Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Frankfurt

 - 

Hamburger SV

 
Eintracht Frankfurt

3:2 (1:2)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.09.1981 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Hamburger SV
8 Platz 2
7 Punkte 8
1,17 Punkte/Spiel 1,33
12:10 Tore 15:9
2,00:1,67 Tore/Spiel 2,50:1,50
BILANZ
27 Siege 41
22 Unentschieden 22
41 Niederlagen 27
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Heidel:
Nach dem Paukenschlag gegen Borussia Dortmund (2:0) gastiert der 1. FSV Mainz 05 am Dienstag (20 Uhr, LIVE! auf kicker.de) beim Rhein-Main-Konkurrenten Eintracht Frankfurt. Mainz steht derzeit auf Tabellenplatz zwei und möchte auch gegen die Eintracht unbesiegt bleiben. Manager Christian Heidel gibt sich vor dem Derby locker und spricht über die Konkurrenz zur SGE, Shinji Okazaki und Investoren aus dem Ausland. ... [weiter]
 
Schaaf vertraut auf Oczipka und sondiert den Markt
Der Kreuzbandriss von Linksverteidiger Constant Djakpa hat die Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt geschockt. Der monatelange Zwangspause des Ivorers sowie die von Nelson Valdez, der ebenfalls mit einem Kreuzbandriss ausfällt, könnte Trainer Thomas Schaaf und Sportdirektor Bruno Hübner dazu veranlassen, personell noch mal nachzulegen. In der Innenverteidigung hat sich die Lage vor dem Rhein-Main-Derby am Dienstag gegen den 1. FSV Mainz 05 (20 Uhr, LIVE! auf kicker.de) dagegen entspannt. ... [weiter]
 
Schocknachricht! Djakpa erlitt Kreuzbandriss
Diese Nachricht kommt völlig unerwartet für Eintracht Frankfurt und ist ein Schock für die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf: Linksverteidiger Constant Djakpa erlitt beim 2:2 auf Schalke einen Kreuzbandriss im linken Knie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauer:
Joe Zinnbauer blieb nicht viel Zeit, den Hamburger SV auf das schwere Spiel gegen den FC Bayern vorzubereiten. Aber Zeit genug, um in drei Trainingstagen dem Team ein taktisches Konzept einzutrichtern, mit dem es gelang, dem Rekordmeister einen Punkt abzutrotzen. Dabei konnte sich der 44-Jährige in der Defensive auf das gesamte Personal, insbesondere aber auf drei wichtige Säulen verlassen. ... [weiter]
 
Mit ganz viel Gänsehaut zum torlosen Erfolgserlebnis
Vor einer Woche war Josef Zinnbauer allenfalls Insidern ein Begriff, am Samstag ist er zum großen Hoffnungsträger des Hamburger SV aufgestiegen. Unter der Regie des neuen Cheftrainers hat der HSV mit dem 0:0 gegen nur auf der Ersatzbank übermächtige Bayern zumindest mal den ersehnten Stimmungsumschwung in der Hansestadt herbeigeführt. Und die Hoffnung genährt, dass der Dino nicht schon wieder eine Alptraum-Saison in stetiger Abstiegsgefahr überstehen muss. ... [weiter]
 
Zinnbauer:
Acht Spiele in Serie war der Hamburger SV gegen den FC Bayern zuletzt ohne Dreier geblieben. Nun, zu einem Sieg reichte es gegen den Rekordmeister im Spiel eins unter Joe Zinnbauer wieder nicht, aber immerhin zu einem Teilerfolg. "Ich bin stolz auf die Mannschaft und muss den Hut ziehen", so der 44-Jährige nach dem 0:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 9 10:2
 
2 6 6 8:4
 
3 6 4 8:4
 
4 6 4 8:4
 
5 6 3 8:4
 
6 6 2 8:4
 
7 6 3 7:5
 
8 6 2 7:5
 
9 6 2 7:5
 
10 6 -5 6:6
 
11 6 0 5:7
 
12 6 -1 5:7
 
13 6 -2 5:7
 
14 6 -3 4:8
 
15 6 -5 4:8
 
16 6 -5 4:8
 
17 6 -4 3:9
 
18 6 -10 1:11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -