Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Hamburger SV

 
VfB Stuttgart

1:2 (0:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.10.1981 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Hamburger SV
12 Platz 3
8 Punkte 12
0,89 Punkte/Spiel 1,33
12:14 Tore 25:12
1,33:1,56 Tore/Spiel 2,78:1,33
BILANZ
36 Siege 42
21 Unentschieden 21
42 Niederlagen 36
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Ginczek und Schulz verpassen den Lucky Punch
Die ideenarme Berliner Hertha hält den VfB Stuttgart auf Distanz, behält mit der Nullnummer in der Mercedes-Benz-Arena den Vorsprung von fünf Punkten. Während sich die Schwaben für eine engagierte Leistung nicht belohnte, konnten sie sich außerdem einmal bei Torwart Ulreich und einmal beim schwach abschließenden Schulz bedanken. Ferner musste Kraft benommen vom Feld, während es spät eine Gelb-Rote Karte setzte. ... [weiter]
 
LIVE! Schulz fehlen Zentimeter - Kraft muss runter
Im Keller der Bundesliga wird der 24. Spieltag eingeläutet: Schlusslicht VfB Stuttgart empfängt Hertha BSC. VfB-Trainer Huub Stevens gibt Kostic heute erstmals eine Chance in der Startformation. Bei den Berlinern setzt Coach Pal Dardai auf Erfahrung: Heitinga beginnt auf der Sechs. Zunächst auf der Bank nimmt Cigerci Platz, der nach fast einem Jahr wieder im Hertha-Kader steht. ... [weiter]
 
VfB vs. Hertha: Trainer, Rekorde & Statistiken
VfB vs. Hertha: Trainer, Rekorde & Statistiken
VfB vs. Hertha: Trainer, Rekorde & Statistiken
VfB vs. Hertha: Trainer, Rekorde & Statistiken

 
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Stevens - eine Frage der Zeit
Stuttgarts Trainer Huub Stevens ist vor dem Abstiegsduell gegen Hertha BSC angeschlagen. Die Partie gegen die Berliner könnte seine letzte auf der Trainerbank der Schwaben sein. Spätestens aber nach dieser Saison wird mit einer Trennung gerechnet. Doch Stevens bleibt unbeeindruckt: "Wir haben noch elf Spiele", so der Niederländer, der davon spricht, dass "das nächste Spiel immer das wichtigste" ist. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zahlenwerk und Rückkehrer: Die HSV-Mutmacher
Die Konstellation sieht bedrohlich aus. Auf den ersten Blick. Hamburg ist den Abstiegsplätzen nah, Borussia Dortmund auf dem Vormarsch. Doch ein zweiter Blick in die Historie kann durchaus zum Mutmacher werden. Denn: Als Kellerkind hat der HSV gegen die Westfalen in der Vergangenheit oft gut ausgesehen. ... [weiter]
 
Zukunftsgespräch mit Zinnbauer - HSV-Ikone Seeler wundert sich
Joe Zinnbauer steht vor den Spielen gegen Dortmund, bei Hoffenheim und gegen Hertha gehörig unter Druck. Fährt der HSV vor der Länderspielpause ordentlich Punkte ein? Klub-Ikone Uwe Seeler hofft schwer, dass die gelingt, eine erneute Trainerdiskussion hält er "gerade im Abstiegskampf nicht förderlich" und sieht einen Wechsel auf dem Trainerposten auch nicht als "Allheilmittel". Seeler hofft, dass sein HSV "mit dem vorhandenen Material über die Runden kommt". ... [zum Video]
 
Klopp:
Der Einsatz von Dortmunds Marco Reus am Samstag beim Hamburger SV ist noch fraglich. Der Dribbelkünstler erlitt im Pokal in Dresden einen heftigen Pferdekuss. Dabei wäre Reus gerade im Spiel bei den angeschlagenen Hanseaten wichtig für Trainer Jürgen Klopp. Dessen Bilanz mit dem BVB in Hamburg ist äußerst dürftig. "Hamburg hat genug Punkte von uns bekommen in den letzten Jahren", sagt der BVB-Coach. ... [zum Video]
 
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf?
Josef Zinnbauer pokert noch, oder er wartet schlicht die letzten Trainingseindrücke ab: Mit Valon Behrami, Marcell Jansen, Cleber und Ivica Olic stehen dem Trainer des Hamburger SV wieder vier Alternativen nach auskurierten Verletzungen zur Verfügung. Die Frage wird vor dem Duell mit dem BVB sein: Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf? ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 9 13:5
 
2 9 9 13:5
 
3 9 13 12:6
 
4 9 5 12:6
 
5 9 2 12:6
 
6 9 4 11:7
 
7 9 4 10:8
 
8 9 -6 10:8
 
9 9 2 9:9
 
10 9 0 8:10
 
11 9 0 8:10
 
12 9 -2 8:10
 
13 9 -7 8:10
 
14 9 -4 7:11
 
15 9 -3 6:12
 
16 9 -7 6:12
 
17 9 -8 5:13
 
18 9 -11 4:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -