Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Darmstadt 98

 - 

Hamburger SV

 
SV Darmstadt 98

2:2 (1:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.05.1982 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Hamburger SV
17 Platz 1
18 Punkte 44
0,58 Punkte/Spiel 1,42
40:73 Tore 84:39
1,29:2,35 Tore/Spiel 2,71:1,26
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Paderborn hoch zehn - Darmstadts sensationeller Aufstieg
"Ein Märchen", "Wahnsinn", "Wunder", "phänomänal" - Darmstadts Fans sind nach dem Durchmarsch in die Bundesliga auf der Suche nach Superlativen in ihrer Wortwahl. Die Lilien-Fans können es noch gar nicht fassen, dass im nächsten Jahr unter anderem Robben & Co. dem altehrwürdigen Böllenfalltor ihre Aufwartung machen werden. "Und hoffentlich auch ein paar Punkte da lassen", wie ein begeisteter Anhänger hoffnungsfroh in die Zukunft schaute. ... [zum Video]
 
Sailer:
Marco Sailer steht im Innenraum des altehrwürdigen Böllenfalltors. Abgekämpft von unzähligen Luft- und Bodenduellen mit den St. Pauli-Verteidigern Lasse Sobiech und Philipp Ziereis. Um den rechten, großen Zeh trägt er einen Tapeverband. Ansonsten noch eine weiße Hose. Trikot, Stutzen und Schuhe des Angreifers vom SV Darmstadt 98 sind nach dem 1:0-Sieg über die Hanseaten und dem sensationellen Bundesliga-Aufstieg irgendwo im Getümmel mit den Fans verloren gegangen. ... [weiter]
 
Aufstieg! Darmstadt will
"Uffsteiger"! Nach 33 Jahren kehrt der SV Darmstadt 98 in die Bundesliga zurück. Die Lilien krönten ihre sensationelle Spielzeit durch das 1:0 gegen St. Pauli und schafften so den Durchmarsch von der 3. Liga in die deutsche Eliteklasse. Zum Helden avancierte Tobias Kempe. ... [weiter]
 
Darmstädter Wunder? Harte Arbeit!
Bundesliga am Böllenfalltor. Was klingt wie eine Zeitreise in die späten 70er oder frühen 80er, ist die Gegenwart. Der SV Darmstadt 98 hat den Durchmarsch von der dritten, aus der er 2013 nur wegen der Insolvenz der Offenbacher Kickers nicht abgestiegen ist, in die erste Liga geschafft. Ein Wunder? Nein! Das Resultat harter Arbeit. ... [weiter]
 

 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Olic muss abbrechen - Hoffnung bei Lasogga
Der vorsichtige Optimismus scheint berechtigt. "Wir müssen die beiden Tage abwarten", erklärte Bruno Labbadia vor der Dienstags-Einheit in Malente in Bezug auf Pierre-Michel Lasogga und Ivica Olic. Wenige Minuten nach seinen Worten stand das Offensiv-Duo zwar auf dem Platz, Olic aber beendete das Training vorzeitig. ... [weiter]
 
Jansen fehlt dem HSV weiterhin
Bei der neuerlichen Abfahrt in die Idylle nach Malente blieb sein Platz im Bus am Montagnachmittag frei. Marcell Jansen wird mindestens die vorletzte Dienstreise als HSV-Profi und womöglich auch die letzte verpassen. Mit an Bord war dagegen Rafael van der Vaart, der den Hamburger SV ebenfalls verlässt. Nicht Richtung Ajax Amsterdam, wie sein Berater wissen ließ. ... [weiter]
 
Van der Vaart sagt Ajax Amsterdam ab
Dass Rafael van der Vaart den Hamburger SV nach dieser Saison verlassen wird, steht bereits seit längerer Zeit fest, die Hanseaten werden den auslaufenden Vertrag des Niederländers nicht mehr verlängern. Bisher galt Ajax Amsterdam als möglicher neuer Arbeitgeber für den Mittelfeldspieler, doch nach Angaben seines Beraters hat van der Vaart seinem Ex-Verein, dessen Trikot er zwischen 1995 und 2003 trug, abgesagt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kauczinski:
Für einige Minuten konnte sich der Karlsruher SC wieder als Bundesligist fühlen. Letztendlich wurde aus dem insgeheim erhofften direkten Aufstieg für den KSC nach dem 2:0 gegen 1860 München zwar nichts, der Traum auf die Rückkehr ins Oberhaus nach sechs Jahren Abstinenz lebt nach Erreichen des dritten Tabellenplatzes aber weiter. Für die Badener geht die Saison mit der Relegation gegen den Hamburger SV am 28. Mai und am 1. Juni in die Verlängerung. ... [weiter]
 
Entwarnung bei Lasogga - Olic fraglich
Der Medientermin fand im Inneren der Arena statt. Vor Bruno Labbadia surrten die Kameras, hinter Hamburgs Trainer tickte die ewige Bundesliga-Uhr des HSV. Sie ist auch Sonntag nach der normalen nächtlichen Pause wieder aktiviert worden. Damit sie über die Relegation hinaus weiterläuft, zieht der Trainer alle Register. Wie vor dem 2:0 gegen Schalke geht es Montag Nachmittag wieder nach Malente. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 45 44:18
 
2 31 33 42:20
 
3 30 27 41:19
 
4 31 22 39:23
 
5 30 6 36:24
 
6 31 6 36:26
 
7 31 2 35:27
 
8 31 7 32:30
 
9 31 5 32:30
 
10 31 1 31:31
 
11 31 0 29:33
 
12 31 -1 29:33
 
13 31 -16 25:37
 
14 31 -20 24:38
 
15 31 -25 24:38
 
16 31 -27 22:40
 
17 31 -33 18:44
 
18 31 -32 17:45
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -