Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Frankfurt

 - 

Arminia Bielefeld

 

2:1 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.02.1983 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Arminia Bielefeld
11 Platz 9
17 Punkte 18
0,85 Punkte/Spiel 0,90
29:28 Tore 31:43
1,45:1,40 Tore/Spiel 1,55:2,15
BILANZ
11 Siege 6
9 Unentschieden 9
6 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Im Saisonendspurt werden die Weichen gestellt - sowohl sportlich als auch personell. Denn längst haben natürlich die Planungen für die kommende Spielzeit begonnen. Auch bei der TSG 1899 Hoffenheim ist man bemüht, die Schwachstellen abzustellen. Zwangsläufig gerät dabei die Defensive angesichts von bisher 63 Gegentoren - den meisten aller Erstligisten - ins Visier. Als Stabilisator könnte da ein erfahrener Mittelfeldspieler wie Pirmin Schwegler gute Dienste leisten. ... [weiter]
 
Hannover 96 hat nach dem zweiten Erfolg in Serie den Klassenerhalt dicht vor Augen. Durch den verdienten 3:2-Erfolg bei Eintracht Frankfurt haben die Niedersachsen zu den Hessen aufgeschlossen. Und dort tobte Armin Veh, denn nach zwei Niederlagen in Folge müsse man endlich aufwachen. Seine Mannschaft sei diese Partie angegangen "wie ein Freundschaftsspiel". ... [weiter]
 
Nicht nur Eintracht Frankfurt sucht nach dem angekündigten Abschied von Armin Veh einen neuen Trainer. Auch in Leverkusen wird Interimscoach Sascha Lewandowski definitiv nur bis Saisonende auf der Bank sitzen. Und beide Klubs werben um den gleichen potenziellen Nachfolger, wie Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen bestätigte: "Bayer Leverkusen mischt mit." Im Rennen um Roger Schmidt (47). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Arminia Bielefeld - Vereinsnews

Die Arminia kommt im Abstiegskampf nicht vom Fleck. "Wir wollten Dresden unter Druck setzen, das ist uns nicht gelungen", sagte Bielefelds Mittelfeldspieler Tom Schütz, der mit 65 die meisten Ballkontakte beim DSC hatte, nach dem 0:0 gegen den Karlsruher SC. "Ein Punkt ist schön, hilft uns aber nicht weiter", erklärte Trainer Norbert Meier, der seit seinem Amtsantritt Ende Februar in acht Spielen nur sechs Punkte geholt hat. ... [weiter]
 
Marcel Appiah legte gleich nach der 0:2-Niederlage in Köln die Marschroute des Abstiegskandidaten Arminia fest. "Wir müssen konsequent weiterarbeiten und die Nerven behalten", sagte der 26-jährige Rechtsverteidiger. In der Domstadt zeigten die Bielefelder gute Ansätze, verloren aber in den entscheidenden Situation vor dem gegnerischen und dem eigenen Tor die Nerven in Form von schlechter Chancenverwertung und individuellen Fehlern. ... [weiter]
 
Wenn sich bei Borussia Mönchengladbach derzeit eine Auswechslung ankündigt, kann sich Patrick Herrmann schon fast auf den Weg zur Außenlinie machen: Der Flügelspieler wurde am Samstag bereits zum 26. Mal in dieser Saison ausgewechselt - Bundesliga-Rekord! Doch es gibt viele, die mit Herrmann mitfühlen können. Gladbachs Lucien Favre hat für gleich drei Einträge in den Top 10 der am häufigsten innerhalb einer Saison ausgewechselten Spieler gesorgt, einen Akteur brachte er gleich doppelt in dieser Rangliste unter. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 31 29:11
 
2 19 27 28:10
 
3 20 23 28:12
 
4 19 13 26:12
 
5 20 16 26:14
 
6 20 14 25:15
 
7 20 6 25:15
 
8 20 -9 18:22
 
9 20 -12 18:22
 
10 20 -14 18:22
 
11 20 1 17:23
 
12 19 -5 16:22
 
13 19 -5 14:24
 
14 19 -17 14:24
 
15 19 -19 13:25
 
16 20 -12 13:27
 
17 20 -14 13:27
 
18 20 -24 13:27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -