Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

Borussia Dortmund

 
Hamburger SV

2:2 (0:2)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.08.1981 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Borussia Dortmund
5 Platz 17
4 Punkte 1
1,33 Punkte/Spiel 0,33
7:5 Tore 2:5
2,33:1,67 Tore/Spiel 0,67:1,67
BILANZ
34 Siege 33
27 Unentschieden 27
33 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Adler verletzt sich am Knie
Erst verlor er seine Job als Nummer eins beim Hamburger SV, nun ereilte René Adler auch noch das Verletzungspech. Wie das Bundesliga-Schlusslicht am Donnerstag bekanntgab, wird der 29-jährige Torhüter dem HSV aufgrund einer Kapselverletzung in den nächsten Wochen fehlen. Adler war zum Saisonbeginn noch Stammtorhüter der Hanseaten gewesen. ... [weiter]
 
Slomka klagt gegen fristlose Kündigung
Seit Mittwoch ist mit der offiziellen Vorstellung von Peter Knäbel als "Direktor Profifußball" die neue sportliche Führungsriege beim Hamburger SV komplett, doch die Vergangenheit holte die Hanseaten nur einen Tag später wieder ein. Wie das Arbeitsgericht Hamburg am Donnerstagvormittag bekannt gab, hat der ehemalige Cheftrainer Mirko Slomka Klage gegen seine fristlose Kündigung eingereicht. ... [weiter]
 
Knäbels Einstieg beim HSV:
Er ist angekommen: Einen Tag vor seinem 48. Geburtstag wurde Peter Knäbel als neuer "Direktor Profifußball" beim Hamburger SV vorgestellt. Die Führungsriege der Hanseaten ist damit komplett. "Unser sportliches Setup ist abgeschlossen", formulierte der HSV-Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer, nachdem neben ihm und dem "Direktor Sport" Bernhard Peters ein dritter Mann in der Führungsriege installiert wurde. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Reus wieder am Ball - Sahin braucht Geduld
In der Champions League führt Borussia Dortmund nach zwei Spieltagen die Gruppe D souverän an, in der Bundesliga laufen die Westfalen der Musik noch hinterher. Den Schwung des teils beeindruckenden 3:0 am Mittwochabend beim RSC Anderlecht will die Elf von Trainer Jürgen Klopp in die deutsche Eliteklasse mitnehmen. Personell muss Klopp aber zunächst weiter improvisieren, zudem droht mit Sebastian Kehl ein weiterer Ausfall. ... [weiter]
 
Der BVB hat in Anderlecht das nötige Etwas
"Heute war es prima!" So lautete das Schlussfazit von BVB-Stürmer Adrian Ramos nach Spielschluss gegenüber Sky. Der Doppelpacker hatte damit aber nur bedingt Recht, denn die Dortmunder zeigten beim 3:0 in Anderlecht neben einer funktionierenden Offensive einmal mehr in der Defensive Anfälligkeiten. Diese wurden von Trainer Jürgen Klopp auch nicht unter den Tisch gekehrt, der in diesem Zuge auf eine Eigenschaft verwies, die sein Team an diesem Abend hatte. Lob gab's obendrein: für Joker Ramos und für Passgenie Shinji Kagawa. ... [weiter]
 
Klopp:
So sahen die Beteiligten die Spiele... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 7 6:0
 
2 3 7 6:0
 
3 3 5 6:0
 
4 3 4 5:1
 
5 3 2 4:2
 
6 3 1 4:2
 
7 3 1 4:2
 
8 3 1 3:3
 
9 3 0 3:3
 
10 3 -1 2:4
 
11 3 -2 2:4
 
12 3 -2 2:4
 
13 3 -3 2:4
 
14 3 -6 2:4
 
15 3 -2 1:5
 
16 3 -3 1:5
 
17 3 -3 1:5
 
18 3 -6 0:6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -