge gehen die Bielefelder Akteure aber mit viel Selbstvertrauen in die Partie gegen den Bundesligisten. Defensivmann und Leistungsträger Florian Dick ist - wie der Rest des Teams - schon ganz heiß auf das Duell.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 34 38:14
 
2 26 19 37:15
 
3 26 38 36:16
 
4 25 28 35:15
 
5 26 23 34:18
 
6 25 24 33:17
 
7 26 11 32:20
 
8 26 -18 24:28
 
9 26 -1 23:29
 
10 26 -11 23:29
 
11 26 -8 22:30
 
12 26 -20 22:30
 
13 25 -20 21:29
 
14 26 -1 20:32
 
15 25 -23 18:32
 
16 26 -11 18:34
 
17 26 -23 14:38
 
18 26 -41 14:38
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -